Widerlegung von Windkraftphrasen

Aufrufe 562 Hilfreiche Widerlegung von Falschbehauptungen der Windkraftbranche und ihren Unterstützern in einem Kompendium von Achim Göbel In einer kurzen Zusammenfassung beschreibt Achim Göbel, Vorsitzender des Regionalverband Taunus e.V., die ständig aufs Neue behaupteten “Grundsätze” der Ämter und Behörden zu den brisantesten Themen um die Windkraft, um diese sogleich mit

Weiterlesen

Superwahljahr: Amnesie in Energiewendezeiten – erneuerbar oder umgewandelt?

Aufrufe 506 Heute, eine gute Generation später trifft es (fast) alle! René Sternke hat mit dem Plenarprotokoll 11/71 vom 14. April 1988, der Rede des CSU-Abgeordneten Matthias Engelsberger vor dem Deutschen Bundestag einen Erkenntnis-Schatz ausgegraben und mit uns geteilt – vielen Dank dafür! Zwischenrufe von den üblichen Ideologen und Lobbyisten

Weiterlesen

Naturschutz in Deutschland – Nein Danke!

Aufrufe 472 Deutschland missachtet seit 10 Jahren geltendes europäisches Naturschutzrecht Im WELT-Artikel vom 18.02.2021 geht es diesmal nicht um die Europäische Vogelschutzrichtlinie oder den internationalen Fledermausschutz, die seit Beginn des Windkraftausbaus in den 80er Jahren mit größtmöglicher Selbstverständlichkeit ignoriert bzw. mit Hilfe von Politik und Behörden mit Füßen getreten werden.

Weiterlesen

Gutachtenpraxis bei Windkraft: “Komplettverrat am Artenschutz ohne gesetzlichen Rückhalt” 

Aufrufe 791 Zum Desaster für den Artenschutz Ignorieren, Marginalisieren, Wegsehen – Lügen im Gutachterwesen für Windkraftflächen und Milliardengewinne Was politische Vorgaben und von der Windkraftbranche bezahlte Gutachter im Natur- und Artenschutz anrichten, belegt das ausführliche Interview des Filmemachers Jörg Rehmann mit dem freien und unabhängigen Gutachter Dirk Bernd vom Büro

Weiterlesen

Mehr Windkraftflächen dank der Methode “Grün & Gierig”

Aufrufe 1.643 Selbstbereicherung im Namen der Klimarettung mittels einer weiteren Gesetzesvorlage initiiert durch eine neue Klimarettungsstiftung Wenn der Filz aus grünen Lobbyisten und Umweltaktivisten ständig neue Stiftungen und gemeinnützige Gesellschaften gründet, um sich gegenseitig lukrative Posten und ihren Günstlingen, zu denen sie in großen Teilen selbst gehören, aus der Windkraft-

Weiterlesen

Ausverkauf der Bürgerrechte?

Aufrufe 2.091 Nicht gegen das Europäische Recht! Wie ernst es die meisten Parlamentarier, egal welcher Couleur, mit der Demokratie und den Bürgerrechten meinen und welchen Stellenwert sie den  Europäischen Rechtsvorschriften und Richtlinien einräumen, beweist nicht nur ihr Umgang mit den Europäischen Vogelschutzrichtlinien, sondern auch der anhaltende Versuch mit dem Verbandsklagerecht

Weiterlesen

Leichter Töten mit den Grünen
und die miesen Tricks mit den Ausgleichsflächen

Aufrufe 2.245 Grüne Lobbyarbeit: Erst Tötungsverbot außer Kraft setzen und Lebensräume zerstören, dann Ausgleichsflächen* schaffen Klimaverträglichkeitsprüfung statt Umweltprüfungen, Fristen für Behörden für schnelle Planungsprozesse und schnelle Baufreigaben, keine “Gutachtenflut” und vor allem Ausnahmen beim Naturschutzrecht zum Thema Tötungsverbot.Höherrangige Gesetze wie die Europäischen Vogelschutzrichtlinien spielen für die Grünen keine Rolle. Sie

Weiterlesen

Klimatischer Nutzen der Windkraft = Null

Aufrufe 2.275 Vive la France Kosten höher als Baukosten des gesamten Nuklearkomplexes Französische Nationalversammlung: Kritik an jahrzehntelangen Windkraft-Subventionen Während in Deutschland die Grünen Windkraftlobbyisten mit Unterstützung der Linken und Teilen der SPD den Umbau der Demokratie in eine Lobbytatur durch den Ausverkauf von Natur und Artenvielfalt anschieben (Ökostrom-Privileg”öffentliche Sicherheit” ./.

Weiterlesen

Privilegierung einer Lobbygruppe ./. Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen aller und der Tiere

Aufrufe 2.149 § 35 BauGB Absatz 1 Nummer 5 versus Artikel 20a GG – Ein Normenkonflikt Dr.René Sternke: Auseinandersetzung mit einer Genehmigungsbehörde Artikel 20 a Grundgesetz“Der Staat schützt auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen und die Tiere im Rahmen der verfassungsmäßigen Ordnung durch die Gesetzgebung und

Weiterlesen

!Achtung – In Planung!

Aufrufe 2.169 Autokorso nach Wiesbaden “FÜR EIN WINDINDUSTRIEFREIES HESSENLAND” am 12. März 2021 https://www.windwahn.com/wp-content/uploads/2021/01/Plakat-Terminaenderung-In-Planung-AUTOKORSO-FUeR-EIN-WINDINDUSTRIEFREIES-HESSENLAND.pdf Wir hoffen, dass viele Autokorsos aus Hessen in Wiesbaden zusammentreffen und wünschen Udo viel Erfolg für sein neues Projekt!Hier finden Sie den Bericht zum 1. Autokorso in Hessen für einen windkraftfreien Odenwald”ebenfalls initiiert von Udo Bergfeld

Weiterlesen