Windkraft gegen Artenschutzgesetze:

BWE & Co und 7 windkraftnahe Klimaschutzverbände im Dauerkampf gegen die Natur I. Drei Lobbyverbände der Windkraftbranche fordern Überprüfung zur Notwendigkeit einer Gesetzesänderung Die bemerkenswerten Fragestellungen, Erkenntnisse, Lobbyzynismen und dreisten Forderungen der verwöhnten, jahrzehntelang auf Kosten der Allgemeinheit gemästeten Windkraftbranche behandeln folgende Punkte: Klagewelle blockiert Windparkplaner Grundrisiko des Lebens Stellungnahme

Weiterlesen

Vom “Klimawandelleugner” bis zum “identitären Klimaleugner”

Die sinnfreien Sprüche der Ideologen Beleidigungen, Verleugnungen, Drohungen, Angriffe und Übergriffe auf Naturschützer und Windkraftgegner Die Methoden der Ideologen und Lobbyisten gegen unabhängige Andersdenkende, von Verhöhnung über Entwürdigung bis zum An- und Übergriff, gehören in unserem Land seit Jahren zum Selbstverständnis. Wir erfahren einen solchen Umgang mit uns bereits seit

Weiterlesen

Wissenschaftliches Highlight zu Klimaentwicklung und Artensterben

Audiomitschnitt eines Vortrags des Evolutionsbiologen und Ökologen Prof. Dr. Reichholf Allen Natur-, Arten- und Landschaftsschützern und Interessierten an der Klimaentwicklung der jüngsten Erdgeschichte unbedingt anempfohlen! Jubiläumsvortrag  von Prof. Josef H. Reichholf zum 10 jährigen Bestehen des Vereins für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern e.V. (VLAB) In der Schlossschänke Friedenfels/Oberpfalz skizzierte

Weiterlesen

Der Planet kippt just in time

von Roger Letsch “Ich frage mich, wann genau der Kipppunkt bei seriöser Berichterstattung überschritten wurde, von dem an der Untergang nicht mehr aufzuhalten war und der journalistische Notfallzustand ausgerufen wurde. Oder, um es in der Art eines George Carlin zu sagen: The planet is fine, the people are f***d! Dazu

Weiterlesen

Unsinn gegen Sinn – Ingrid Nestle erklärt die Energiewende

von Roger Letsch “In Strategiepapieren speichert man leider nur Hirngespinste, jedoch keine Energie!” Hier eine Kostprobe für einen robusten Magen aus dem Text von Roger Letsch: “„Wir haben heute mehr Speicher in Deutschland, als wir brauchen können. Tatsächlich ist es schwierig, die bestehenden Pumpspeicher im Markt zu halten“ (Kompletter Blödsinn!

Weiterlesen

Klima-Nationalismus ist keine Lösung

FAZ: STAAT UND RECHT Das Grundgesetz schreibt keine bestimmte Politik vor Ein neuer Beitrag des emeritierten Staats- und Umweltrechtlers an der Universität Freiburg, Prof. Dr. Dietrich Murswiek Nach Artikel 20a des Grundgesetzes sind alle Staatsorgane verpflichtet, die natürlichen Lebensgrundlagen auch in Verantwortung für die künftigen Generationen zu schützen. Die staatliche

Weiterlesen

DK – Kleingeld, Recht auf Rauskauf und 4xH-Abstand für künftige WEA-Anwohner

In DK sollen die Nachbarn von Solar- und Windkraftanlagen für ihre “Unannehmlichkeiten” bezahlt werden. Nach einer Pressemitteilung des Ministeriums für Klima, Energie und Versorgung hat man mit neun Parteien eine Übereinkunft für bessere Bedingungen für die Nachbarn erneuerbarer Energie erzielt … Die Übereinkunft enthält u. a. Folgendes: WKA sollen im

Weiterlesen

Menschenverachtender Hofreiter: „um jede Gießkanne eine 1-km-Sperrzone für Windkraftanlagen“

Der Gesetzesentwurf von Bundesminister Altmaier, über den am Montag abgestimmt werden soll, sieht Mindestabstände von einem Kilometer zwischen Windkraftanlagen und Wohngebieten ab fünf Häusern vor. Der Grüne Anton Hofreiter – nomen est omen – bezeichnet die Wohnungen der Menschen in seiner letzten Presseerklärung als „Gießkannen“: Zum Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes erklärt

Weiterlesen

Die Windtollwut ist noch nicht vorbei – auch nicht in Dänemark

von Greta Gallandy-Jakobsen Immer wieder hoffen deutsche Windkraftgegner, dass die Bedingungen für Anwohner ausgerechnet in Vestas‘ Windland Dänemark besser sei als in der Bundesrepublik. Da seien ja die tollen Entschädigungen für Anwohner und die festen Abstandsregeln für alle Kommunen. Vier Mal die Höhe bis zur Spitze des Rotorblattes. Bei 150

Weiterlesen

Die Zeit – Wieder ein Beitrag zur Unterstützung der Windkraftlobby

Beachtenswert: Die Totschlagargumente über Andersdenkende insbesondere Arten- und Naturschützer – auch in den Kommentaren! Für das Umweltministerium sagte Staatssekretär Jochen Flasbarth der Tageszeitung: “Wir werden nichts mitmachen, was die Ausbauziele gefährdet.” Peter Altmaier wirft Umweltministerin Blockade bei Energiewende vor Klagen im Namen des Arten- und Naturschutzes verzögern den Ausbau der

Weiterlesen

Konsens und Akzeptanz – Lügen, Selbstbetrug oder Dummheit?

De facto gab es nur ein Ziel: Die Windkraftnutzung auszubauen um jeden Preis! Dazu gehören u.a. Gesetzesänderungen beim Natur- und Artenschutz und der Entzug der Menschenrechte für die Bewohner der ländlichen Räume. René Sternke analysiert Altmeiers Rede vom 5. September 2019 auf der Pressekonferenz seines sog. Windgipfels zum massenhaften Ausbau

Weiterlesen

Gewinne privatisieren – Risiken sozialisieren

Klimaschutz ist nur der Aufhänger für die nützlichen Idioten Kompetente Recherche zu den Finanzmodellen gewisser Kreise, die dank Klimawahn  von Ansgar Neuhof für Tichys Einblick 10.000 MILLIARDEN DOLLAR FÜR DEN KLIMA-HYPE Klima: Die gekaufte Rebellion VON ANSGAR NEUHOF für Tichys Einblick24. Oktober 2019 Vom Milliardär oder Finanzdienstleister bis zum Internationalsozialisten,

Weiterlesen

Vergurkt, vergeigt, verheizt – Aber der Bauer kann das Bauern aufgeben

Deutsche Energiepolitik und ihre Förderung Leseprobe: […]“Wo in Deutschland erwirtschaften Grundbesitzer das meiste Geld pro Quadratmeter? In den Toplagen der großen Städte? Nein, in der norddeutschen Tiefebene. Dort, wo der Wind kräftig und häufig weht, lassen sich Spitzenpachten für Windkraftanlagen erzielen: bis zu 100.000 Euro pro Windrad und Jahr. In

Weiterlesen