WINDINDUSTRIE – KRIMINELLE HANDLUNGEN BEIM NATURSCHUTZ

Erfahrungen der Naturschutzinitiative und der Deutschen Wildtierstiftung Derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem wir keine Meldungen über kriminelle Handlungen im Zusammenhang mit der Errichtung von Windindustrieanlagen erhalten: Horste und ihre Bäume werden gestört oder zerstört, Vögel werden vergiftet oder abgeschossen, im unmittellbaren Umfeld des Horstes finden lang anhaltende Forstarbeiten

Weiterlesen

Beweise für ungeeignete Messungen des LUBW häufen sich

Vorlage für Gerichtsverfahren zum Thema “Gesundheitsgefährdung im Nahfeld von Windrädern” von Dr.Wolfgang Hübner LUBW:„Infraschall wird von einer großen Zahl unterschiedlicher natürlicher und technischer Quellen hervorgerufen. Er ist alltäglich und überall anzutreffender Bestandteil unserer Umwelt. Windkraftanlagen leisten hierzu keinen wesentlichen Beitrag. Die von ihnen erzeugten Infraschallpegel liegen deutlich unterhalb der Wahrnehmungsgrenzen

Weiterlesen

Vogelsbergkreis – NI reicht Klage gegen Genehmigung für Ausnahmen vom Tötungsverbot ein

Kurzmeldung aus Hessen Keine Windindustrieanlagen durch Ausnahmen vom Tötungsverbot! Am Homberg bei Alsfeld (Vogelsbergkreis) in Hessen zeigten Untersuchungen zu projektierten Windindustrieanlagen unüberwindbare artenschutzrechtliche Konflikte. Der relevante Vorsorgebereich zu den Anlagen weist mit sechs nachgewiesenen Brutplätzen des Rotmilans ein bedeutsames „Dichtezentrum“ für diese Art auf. Ebenfalls brüten hier Schwarzmilan, Mäusebussard und

Weiterlesen

Klage gegen Windrad Loevelingloh abgewiesen

Gericht sieht keine Gesundheitsgefahren Westfälische Nachrichten 23.01.2020 Münster – Nach der emotionsgeladenen Gerichtssitzung in der vergangenen Woche hat das Verwaltungsgericht Münster jetzt entschieden. Die Klagen gegen das Windrad Loevelingloh wurden zurückgewiesen. Von Klaus Baumeister Der entscheidende Satz im Urteil steht auf Seite 27. „Angesichts des unsicheren Erkenntnisstandes in der Wissenschaft“

Weiterlesen

Irritationen um das Windrad Loevelingloh

Stillstand beim Besuch des Richters Westfälische Nachrichten 09.01.2020 Münster – Das Verwaltungsgericht Münster muss in der kommenden Wochen über das Windrad Loevelingloh entscheiden. Im Dezember lud das Gericht zu einem Ortstermin ein. Dummerweise war das Windrad zu diesem Zeitpunkt abgeschaltet. Von Klaus Baumeister https://www.wn.de/Muenster/4090156-Irritationen-um-das-Windrad-Loevelingloh-Stillstand-beim-Besuch-des-Richters Gier, Geiz und miese Tricks Welch

Weiterlesen

Einschränkung der Klagerechte

Tricks der Bundesregierung und Lobbyisten-Forderungen europarechtswidrig Vorab sei gesagt “Jede Person, die geltend macht, durch staatliches Handeln in ihren Rechten verletzt zu werden, kann Rechtsschutz in Anspruch nehmen. Gegen eine Behördenentscheidung ist zunächst der Widerspruch bei der Behörde und gegen einen Widerspruchsbescheid die Klage vor den Verwaltungsgerichten zulässig.” Es geht

Weiterlesen

Interview mit Prof. Mathys zu Infraschall von Windkraftanlagen und Gesundheit

Lokalzeit Münsterland auf YouTube im Januar 2020 Mit prozessierenden Anwohnern, dem vertretenden Rechtsanwalt Hendrik Kaldewei und einem Interview mit Dr. Werner Mathys, ehemaliger Leiter des Bereichs Umwelthygiene und Umweltmedizin am Institut für Hygiene in Münster zum Thema Infraschall und Gesundheit. Der Gesetzgeber muss nachbessern.

Weiterlesen

Ausnahmen vom Tötungsverbot verstoßen gegen europäisches Naturschutzrecht!

Az: 1 K 6019/18.GI Naturschutzinitiative e.V. erwirkt ein großartiges Urteil mit eindrucksvoller Begründung, die Sie lesen und verbreiten müssen!Welch eine große Freude und endlich eine Genugtuung für alle, die sich seit Jahren aktiv für den Artenschutz einsetzen und für unsere Tierwelt, die inzwischen seit Jahrzehnten mißachtet und einer todbringenden Energiegewinnung

Weiterlesen

Erfolg für Feldberginitiative im Kampf gegen Windpark Weilrod

Die Feldberginitiative kann in einem Berufungsverfahren weiter gegen den Windpark Weilrod vorgehen. Während ihr Vorstand hofft, dass die 2015 ausgesprochene Genehmigung das Projekt zurückgezogen werden muss, bleibt Bauherr Abo Invest gelassen. Aus dem Usinger Anzeiger – mit Dank für die Info an Tilo und Achim vom Regionalverband Taunus e.V.! “Hatte

Weiterlesen

Die Windrad-Beschlüsse des VGH Baden-Württemberg: Analyse und Ausblick

Diese äußerst fachkundige und hilfreiche Veröffentlichung eines Juristen zu den erfreulichen VGH-Beschlüssen in B-W stellt uns EIKE e.V. zur Verfügung – mit Dank an Dr. Liselotte Kornstaedt für die Info und an den Autor! Die Windrad-Beschlüsse des VGH Baden-Württemberg: Analyse und Ausblick 19. Januar 2020 H.j. Lüdecke Energie 12 Von Justus LexDer Verwaltungsgerichtshof

Weiterlesen

Großer Erfolg für Wespen- und Mäusebussarde und den europäischen Natur- und Artenschutz!

Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) informiert in ihrer EILMELDUNG vom 28.01.2020: Genehmigung von Windenergieanlagen in Butzbach/Hessen ist rechtswidrig und wurde aufgehoben! “Die vom Regierungspräsidium Gießen am 12.10.2018 erteilte Genehmigung für drei Windenergieanlagen im Butzbacher Stadtwald ist rechtswidrig. Der Genehmigungsbescheid wurde nach dem Erörterungstermin am 22.01.2020 vom Verwaltungsgericht am 28.01.2020 aufgehoben.

Weiterlesen

Gutes vom Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI):

03.01.2020 – PRESSEMITTEILUNG Entscheidung über Genehmigung für Windpark Winterlingen aufgrund fehlerhafter Unterlagen ins Jahr 2021 verschoben Artenschutzrechtliche Kartierungen sind mangelhaft!Vortex Energy soll Bauantrag zurückziehen! Das immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren für den geplanten Windpark Winterlingen der Windpark Winterlingen-Alb GmbH & Co. KG, hinter dem die Unternehmen Vortex Energy und RWE stehen, wird sich

Weiterlesen

Maßnahmegesetzvorbereitungsgesetz, kurz MgvG, versus Umweltverbandsklagerecht

Angedrohte Maßnahmen der Regierung zur Einschränkung von Klagen gegen das Klagerecht betroffener Bürger, klagebefugter Vereine und Umweltverbände sollen zum 31.Januar 2020 verabschiedet werden.Zunächst sollen zwölf Bauvorhaben betroffen sein. Werden die demokratischen Rechte erst einmal eingeschränkt, so können wir sicher sein, dass diese  scheibchenweise künftig weitergehend beschnitten werden, bis Interessenvertreter in

Weiterlesen

Glückwunsch! Der VLAB verhindert WEA nach zweijährigem Rechtsstreit

Sieg für die Windkraftgegner in Pfettrach. Der Energieversorger „Energie Baden-Württemberg“ (EnBW) gibt seine Pläne, eine Windkraftanlage in einem Waldstück bei Pfettrach zu bauen, überraschend doch auf. Das teilte der Energieversorger am Montag in einer Pressemitteilung mit. ALTDORF Um die Windkraftanlage war monatelang vor dem Verwaltungsgericht in Regensburg und dem Verwaltungsgerichtshof

Weiterlesen

Urteile und Klagen der unabhängigen Naturschutzvereine NI und VLAB

Gratulation an RA Dr. Rico Faller und die Naturschutzinitiative e.V., NI Frohes Neues Jahr der Natur mit allen Tieren und Menschen im Bereich Blumberg und Länge in B-W! Download: https://www.windwahn.com/wp-content/uploads/2020/01/CL-Pressemitteilung-23-12-2019.pdf RA Rico Faller, Kanzlei Craemmerer Lenz https://www.caemmerer-lenz.de/berater/rico-faller/ VLAB kämpft erstmals in NRW gegen Windpark Die Baumberge im Münsterland, nicht weit

Weiterlesen

Entscheidung des Obersten Gerichtshofes in Irland: A-bewertete Messungen obsolet

Windkraftprojekt in Cork darf nicht realisiert werden, weil Windenergierichtlinien von 2006 nicht mehr ausreichen und vor Gericht nicht berücksichtigt wurden Heute erhielten wir die folgende Nachricht von Agnes, einer Mitstreiterin aus Irland: “Wir hatten diese Woche eine sehr wichtige Entscheidung von unserem Obersten Gerichtshof. Ein Windpark in Cork wurde mit

Weiterlesen