Biegeschwingungen: Windkraftwerke emittieren auch im Stillstand Infraschall

Im tiefen Infraschall-Frequenzbereich von 0,1 bis 6 Hz belasten sie WEA-Anwohner besonders Untersuchungen zur Erschütterungsemission von Windenergieanlagen Masterarbeit von T. Heiland ZUSAMMENFASSUNG In der Masterarbeit wird eine Methodik zur computergestützten Untersuchung der Erschütterungsemissionen von Windenergieanlagen (WEA) erarbeitet.Es wird die Auswirkung unterschiedlicher Modellierungstiefen (Stab- bzw. Schalenmodell) und Analysemethoden (Zeit- bzw. Frequenzbereich)

Weiterlesen

Kampfansage der Umweltministerkonferenz an die Natur

Naturverachtung unter dem Deckmantel einer angeblichen Quadratur des Kreises zur “Vereinbarkeit von Windenergie und Artenschutz”Neuer Angriff aufs Bundesnaturschutzgesetz seit der Änderung des Gesetzes durch Umweltministerin Hendricks im Dienste der WindkraftbrancheIn ihrer Presseerklärung zur gerade abgeschlossenen Konferenz rufen die Beteiligten aus Ländern und Bund auf “im Kampf gegen die Klimakrise und

Weiterlesen

Lobbyarbeit juristischer Vertreter zum Thema Tötungsverbot

Eingreifversuch über die EU-Präsidentin in die Gesetzgebung, zum Zweck der Anpassung der europäischen Vogelschutzrichtlinie In Ergänzung zu den illegalen Tötungen: Windkraft-Lobby fordert Aufweichung des Tötungsverbotes für mehr legale Tötungen Aus dem Newsletter der Anwaltskanzlei Maslaton vom 13.02.2020 VG Gießen stellt Ausnahme vom Tötungsverbot nach § 45 Abs. 7 S. 1

Weiterlesen

Vahl-Studie III – Schädigung der Herzfunktion unter Infraschallbelastung

Einführung von Dr. Kaula – mit Dank – und Hintergrundwissen von windwahn zur Schallmessung, Glättung etc. Download: https://www.windwahn.com/wp-content/uploads/2020/05/Vahlstudie.Stephan.-27.4-1m.pdf Ergänzend ist darauf hinzuweisen, dass zusätzlich zur Leistung der Anlagen, die nicht erst heute, sondern in den Pionierländern der deutschen Windindustrie  (SH, NDS, BB), die bereits seit 13 Jahren etliche WEA mit

Weiterlesen

Vahl-Studie II – Klare Aussagen zur Herzleistungsverringerung und zur Langzeitexposition

“Wie gefährlich ist der „stille Lärm“?” … fragt die Redakteurin der Rhein-Lahn-Zeitung und befragt den Herzchirurgen Prof. Christian-Friedrich Vahl. Denn, so der Leiter der Herzmuskelstudien zur Reaktion der Präparate unter dem Einfluß von Beschallung durch Infraschall: „Infraschall ist eine messbare physikalische Kraft, die im Körper etwas auslöst.“ Der von Windkraftanlagen

Weiterlesen

“Für Mensch und Umwelt”? – Aber nicht für Betroffene durch Infraschall!

Dr. Wolfgang Müller, Biologe und Naturforscher widerlegt die Totschlagargumente der Ämter und Behörden in Bezug auf  Infraschallemissionen von WEA “Beurteilung amtlicher Aussagen zur angeblichen Harmlosigkeit der Emissionen von Windenergieanlagen” Zwei Auszüge“Die Einschätzung des Umweltbundesamtes, dass derzeit die vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Infraschall einer Nutzung der Windenergie nicht entgegenstehen, ist falsch!Die

Weiterlesen

REM-Schlaf: Windturbinen-Lärm beeinträchtigt den Traumschlaf 

Auch Medizindoc.de berichtet über die Göteborger Laborstudie zur Störung des REM-Schlafs unter Beschallung durch WEA Mit Dank! vom 22. April 2020 REM-Schlaf zu kurz durch Lärm von Windturbinen? Windturbinen-Lärm beeinflusst bei Menschen die Wahrnehmung in Bezug auf die regenerativen Effekte des Schlafs und hat darüber hinaus einen kleinen, aber signifikanten

Weiterlesen

“Vahl-Studie”: Alarmierendes Ergebnis zur Schädigung der Herzfunktion unter Infraschallbelastung

Endergebnis der Studie bestätigt Zwischenergebnisse: Herzmuskelfunktion ist bereits eine Stunde nach Beginn der Exposition gegenüber Infraschallpegeln über 100 dBz beeinträchtigt (dBz bedeutet unbewertete Messung!) Empfehlung der Forschungsgruppe der Johannes Gutenberg Universität Mainz:Festlegung der Infraschall-Toleranzgrenze bei maximal 90 dBz bei chronischer Exposition  Zusammenfassung mit Empfehlung der Forschungsgruppe: “Die Exposition gegenüber hohen

Weiterlesen