Carbonfaser-Alarm

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übernommen – dort veröffentlicht am 23.02.2015 Brand von WKA in Aurich, NDS europaticker: Brandbekämpfung war in dieser Höhe technisch nicht umsetzbar und auch nicht sinnvoll Aurich: Brand einer Windenergieanlage Mit einem etwas ungewöhnlichen Einsatzort wurden die Kameraden der Ortsfeuerwehr Aurich in der Nacht von Samstag auf

Weiterlesen

Carbon-Epoxid-Systeme (CFK)
Unbeachtete Gefahr in Rotoren

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übernommen – dort veröffentlicht am 03.02.2015 “Die umweltschädlichste Version von Composite-Systemen stellen aber Carbon-Epoxid-Systeme (CFK) dar: und genau daraus werden immer häufiger die Rotoren moderner WKAs gefertigt.” Mit Dank an Simon! Danke für den Hinweis auf die Gefährlichkeit von CFK. Ich wundere mich schon lange, dass

Weiterlesen

Carbonfasern – das Asbest der Windkraftindustrie

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übernommen – dort veröffentlicht am 31.05.2015 Ratlos stehen Feuerwehrleute an der brennenden Windkraftanlage. Sie können nichts tun, außer darauf zu achten, daß herabfallende brennende Teile kein Feuer am Boden verursachen. Aber was ist mit den viele Tonnen schweren Rotoren? Wenn sie brennen, verbrennen auch Carbonfasern. Ein

Weiterlesen

Kollisionsrisiko

Zur Erinnerung: Am 12. Jannuar 2012 stellte die Spanische Ornithologische Gesellschaft auf dem “First Scientific Congress on Wind Energy and Wildlife Conservation” in Jerez de la Frontera in Spanien die Ergebnisse von 100 offiziellen Monitorings vor. Demnach kommen an den (damals) 18.000 spanischen WEA 6-18 Mio. Vögel und Fledermäuse zu

Weiterlesen

Feindbilder schaffen – Andersdenkende und Naturschützer ausschalten

Die miesen Methoden der unstillbaren Gier von Windkraftprofiteuren Passend zur Veröffentlichung des Artikels von René Sternke hier ein Bericht des VLAB e.V. zu den jüngsten Übergriffen auf ihre Einrichtungen zum Artenschutz und Schwarzstorchhorste.Seit Januar 2019 durch das Umweltbundesamt auch mit der bundesweiten Anerkennung als Umwelt- und Naturschutzvereinigung klageberechtigt.Das und viele

Weiterlesen

Lobbyismus und Ideologie töten (auch) den kritischen Geist 

Corona – Eine Chance für den wissenschaftlichen Verstand für Nachhaltigkeit und die untergehende Soziale Marktwirtschaft Prof. Werner Mathys “Im Bereich der Energiepolitik bestünde jetzt Gelegenheit dafür, Mehrheiten zu organisieren, um die Wirtschaftspolitik wieder zukunftsfähig zu machen. Lange genug haben sich teure und ineffiziente Regelungen wie ein Mehltau auf die Wirtschaft

Weiterlesen

Dr. Stephan Kaula: Kommentar zur LUBW-“Studie”

“Der Bericht der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg mit dem Titel “Tieffrequente Geräusche inkl. Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen” ist eigentlich nur ein Messprotokoll und deren Interpretationen und weder eine Studie noch eine wissenschaftliche Abhandlung. Auch wird kein verantwortlicher Autor genannt und die „Bearbeiter“ zwar namentlich benannt, aber ihre Ausbildung und Fachgruppe fehlen. Gleichwohl wurde und wird dieser Bericht in ganz Deutschland von Behörden und Politikern als „die LUBW-Studie“ zitiert und auch vor Gericht als „Beweis“ für die Harmlosigkeit des von Windenergieanlagen ausgehenden Infraschalls gebraucht. So hat sich das ganze Land und die milliardenschwere Windkraftplanung auf eine irreführende Untersuchung verlassen.”

Weiterlesen

Windkraft: Tödliche Gefahr für Mensch und Artenvielfalt

Was die TA Lärm für Menschen ist, wird die TA Artenschutz für Tiere sein Von der Windkraftbranche geforderte”TA Artenschutz”im Corona-Nebel fast schon durchgewunken Windwahn-Hintergrundwissen zur einer fatalen Entwicklung für Avifauna und Anwohner von WEA 1998 – Als aus Naturschützern Windkraftlobbyisten und Stromhändler wurden Einst entstanden durch das Engagement aktiver Naturschützer,

Weiterlesen

Aggressiver Windkraftlobbyismus wirkt: Umweltminister beschliessen weitere “Licence to kill”

Entsprechend des Wunschkonzerts der Windkraftbranche soll nach der Privilegierung im Baurecht (§35 BauGB) nun eine weitere Privilegierung zur Tötung im Bundesnaturschutzgesetz (§45 BNatSchG) umgesetzt werden Berichte zum Thema “TA Artenschutz” Vögel-Schreddern soll legalisiert werden Eine von der Windkraftindustrie geforderte “Technische Anleitung Artenschutz” (TA Artenschutz) zur Lenkung der Ausnahmeentscheidungen nach §

Weiterlesen

Biegeschwingungen: Windkraftwerke emittieren auch im Stillstand Infraschall

Im tiefen Infraschall-Frequenzbereich von 0,1 bis 6 Hz belasten sie WEA-Anwohner besonders Untersuchungen zur Erschütterungsemission von Windenergieanlagen Masterarbeit von T. Heiland ZUSAMMENFASSUNG In der Masterarbeit wird eine Methodik zur computergestützten Untersuchung der Erschütterungsemissionen von Windenergieanlagen (WEA) erarbeitet.Es wird die Auswirkung unterschiedlicher Modellierungstiefen (Stab- bzw. Schalenmodell) und Analysemethoden (Zeit- bzw. Frequenzbereich)

Weiterlesen

Kampfansage der Umweltministerkonferenz an die Natur

Naturverachtung unter dem Deckmantel einer angeblichen Quadratur des Kreises zur “Vereinbarkeit von Windenergie und Artenschutz”Neuer Angriff aufs Bundesnaturschutzgesetz seit der Änderung des Gesetzes durch Umweltministerin Hendricks im Dienste der WindkraftbrancheIn ihrer Presseerklärung zur gerade abgeschlossenen Konferenz rufen die Beteiligten aus Ländern und Bund auf “im Kampf gegen die Klimakrise und

Weiterlesen

Lobbyarbeit juristischer Vertreter zum Thema Tötungsverbot

Eingreifversuch über die EU-Präsidentin in die Gesetzgebung, zum Zweck der Anpassung der europäischen Vogelschutzrichtlinie In Ergänzung zu den illegalen Tötungen: Windkraft-Lobby fordert Aufweichung des Tötungsverbotes für mehr legale Tötungen Aus dem Newsletter der Anwaltskanzlei Maslaton vom 13.02.2020 VG Gießen stellt Ausnahme vom Tötungsverbot nach § 45 Abs. 7 S. 1

Weiterlesen