Alle Windkraft-Betroffenen sind gleich?
Nein, einige sind gleicher!

FAZ-Artikel: Ein Paradebeispiel für Sankt Florianertum “Klagedrohung gegen Land wegen Rotoren” Verein beklagt sich über„Klima-Kirchturmpolitik“  im Rheingau am Taunuskamm, “anstatt sich um großräumige und damit nachhaltigere Lösungen zu bemühen…..” Z.B. weil es “außerhalb von Landschaftsschutzgebieten ausreichend geeignete Flächen für Rotoren gebe, um dem Ziel einer Verringerung von Kohlendioxid-Emissionen näher zu

Weiterlesen

Grüne Zeiten, gute Zeiten? Ergriffen, erschüttert und bewegt inmitten gefühlter Wissenschaft

Man stelle sich vor, es wäre Bundestagswahl…und bekäme eine GRÜNIN oder einen GRÜNEN zum Kanzler. Vielleicht wären wir dann auch ergriffen und oft ganz durcheinander vor so viel Grauenhaftem in der Welt wie “Big Pharma, Großchemie, Apparatemedizin und Bayer Leverkusen, mit Glyphosat gedüngte Kartoffeln, einem Nazi als Fast-Ministerpräsidenten” und natürlich

Weiterlesen

Windkraft ausbauen – Naturschutz und Bürgerrechte abbauen

In der Lobbytatur wird “geliefert”! Geliefert? Ja, “geliefert” sagt der Bundeswirtschaftsminister. Was der BWE in seinem Maßnahmenkatalog und die politischen Handlanger im Bundestag in ihrer Kleinen Anfrage an die Regierung fordern, wird vom Bundeswirtschaftsministerium brav abgearbeitet und dann geliefert. Wie in der realen Wirtschaft. Denn erst wenn geliefert wurde, wird

Weiterlesen

Gehörsinn – Unerhörte Wirkung

Studie aus 2014 zum Thema Schäden durch tieffrequenten Schall Übertrag unserer Veröffentlichung der LMU-Studie vom 03. Oktober 2014 von unserer vorherigen Seite windwahn.de – Aufrufe 6.847Mit Aktualisierungen Stand September 2020. Gehörsinn – Unerhörte Wirkung München, 01.10.2014 Nicht zu hören, aber trotzdem messbar: LMU-Neurobiologen zeigen, was tieffrequenter Schall im menschlichen Innenohr

Weiterlesen

ACHTUNG: Entwurf zur DIN 45680 in der Überarbeitung!

Erneutes Beteiligungsverfahren bis zum 22.09.2020 Beteiligen sollte sich jeder Anwohner von WEA oder anderer technischen Infraschall emittierenden Anlagen, aber auch alle Menschen, denen der Erhalt der Gesundheit und der Bürgerrechte wichtig sind! In den nächsten Tagen wird windwahn, wie zur letzten Beteiligung in 2013/14,  eine ausführliche Hilfestellung zur Kommentierung veröffentlichen.Lassen

Weiterlesen

!Thüringen: Achtung Terminsache!
“Verbot von WKA im Wald”

Online-Diskussion des Thüringer Landtages zur aktiven Beteiligung der Bürger an der Debatte zu Gesetzesentwürfen, hier zur Änderung des Thüringer Waldgesetzes  Wichtige Information und dringender Aufruf zur Beteiligung von Kerstin Bärthel, BI “Unser Holzland – Kein Windkraftland”: Liebe Unterstützer unserer BI „Unser Holzland – Kein Windkraftland“, Nachdem die Planungskommission den Regionalplan

Weiterlesen

Paukenschlag in Hessen: Dr. Jochen Tamm zieht die Konsequenz aus der Windkraftpolitik und verläßt die HGON

Nach 45jähriger Mitgliedschaft hat der Biologe, Urgestein und Vorstandsmitglied der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz, die HGON verlassen. „Mir ist nun sehr viel wohler ums Herz. Endlich nicht mehr mitschuldig!Stattdessen betreibt die HGON seit Jahren eine Appeasement-Politik. Lieb sein zu jedermann, Natur genießen, Natur konsumieren, Heuschrecken kartieren,bunte Broschüren herausbringen.

Weiterlesen

Volle Windkraft voraus mit Dolde Mayen & Partner

Wie die Rechtsanwälte Matthias Hangst und Moritz Lange die Energiewende rechtlich begleiten und welche Kompetenzen dabei gefragt sind veröffentlicht unter https://doldemayen.de/aktuelles/ am 05.02.2020 Der Klimawandel erhitzt die Gemüter und erneuerbare Energien dominieren die öffentliche Diskussion. Dr. Matthias Hangst (unten rechts) und Dr. Moritz Lange (unten links) blicken als Rechtsanwälte für

Weiterlesen