Klimagesetze – Abgekartetes Spiel zum Nachteil von Demokratie, Mensch, Natur und Wirtschaft? 

Rechtzeitig bestellte Studien als Beweislage, öffentliche Debatte, Kosten- und Machbarkeits- und Folgenabschätzung, Anhörung wissenschaftlicher Primärquellen außerhalb des Bündnisses von Klägern und Beklagten (Umweltverbände mit Fridays for Future-Kindern (national und international) – Bundesregierung) Abwägungen von Argumenten und Beweisen – Fehlanzeige!Die Steuerzahler finanzieren die Beschwerde vorm Bundesverfassungsgericht “mit rund 5,2 Millionen Euro

Weiterlesen

Klimagesetze – Abgekartetes Spiel zum Nachteil von Demokratie, Mensch, Natur und Wirtschaft?

Rechtzeitig bestellte Studien als Beweislage, öffentliche Debatte, Kosten- und Machbarkeits- und Folgenabschätzung, Anhörung wissenschaftlicher Primärquellen außerhalb des Bündnisses von Klägern und Beklagten (Umweltverbände mit Fridays for Future-Kindern (national und international) – Bundesregierung) Abwägungen von Argumenten und Beweisen – Fehlanzeige!Die Steuerzahler finanzieren die Beschwerde vorm Bundesverfassungsgericht “mit rund 5,2 Millionen Euro

Weiterlesen

WELT.de zum Klimaschutzurteil: Die Verfassungsrichter liegen bedenklich falsch

Analysen und Kommentare in WELT – für alle, die gern Hintergrundwissen speichernKommentare sind ebenfalls lesenswert! Analyse zum Klimaschutz-Urteil 30.04.2021Eine unbedingt beachtenswerte Analyse vom Wirtschaftsredakteur Daniel Wetzel Die Verfassungsrichter liegen bedenklich falsch Nach Ansicht des Bundesverfassungsgerichts verletzt das deutsche Klimaschutzgesetz (KSG) Grundrechte vor allem der jüngeren Generation, weil es nur bis

Weiterlesen

Klimaschutzgesetz: Begeisterung bei Lobbyisten, Ideologen und ihren Medienvertretern

Eine kleine Auswahl Deutschlandfunk: Erfolgreiche Klimaklagen Deutsches Klimagesetz in Teilen verfassungswidrig“Kreatives Urteil aus Karlsruhe” – mit integriertem Audiobeitrag:Nach Einschätzung von Dlf-Rechtsexpertin Gudula Geuther haben die Richter mit ihrem Urtel ein Recht auf Generationengerechtigkeit geschaffen. Dazu hätten sie den bisher kaum genutzten Paragraf 20a des Grundgesetzes angewendet.Dazu kommen diverse Lobbyisten zu

Weiterlesen

Weltenrettung per Verfassungsbeschwerde

WELT.de  vor dem Klimaschutzurteil Worum geht es? VERFAHREN ZU KLIMASCHUTZ Weltenrettung per Verfassungsbeschwerde 28.04.2021Von Daniel WetzelWirtschaftsredakteur Das Bundesverfassungsgericht soll die Regierung zu mehr Klimaschutz verpflichten, fordert eine Klägergruppe um Aktivistin Luisa Neubauer. Unterstützt wird das Vorhaben von Organisationen wie Greenpeace oder Deutsche Umwelthilfe. Eine ähnliche Klage war in den Niederlanden

Weiterlesen

“Jetzt wird die Energiewende zur Gefahr für ganz Deutschland”

Im WELT-Bericht vom 31.03.2021 weist Daniel Wetzel, Wirtschaftsredaktion, auf die offenbar unüberwindbaren Diskrepanzen zwischen der Kritik des Bundesrechnungshofes und der naiven (?) Ignoranz der Regierenden insbesondere des Bundeswirtschaftsministeriums hin, die, verantwortungslosen Hasardeuren gleich, die Versorgungssicherheit der deutschen Bevölkerung und der Wirtschaftsunternehmen aufs Spiel setzen. Es wird immer spannender zu erwarten,

Weiterlesen

Verhärtete Fronten um Windräder, Infraschall und tote Vögel

WELT.de vom 30.03.2021 Zu den “RISIKEN DER ENERGIEWENDE” erschien jüngst ein Artikel mit Video in der WELT, der mit seinem kritischen Fragenansatz sicher gut gemeint war. Leider ging die Brisanz der Auswirkungen der Windkraftnutzung dann doch im üblichen Meinungsmacher-Fazit der Massenmedien unter… WELT-Zitat zu gesundheitlichen Auswirkungen: “Ich hatte zu Beginn

Weiterlesen

Naturschutz in Deutschland – Nein Danke!

Deutschland missachtet seit 10 Jahren geltendes europäisches Naturschutzrecht Im WELT-Artikel vom 18.02.2021 geht es diesmal nicht um die Europäische Vogelschutzrichtlinie oder den internationalen Fledermausschutz, die seit Beginn des Windkraftausbaus in den 80er Jahren mit größtmöglicher Selbstverständlichkeit ignoriert bzw. mit Hilfe von Politik und Behörden mit Füßen getreten werden. Diesmal geht

Weiterlesen

Alle Windkraft-Betroffenen sind gleich?
Nein, einige sind gleicher!

FAZ-Artikel: Ein Paradebeispiel für Sankt Florianertum “Klagedrohung gegen Land wegen Rotoren” Verein beklagt sich über„Klima-Kirchturmpolitik“  im Rheingau am Taunuskamm, “anstatt sich um großräumige und damit nachhaltigere Lösungen zu bemühen…..” Z.B. weil es “außerhalb von Landschaftsschutzgebieten ausreichend geeignete Flächen für Rotoren gebe, um dem Ziel einer Verringerung von Kohlendioxid-Emissionen näher zu

Weiterlesen