Kollisionsrisiko

Zur Erinnerung: Am 12. Jannuar 2012 stellte die Spanische Ornithologische Gesellschaft auf dem “First Scientific Congress on Wind Energy and Wildlife Conservation” in Jerez de la Frontera in Spanien die Ergebnisse von 100 offiziellen Monitorings vor. Demnach kommen an den (damals) 18.000 spanischen WEA 6-18 Mio. Vögel und Fledermäuse zu

Weiterlesen

License to Kill zum Nachteil des Rotmilans

Hilfe, die Bestände des Rotmilans sind in Baden-Württemberg in gutem Erhaltungszustand!Dass muss doch zu ändern sein… Baden-Württemberger Rezept gegen zuviele Rotmilane, die ständig Suizid an Rotorblättern begehen und diese verschmutzen: “Die Neudefinition von Rotmilan-Dichtezentren” Von wegen “wertgebende Art”… –  Wert gibt uns unser Windkraftwerk dank der Abgaben dösiger deutscher Stromkunden

Weiterlesen

Gefährdung und Schutz seltener und (noch) häufiger Arten

von windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht Februar 2016 Neues von EGE, der Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen e.V. Drei Beispiele gefährdeter Arten und den Umgang von Landesbehörden wie Genehmigern und Vogelschutzwarten und von Naturschutzverbänden mit dem Thema “Schutz der Avifauna oder lieber der WEA”. Ausschnitte: Zur Gefährdung des Mäusebussards durch

Weiterlesen

Millionenfacher Tod an Windkraftwerken – zur Erinnerung!

von www.windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 30.10.2012 Vogel- und Fledermaustod an Windkraftwerken eine Hochrechnung für Deutschland auf Basis des Monitorings der Spanischen Ornithologischen Gesellschaft (SEO/Birdlife) Mangelndes Interesse für den Erhalt der Artenvielfalt als die Lebensgrundlage für Mensch und Natur, sowie die hartnäckige Vertuschung von Fakten zur Mortalität der Avifauna an

Weiterlesen

Seeadler kommt in Windrad in der Uckermark zu Tode

Unter einem Windrad bei Wilsickow wird ein toter Seeadler gefunden. Die Verletzungen lassen eindeutige Schlüsse zu. 15.10.2019 – im Nordkurier.de von Konstantin Kraft Anwohner fassungslosFritz Gampe aus Milow breitet noch einmal seine Flügel aus. Leblos liegt der Kadaver in seinen Händen. Eine beträchtliche Spannweite, die niemals mehr durch die Lüfte

Weiterlesen

Grosstrappen verunglücken an Windrädern und Stromleitungen

Warum Umweltverbände, Bürgerinitiativen und engagierte Artenschützer und WEA-Anwohner den in Art. 20a GG garantierten Artenschutz einklagen sollten, lesen Sie unten! Irische Mitstreiter haben dies getan – Informationen zum Verfahren folgen! Missachtung geschützter Arten und Tabuzonen für Windkraftflächen nicht tolerierbar Aus der Presseinfo von Birdlife Österreich In den letzten Jahren wurden

Weiterlesen

Vogelmorde aus Habgier

Wo Lobbyisten und Ideologen das Sagen haben, sind Greife, Eulen, Großvögel und Fledermäuse chancenlos Nicht nur die tödlichen Auswirkungen von Vogelschlag durch die Rotoren und durch Barotrauma berstende Lungen, sowie platzende Blutgefäße mittels Luftdruckschwankungen an WEA sind illegal, ein Skandal und eine Schande für alle Profiteure der Windkraft, von Projektierern,

Weiterlesen

Vogelschlag zum Zweiten – Auch die Rotoren im Meer töten Zehntausende jährlich

Worauf Gegenwind Sylt, der Wattenrat und Windwahn seit Jahren hinweisen, stellt nun auch der NABU fest… Meeresumwelt-Symposium: Offshore-Windräder können für Vögel zur tödlichen Falle werden Quelle: https://www.shz.de/20108232 ©2018 “Offshore-Windenergie und Seevögel“ heißt eins von fünf Themen, die von Fachleuten am Dienstag und Mittwoch anläßlich des  28. Meeresumwelt-Symposiums in Hamburg diskutiert

Weiterlesen

Windrad erschlägt Seeadler

Ein neuer Fall von Tötung einer geschützten Art in der Prignitz in Brandenburg Ignoranz, Ideologie, Lobbytum und Gier – Die tödlichen Vier gegen Mensch und Natur Angie und Uwe Löblich von der Wildtierauffangstation in Struck sind seit Jahren mit dem Horror ‘Vogelschlag durch WEA’ konfrontiert, wir berichteten (hier und hier).

Weiterlesen

Keine Windkraft im Wald!

Highlight des Tages: Der Kinospot der Deutschen Wildtier Stiftung Erstmals nimmt eine deutsche Naturschutzorganisation in dieser Form Stellung gegen Windkraft in Wäldern. Zu sehen ist der Spot in 50 Kinosälen der Städte Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart. Mit Dank für die Info an Joachim

Weiterlesen