Alle Windkraft-Betroffenen sind gleich?
Nein, einige sind gleicher!

FAZ-Artikel: Ein Paradebeispiel für Sankt Florianertum “Klagedrohung gegen Land wegen Rotoren” Verein beklagt sich über„Klima-Kirchturmpolitik“  im Rheingau am Taunuskamm, “anstatt sich um großräumige und damit nachhaltigere Lösungen zu bemühen…..” Z.B. weil es “außerhalb von Landschaftsschutzgebieten ausreichend geeignete Flächen für Rotoren gebe, um dem Ziel einer Verringerung von Kohlendioxid-Emissionen näher zu

Weiterlesen

Grüne Zeiten, gute Zeiten? Ergriffen, erschüttert und bewegt inmitten gefühlter Wissenschaft

Man stelle sich vor, es wäre Bundestagswahl…und bekäme eine GRÜNIN oder einen GRÜNEN zum Kanzler. Vielleicht wären wir dann auch ergriffen und oft ganz durcheinander vor so viel Grauenhaftem in der Welt wie “Big Pharma, Großchemie, Apparatemedizin und Bayer Leverkusen, mit Glyphosat gedüngte Kartoffeln, einem Nazi als Fast-Ministerpräsidenten” und natürlich

Weiterlesen

Erschütterungen und Vibrationen: Lobbyisten im ständigen Kampf gegen die Naturgesetze

Störend für Seismographen –Geologen raten von Windrädern in Meckenheim und Rheinbach ab General-Anzeiger am 31.07.2020von Mario Quadt Meckenheim/Rheinbach Die Erdbebenmessstation in Todenfeld könnte den Bau des Windparks zwischen Meckenheim und Rheinbach verhindern. Drei Windräder sollen dort entstehen.[…]Die Rechtslage ist eindeutig: Um die Arbeit der empfindlichen Messgeräte in den landesweit 14

Weiterlesen

Desavouierung und Mobbing in der SZ
“Schwarze Flecken auf der grünen Weste” 

Nach der Lobby-Sendung des BR: Die Süddeutsche setzt die Rufmord-Kampagne gegen unabhängige Artenschützer fort…. “Klimawandelleugner, Verschwörungstheoretiker, AfDler und andere Rechtsradikale” Obwohl man beim Lesen des Titels eine kritische Auseinandersetzung der SZ mit der Windkraft erwarten könnte, werden alle, dem VLAB vonseiten der Öffentlich-Rechtlichen, der Printmedien und der Klimaschützer zugeschriebenen politischen

Weiterlesen

Wieder im Windeignungsgebiet: Kriminalität & Naturfrevel gegen den Rotmilan

“In der Vergangenheit waren nahe Mixdorf mehrfach Bäume, auf denen Rotmilane ihre Horste hatten, abgesägt worden” Vogelmord in Brandenburg Mit Giftködern gegen den Rotmilan im SchlaubetalDie MOZ berichtet aus Mixdorf Ein Rotmilan, der Anfang April nahe Mixdorf tot aufgefunden war, ist eindeutig vergiftet worden. Bislang unbekannte Täter hatten offenbar gezielt

Weiterlesen

Vahl-Studie II – Klare Aussagen zur Herzleistungsverringerung und zur Langzeitexposition

“Wie gefährlich ist der „stille Lärm“?” … fragt die Redakteurin der Rhein-Lahn-Zeitung und befragt den Herzchirurgen Prof. Christian-Friedrich Vahl. Denn, so der Leiter der Herzmuskelstudien zur Reaktion der Präparate unter dem Einfluß von Beschallung durch Infraschall: „Infraschall ist eine messbare physikalische Kraft, die im Körper etwas auslöst.“ Der von Windkraftanlagen

Weiterlesen

Milliarden fürs EEG – auch in Zeiten von Corona

“Wir müssen erkennen, dass die realitätsnegierenden politischen Prioritäten in der Vergangenheit falsch gesetzt waren, was zu einer bitteren und folgenschweren Vernachlässigung wirklich systemrelevanter Bereiche geführt hat. Dies muss umgehend geändert werden. Das EEG ist ersatzlos zu streichen. Alle Privilegien der EE müssen fallen.” schreibt Prof. Werner Mathys in seinem Osterbrief

Weiterlesen

Verstößt der geplante forcierte Windradausbau gegen die Verfassung?

EIFELON informiert wie immer trefflich! Eifel: Der ökologische Nutzen der Windkraftförderung lässt sich kaum exakt berechnen. Wer eine politische Weichenstellung, die auf eine Verdoppelung oder Verdreifachung der Windanlagen in Deutschland hinausläuft und immense Umweltbeeinträchtigungen verursachen wird, durchsetzen will, hat die Argumentationslast dafür, dass der ökologische Nutzen größer ist als die

Weiterlesen