Klage gegen Windrad Loevelingloh abgewiesen

Gericht sieht keine Gesundheitsgefahren Westfälische Nachrichten 23.01.2020 Münster – Nach der emotionsgeladenen Gerichtssitzung in der vergangenen Woche hat das Verwaltungsgericht Münster jetzt entschieden. Die Klagen gegen das Windrad Loevelingloh wurden zurückgewiesen. Von Klaus Baumeister Der entscheidende Satz im Urteil steht auf Seite 27. „Angesichts des unsicheren Erkenntnisstandes in der Wissenschaft“

Weiterlesen

Ausnahmen vom Tötungsverbot verstoßen gegen europäisches Naturschutzrecht!

Az: 1 K 6019/18.GI Naturschutzinitiative e.V. erwirkt ein großartiges Urteil mit eindrucksvoller Begründung, die Sie lesen und verbreiten müssen!Welch eine große Freude und endlich eine Genugtuung für alle, die sich seit Jahren aktiv für den Artenschutz einsetzen und für unsere Tierwelt, die inzwischen seit Jahrzehnten mißachtet und einer todbringenden Energiegewinnung

Weiterlesen

Die Windrad-Beschlüsse des VGH Baden-Württemberg: Analyse und Ausblick

Diese äußerst fachkundige und hilfreiche Veröffentlichung eines Juristen zu den erfreulichen VGH-Beschlüssen in B-W stellt uns EIKE e.V. zur Verfügung – mit Dank an Dr. Liselotte Kornstaedt für die Info und an den Autor! Die Windrad-Beschlüsse des VGH Baden-Württemberg: Analyse und Ausblick 19. Januar 2020 H.j. Lüdecke Energie 12 Von Justus LexDer Verwaltungsgerichtshof

Weiterlesen

Großer Erfolg für Wespen- und Mäusebussarde und den europäischen Natur- und Artenschutz!

Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) informiert in ihrer EILMELDUNG vom 28.01.2020: Genehmigung von Windenergieanlagen in Butzbach/Hessen ist rechtswidrig und wurde aufgehoben! “Die vom Regierungspräsidium Gießen am 12.10.2018 erteilte Genehmigung für drei Windenergieanlagen im Butzbacher Stadtwald ist rechtswidrig. Der Genehmigungsbescheid wurde nach dem Erörterungstermin am 22.01.2020 vom Verwaltungsgericht am 28.01.2020 aufgehoben.

Weiterlesen

Glückwunsch! Der VLAB verhindert WEA nach zweijährigem Rechtsstreit

Sieg für die Windkraftgegner in Pfettrach. Der Energieversorger „Energie Baden-Württemberg“ (EnBW) gibt seine Pläne, eine Windkraftanlage in einem Waldstück bei Pfettrach zu bauen, überraschend doch auf. Das teilte der Energieversorger am Montag in einer Pressemitteilung mit. ALTDORF Um die Windkraftanlage war monatelang vor dem Verwaltungsgericht in Regensburg und dem Verwaltungsgerichtshof

Weiterlesen

Urteile und Klagen der unabhängigen Naturschutzvereine NI und VLAB

Gratulation an RA Dr. Rico Faller und die Naturschutzinitiative e.V., NI Frohes Neues Jahr der Natur mit allen Tieren und Menschen im Bereich Blumberg und Länge in B-W! Download: https://www.windwahn.com/wp-content/uploads/2020/01/CL-Pressemitteilung-23-12-2019.pdf RA Rico Faller, Kanzlei Craemmerer Lenz https://www.caemmerer-lenz.de/berater/rico-faller/ VLAB kämpft erstmals in NRW gegen Windpark Die Baumberge im Münsterland, nicht weit

Weiterlesen

Entscheidung des Obersten Gerichtshofes in Irland: A-bewertete Messungen obsolet

Windkraftprojekt in Cork darf nicht realisiert werden, weil Windenergierichtlinien von 2006 nicht mehr ausreichen und vor Gericht nicht berücksichtigt wurden Heute erhielten wir die folgende Nachricht von Agnes, einer Mitstreiterin aus Irland: “Wir hatten diese Woche eine sehr wichtige Entscheidung von unserem Obersten Gerichtshof. Ein Windpark in Cork wurde mit

Weiterlesen

EuGH-Urteil: IRL: Windfarm ohne vorherige Prüfung der Auswirkungen auf die Umwelt genehmigt

Irland wird wegen Nichtdurchführung eines früheren Urteils des Gerichtshofs, mit dem u. a. eine Umweltverträglichkeitsprüfung für eine Windfarm auferlegt wurde, zu finanziellen Sanktionen verurteilt Mit Dank an den europaticker im Umweltruf.de für diese wichtige Information! http://www.umweltruf.de//2019_Programm/news/news3.php3?nummer=6717 Mit Urteil vom 12. November 2019, Kommission/Irland (C-261/18), hat die Große Kammer des Gerichtshofs

Weiterlesen

Freudenberg: WEA müssen abgeschaltet werden!

OVG-Urteil zum Artenschutz in NRW “Das Obergericht hat einmal mehr beschlossen, dass der UVP-Vorprüfung, die den bisherigen Fehler heilen wollte, eine nicht den fachlichen Vorgaben genügende avifaunistische Untersuchung zum Raumnutzungsverhalten der Rotmilane zugrunde liegt.” PRESSEMITTEILUNG der NI – mit Dank! Paukenschlag in Freudenberg am Knippen: Windindustrieanlagen müssen abgeschaltet werden!Umweltverband Naturschutzinitiative

Weiterlesen

Unabhängige Umweltverbände am besten verbieten?

Dorn im Auge des BWE: Klagen zum Natur- und Artenschutz, Drehfunkfeuer, Ausschlussgebiete der Bundeswehr und die Klagen der jüngst als Umweltvereinigungen anerkannten Verbände Eine Nachrecherche zum Portal Windmesse All in Wind brachte Lesenswertes der Rubrik Windbranchen-Zynismus zutage Lesenswerter Artikel zu den Kümmernissen der Windkraftbranche und die selbstherrliche Anmaßung im Befehlston

Weiterlesen

Unabhängige Justiz in Schleswig-Holstein zum Immissionsschutz

!Top-Thema der Woche! Eine Auswahl bemerkenswerter Leitsätze des Oberlandesgerichts Schleswig-Holstein: Was man ausgerechnet im lobbygesteuerten und von Ideologie gestützten Schleswig-Holstein nicht erwartet hätte, ist eingetreten: Der Fall einer Anwohner-Zivilklage gegen einen WEA-Betreiber auf Immissionsschutz im schleswig-holsteinischen Dithmarschen zeigt das Oberlandesgericht S-H als sachorientiert und politisch unabhängig. Zum Thema Beweislast: Lesen

Weiterlesen

Landschaftsschutz begründet kein Totalverbot für Windkraft

Aus erneuerbareenergien.de im Januar 2019 von RA Martin Maslaton Ein Gericht hat entschieden, dass Windkraft in Natur- und Landschaftsschutzgebiete im konkreten Fall möglich ist. Dazu Jurist Martin Maslaton auf ein Wort. Wenn Projektierer eine immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Errichtung von Windenergieanlagen in ausgewiesenen Landschaftsschutzgebieten beantragen, unterliegen sie daher regelmäßig einem

Weiterlesen

Eilanträge gegen Windpark in Glandorf erfolglos – Hinterfragen der Begründung ist ein Muss!

Das VG Osnabrück hat entschieden, dass die Genehmigung für den Windpark in Glandorf wirksam ist, keine Verfahrensfehler vorliegen und eine unzumutbare Beeinträchtigung durch Schallimmissionen nicht zu erwarten ist. VG Osnabrück entscheidet am 10.04.2019 mit Aktenzeichen:  2 B 22/18, 2 B 2/19Quelle: juris Rechtsportal nach Pressemitteilung des VG Osnabrück Nr. 9/2019

Weiterlesen

Schutz des Schwarzstorches erfordert Funktionsraumanalyse

Unterlassung ist rechtswidrig urteilt das VG Koblenz Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 11. April 2019, 4 K 269/18.KO Europaticker, 17. April 2019: Gebiet von einer Windkraftnutzung im Hinblick auf das Vorkommen des Schwarzstorchs ausgeschlossen Windenergieanlagen in der Gemeinde Horn dürfen nicht gebaut werden Die Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises erteilte der Rechtsvorgängerin der

Weiterlesen