Desavouierung und Mobbing in der SZ
“Schwarze Flecken auf der grünen Weste” 

Nach der Lobby-Sendung des BR: Die Süddeutsche setzt die Rufmord-Kampagne gegen unabhängige Artenschützer fort…. “Klimawandelleugner, Verschwörungstheoretiker, AfDler und andere Rechtsradikale” Obwohl man beim Lesen des Titels eine kritische Auseinandersetzung der SZ mit der Windkraft erwarten könnte, werden alle, dem VLAB vonseiten der Öffentlich-Rechtlichen, der Printmedien und der Klimaschützer zugeschriebenen politischen

Weiterlesen

Neutralität in der öffentlich-rechtlichen Berichterstattung zur Windkraft?

Windkraft im Deutschlandfunk Offener Brief an die Redaktion von „Forschung aktuell“ von Rother Baron Ein Ausschnitt:“Neutrale Berichterstattung bedeutet eben nicht, dass man heute über die problematischen Auswirkungen der Windkraft auf den Naturschutz berichtet und morgen den Ausbau der Erneuerbaren Energien propagiert. Sie müsste vielmehr die Vernetzung und Interdependenz der einzelnen

Weiterlesen

Feindbilder schaffen – Andersdenkende und Naturschützer ausschalten

Die miesen Methoden der unstillbaren Gier von Windkraftprofiteuren Passend zur Veröffentlichung des Artikels von René Sternke hier ein Bericht des VLAB e.V. zu den jüngsten Übergriffen auf ihre Einrichtungen zum Artenschutz und Schwarzstorchhorste.Seit Januar 2019 durch das Umweltbundesamt auch mit der bundesweiten Anerkennung als Umwelt- und Naturschutzvereinigung klageberechtigt.Das und viele

Weiterlesen

Windkraftlobbyismus im Bayerischen Rundfunk

Dr. René Sternke sei Dank für diese treffliche Analyse einer der vielen peinlich niveaulosen Lobbybeiträge der Öffentlich-Rechtlichen zugunsten der Gehinwäsche zur Windkraft, die von allen Gebührenzahlern finanziert werden – Lesenswert!!! Der Bayerische Rundfunk schafft Feindbilder und spaltet die Gesellschaft Die Sendung „Gegen den Wind – Windkraft in der Diskussion“ des

Weiterlesen

Wieder im Windeignungsgebiet: Kriminalität & Naturfrevel gegen den Rotmilan

“In der Vergangenheit waren nahe Mixdorf mehrfach Bäume, auf denen Rotmilane ihre Horste hatten, abgesägt worden” Vogelmord in Brandenburg Mit Giftködern gegen den Rotmilan im SchlaubetalDie MOZ berichtet aus Mixdorf Ein Rotmilan, der Anfang April nahe Mixdorf tot aufgefunden war, ist eindeutig vergiftet worden. Bislang unbekannte Täter hatten offenbar gezielt

Weiterlesen

“Wildvögel gegen Windräder” aus der Reihe “naturnah” des NDR TV

….oder doch eher Windräder gegen Wildvögel ? Ein erstaunlich sachlicher Bericht zum Thema Artenschutz mit schönen Bildern, engagierten Mitstreitern, gefährdeten Arten, die nur noch dank der Aufmerksamkeit und des Schutzes durch artenschützende Anwohner und klagende Naturschutzvereine im Land der Lobbytatur des Windkraftwahns überleben können. Politik und Gesellschaft wollen die Energiewende.

Weiterlesen

Vahl-Studie II – Klare Aussagen zur Herzleistungsverringerung und zur Langzeitexposition

“Wie gefährlich ist der „stille Lärm“?” … fragt die Redakteurin der Rhein-Lahn-Zeitung und befragt den Herzchirurgen Prof. Christian-Friedrich Vahl. Denn, so der Leiter der Herzmuskelstudien zur Reaktion der Präparate unter dem Einfluß von Beschallung durch Infraschall: „Infraschall ist eine messbare physikalische Kraft, die im Körper etwas auslöst.“ Der von Windkraftanlagen

Weiterlesen

Milliarden fürs EEG – auch in Zeiten von Corona

“Wir müssen erkennen, dass die realitätsnegierenden politischen Prioritäten in der Vergangenheit falsch gesetzt waren, was zu einer bitteren und folgenschweren Vernachlässigung wirklich systemrelevanter Bereiche geführt hat. Dies muss umgehend geändert werden. Das EEG ist ersatzlos zu streichen. Alle Privilegien der EE müssen fallen.” schreibt Prof. Werner Mathys in seinem Osterbrief

Weiterlesen