Die CDU – ein windkraftbetriebenes sinkendes Schiff

Desillusioniert von ihrer Einverleibung der “ideologischen Energie- und Umweltpolitik” grün-roter Weltretter, hat René Sternke auf seinem Blog die CDU-Bundestagsfraktion und diverse Protagonisten der CDU, auch im Hinblick auf die Landtagswahl in M-V angeschrieben und sieben Fragen gestellt. Eine berechtigte Aktion.Wer einst in seinem Bundesland NRW anläßlich der Landtagswahlen, gerade auch

Weiterlesen

Meinungsmache im TV

Wenn Rufmord zum guten Ton gehört und journalistische Grundregeln ausser Kraft gesetzt werden, wird Widerstand zur Pflicht Die “Guten” verleumden belegfrei und ungeniert andersdenkende “Böse”: Öffentlich rechtlich positiv sanktionierte Gesellschaftsspaltung mit Auswirkungen, an die sich keiner erneut gewöhnen sollte.Man möchte aufschreien: “Wehret den Anfängen”, dabei sind wir schon lange wieder

Weiterlesen

Bestellte Klagen zur Grundrechtseinschränkung?

TE-Talk mit Fritz Vahrenholt zum Thema “Klimaurteil des BVerfG: War eine Verfassungsrichterin befangen?” Gut zu wissen Im Interview mit Roland Tichy gibt Fritz Vahrenholt Inhalte aus seinem neuen Buch “Unanfechtbar” zum BVerfG-Urteil preis Grundrechte werden aufgrund von einseitigen und teils fragwürdigen Quellen ausgehebelt -eine befangene berichterstattende Richterin ist unangefochtener Teil

Weiterlesen

Kanzlerkandidaten – Marionetten der Agora Energiewende

Und wo lassen Sie denken?Dr. Patrick Graichen, Direktor von Agora Energiewende, zu der Übernahme des Gedankens der „Carbon Contract for Difference“ aus der Agora-Studie:“Es ist die Aufgabe eines Thinktanks wie Agora Energiewende, Ideen aus der Wissenschaft so aufzubereiten und weiterzuentwickeln, dass sie in der Politik diffundieren können. Es ist daher

Weiterlesen

OVG-Urteil zum Artenschutz

Eilantrag gegen Windpark bei Treis-Karden hat teilweise Erfolg 21.05.2021 | Oberverwaltungsgericht Rheinland-PfalzPressemitteilung Nr. 18/2021 Zwei Windenergieanlagen (WEA) eines Windparks in der Nähe von Treis-Karden dürfen vorläufig nicht errichtet werden. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Der Antragsteller, ein Naturschutzverband, hat gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung des Windparks durch die Kreisverwaltung

Weiterlesen

Klimagesetze – Abgekartetes Spiel zum Nachteil von Demokratie, Mensch, Natur und Wirtschaft?

Rechtzeitig bestellte Studien als Beweislage, öffentliche Debatte, Kosten- und Machbarkeits- und Folgenabschätzung, Anhörung wissenschaftlicher Primärquellen außerhalb des Bündnisses von Klägern und Beklagten (Umweltverbände mit Fridays for Future-Kindern (national und international) – Bundesregierung) Abwägungen von Argumenten und Beweisen – Fehlanzeige!Die Steuerzahler finanzieren die Beschwerde vorm Bundesverfassungsgericht “mit rund 5,2 Millionen Euro

Weiterlesen

BTW 2021 – Was man wissen sollte…

Kontrastprogramm zur Meinungsbildung Demnächst Auslaufmodell: Freiheit, Selbstbestimmung und Wohlstand? Roland Tichy in einer seiner illustren Talkrunden mit “böse-gestempelten” Menschen – sehenswertes Vergnügen trotz bitterer Aussichten!Tichys Ausblick Talk: “Für das Klima – kein Wohlstand mehr für alle?” 20.05.2021 Schlechte Aussichten geschichtsfest, kenntnisreich und humorvoll vorgetragen in einer Rede von Roland Tichy “Freiheit

Weiterlesen

WELT.de zum Klimaschutzurteil: Die Verfassungsrichter liegen bedenklich falsch

Analysen und Kommentare in WELT – für alle, die gern Hintergrundwissen speichernKommentare sind ebenfalls lesenswert! Analyse zum Klimaschutz-Urteil 30.04.2021Eine unbedingt beachtenswerte Analyse vom Wirtschaftsredakteur Daniel Wetzel Die Verfassungsrichter liegen bedenklich falsch Nach Ansicht des Bundesverfassungsgerichts verletzt das deutsche Klimaschutzgesetz (KSG) Grundrechte vor allem der jüngeren Generation, weil es nur bis

Weiterlesen

Kritische Stimmen zum Klimaschutzurteil

Bundesverfassungs-Gericht: Grundrechte jetzt nur noch unter Klima-Vorbehalt von Dirk Maxeiner am 29.04.2021 auf der Achse des Guten / achgut.com Auszug / Quelle https://www.achgut.com/artikel/bundesverfassungsgericht_grundrechte_jetzt_nur_noch_unter_klima_vorbehalt “In der Pressemitteilung wird aus dem Urteil wie folgt zitiert: „Künftig können selbst gravierende Freiheitseinbußen zum Schutz des Klimas verhältnismäßig und verfassungsrechtlich gerechtfertigt sein; gerade deshalb droht

Weiterlesen