Windkraftausbau in Europa

Deutschland: Gesetze ändern und Geschädigte kaufen ./. Frankreich: Kein Aufzwingen von oben Zwei europäische Nachbarstaaten – Zwei Gedankenwelten Während die Regierung in Deutschland Anstrengungen unternimmt, die Klagerechte für Andersdenkende und Windkraftgeschädigte, also die grundgesetzlich festgelegten demokratischen Rechte einzuschränken und die betroffenen Bürger im ländlichen Raum zu kaufen, äußert der französische

Weiterlesen

Altmaier lässt Windenergie-Lobbyisten strahlen…

BWE-Cheflobbyist verkündet stolz den Todesstoß für Deutschlands Artenschutz, für den Gesundheits-, Natur- und Landschaftsschutz, für die vorbeugenden Sicherheitsmaßnahmen im Flugverkehr u.v.m.Drastische Gesetzesänderungen zur Erleichterung der Genehmigungen von Windkraftprojekten, die z.B. den europäischen Vogelschutz einschränken, den immissionsschutzrechtlichen und Flugsicherheitsbereich betreffen, mit dramatischen Auswirkungen auf den Natur- und Artenschutz, Anwohner von WEA

Weiterlesen

Altmaier will Naturschutz für mehr Windkraft lockern

DIE WELT – Aus der Redaktion WIRTSCHAFT 18-PUNKTE-PLAN Stand: 06.10.2019 von Karsten Seibel Die Bundesregierung will bis 2030 einen Ökostrom-Anteil von 65 Prozent erreichen. Damit das klappt, treibt Wirtschaftsminister Altmaier den Windkraftausbau voran. Die Maßnahmen in seinem 18-Punkte-Plan haben es in sich. Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) erhöht beim Thema Windkraftausbau

Weiterlesen

Die Gierigen jammern – Die Dusseligen zahlen

Nach “Klimanotstand” nun der “Windkraftnotstand” Trotz 1,8 Milliarden Euro volkswirtschaftlichen Schadens, der den deutschen Stromkunden Michel und Micheline nur im Juli 2019 mittels EEG-Umlage aufgebürdet  wurde – insgesamt sind es 250 Milliarden, seit es die Umverteilung von arm zu reich mittels EEG gibt – jammert die Windkraftbranche täglich lauter. Bundeswirtschaftsminister

Weiterlesen

Wenn Lobbyisten die Aushebelung des Naturschutzrechts fordern…

“Sie konstatieren: Der Windkraftausbau ist mit dem geltenden Naturschutzrecht nicht vereinbar.” Sternkes Ansichten zu den Forderungen der Windkraftlobby, zu ihren Gunsten das Klagerecht von Naturschützern und der Flugsicherung abzuschaffen, Genehmigungsverfahren abzukürzen und das Naturschutzrecht abzuschaffen.Die Windkraft ist die Zerstörung der Natur hinter der Maske des „Klimaschutzes“! Ein treffender Artikel zum

Weiterlesen

Bundestag: Beschlussempfehlung auf Antrag der GRÜNEN

“Ausbau der Windenergie sichern, Klimaschutz voranbringen und Standort für Zukunftstechnologien erhalten” Lesenswert, aber nur in Teilen nachvollziehbar sind die Standpunkte und Argumente der verschiedenen Parteien im Bundestag. Zu den nächsten Wahlen in der Republik aber sicher bemerkenswert! JR Betreff Windkraft: Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Energie auf

Weiterlesen

Die Forderungen der ewigen Parasiten

Alte Windkraftanlagen gehen in drei Jahren vom Netz – 20 Jahre EEG Di 31.10.17 Ich will – ich will – ich will Wenn eine Branche, die jahrzehntelang von der Förderung durch Stromkunden und Steuerzahler lebt, plötzlich marktwirtschaftliche Prinzipien berücksichtigen soll, startet sie umgehend das nächste große Jammern, fordert noch mehr

Weiterlesen

Cuxhavener Appell 2.0

Offshore-Profiteure Hand in Hand mit Polit- und Gewerkschafts-Lobbyisten https://www.ndr.de/nachrichten/Nordlaender-wollen-Offshore-Windkraft-ausbauen,windpark532.html Wer hat unterschrieben? Bericht vom Wattenrat.de mit Dank: Windenergie Offshore: Der NABU zum „Cuxhavener Appell 2.0“ Gestern wurde der „Cuxhavener Apppell 2.0“ veröffentlicht. Die Verfasser dieses Windkraftfilzes aus Politik, Kommunen, Betreibern und Gewerkschaft fordern den weiteren Ausbau der Nord- und Ostsee

Weiterlesen