Saubere Energie: Klimaschutz durch Flächenbrand?

In Deutschland werden massenhaft geschützte Vögel getötet und Horste vernichtet, in Griechenland werden Naturschutz-Wälder abgefackelt, um mörderisch schnell an Flächen für Windenergieanlagen zu kommen.Vorstellbar natürlich auch in der Türkei und anderen Mittelmeeranrainerstaaten. Ich erinnere mich an Bauverbote über 10 Jahre bei Brandstiftung in den westlichen Mittelmeerländern, die Wirkung zeigten. In

Weiterlesen

Kein Platz mehr für Mensch, Tierwelt und Natur

Flächendeckende Industrialisierung unseres Landes mit Wind- und Solaranlagen  “Die neue Grün-Schwarze Landesregierung von Baden-Württemberg will laut Koalitionsvertrag bis spätestens 2040 Klimaneutralität mit Netto-Null-Emissionen erreichen und so zum ersten dekarbonisierten Land werden. Erreicht werden soll dies über den flächendeckenden Ausbau von Wind und Solaranlagen bei gleichzeitigem Ausstieg aus den fossilen Energien.

Weiterlesen

Kanzlerkandidaten – Marionetten der Agora Energiewende

Und wo lassen Sie denken?Dr. Patrick Graichen, Direktor von Agora Energiewende, zu der Übernahme des Gedankens der „Carbon Contract for Difference“ aus der Agora-Studie:“Es ist die Aufgabe eines Thinktanks wie Agora Energiewende, Ideen aus der Wissenschaft so aufzubereiten und weiterzuentwickeln, dass sie in der Politik diffundieren können. Es ist daher

Weiterlesen

Appell an die Politik: 170 unabhängige Forscher zum Thema Klimaschutz durch E-Autos

Hat sich die EU beim Klimaschutz verrechnet?Hat sich die Politik beim Beitrag des Elektroautos fürs Klima grundlegend verrechnet?  “Leider ja”, sagen 170 Wissenschaftler aus aller Welt. “Die Zahlen suggerieren ein Einsparpotenzial, das wir nicht haben”, sagt Professor Thomas Koch vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) der Deutschen Presse-Agentur. Denn der

Weiterlesen

Klimagesetze – Abgekartetes Spiel zum Nachteil von Demokratie, Mensch, Natur und Wirtschaft? 

Rechtzeitig bestellte Studien als Beweislage, öffentliche Debatte, Kosten- und Machbarkeits- und Folgenabschätzung, Anhörung wissenschaftlicher Primärquellen außerhalb des Bündnisses von Klägern und Beklagten (Umweltverbände mit Fridays for Future-Kindern (national und international) – Bundesregierung) Abwägungen von Argumenten und Beweisen – Fehlanzeige!Die Steuerzahler finanzieren die Beschwerde vorm Bundesverfassungsgericht “mit rund 5,2 Millionen Euro

Weiterlesen

Klimagesetze – Abgekartetes Spiel zum Nachteil von Demokratie, Mensch, Natur und Wirtschaft?

Rechtzeitig bestellte Studien als Beweislage, öffentliche Debatte, Kosten- und Machbarkeits- und Folgenabschätzung, Anhörung wissenschaftlicher Primärquellen außerhalb des Bündnisses von Klägern und Beklagten (Umweltverbände mit Fridays for Future-Kindern (national und international) – Bundesregierung) Abwägungen von Argumenten und Beweisen – Fehlanzeige!Die Steuerzahler finanzieren die Beschwerde vorm Bundesverfassungsgericht “mit rund 5,2 Millionen Euro

Weiterlesen

WELT.de zum Klimaschutzurteil: Die Verfassungsrichter liegen bedenklich falsch

Analysen und Kommentare in WELT – für alle, die gern Hintergrundwissen speichernKommentare sind ebenfalls lesenswert! Analyse zum Klimaschutz-Urteil 30.04.2021Eine unbedingt beachtenswerte Analyse vom Wirtschaftsredakteur Daniel Wetzel Die Verfassungsrichter liegen bedenklich falsch Nach Ansicht des Bundesverfassungsgerichts verletzt das deutsche Klimaschutzgesetz (KSG) Grundrechte vor allem der jüngeren Generation, weil es nur bis

Weiterlesen

Kritische Stimmen zum Klimaschutzurteil

Bundesverfassungs-Gericht: Grundrechte jetzt nur noch unter Klima-Vorbehalt von Dirk Maxeiner am 29.04.2021 auf der Achse des Guten / achgut.com Auszug / Quelle https://www.achgut.com/artikel/bundesverfassungsgericht_grundrechte_jetzt_nur_noch_unter_klima_vorbehalt “In der Pressemitteilung wird aus dem Urteil wie folgt zitiert: „Künftig können selbst gravierende Freiheitseinbußen zum Schutz des Klimas verhältnismäßig und verfassungsrechtlich gerechtfertigt sein; gerade deshalb droht

Weiterlesen

Weltenrettung per Verfassungsbeschwerde

WELT.de  vor dem Klimaschutzurteil Worum geht es? VERFAHREN ZU KLIMASCHUTZ Weltenrettung per Verfassungsbeschwerde 28.04.2021Von Daniel WetzelWirtschaftsredakteur Das Bundesverfassungsgericht soll die Regierung zu mehr Klimaschutz verpflichten, fordert eine Klägergruppe um Aktivistin Luisa Neubauer. Unterstützt wird das Vorhaben von Organisationen wie Greenpeace oder Deutsche Umwelthilfe. Eine ähnliche Klage war in den Niederlanden

Weiterlesen

“Jetzt wird die Energiewende zur Gefahr für ganz Deutschland”

Im WELT-Bericht vom 31.03.2021 weist Daniel Wetzel, Wirtschaftsredaktion, auf die offenbar unüberwindbaren Diskrepanzen zwischen der Kritik des Bundesrechnungshofes und der naiven (?) Ignoranz der Regierenden insbesondere des Bundeswirtschaftsministeriums hin, die, verantwortungslosen Hasardeuren gleich, die Versorgungssicherheit der deutschen Bevölkerung und der Wirtschaftsunternehmen aufs Spiel setzen. Es wird immer spannender zu erwarten,

Weiterlesen