Seeadler kommt in Windrad in der Uckermark zu Tode

Unter einem Windrad bei Wilsickow wird ein toter Seeadler gefunden. Die Verletzungen lassen eindeutige Schlüsse zu. 15.10.2019 – im Nordkurier.de von Konstantin Kraft Anwohner fassungslosFritz Gampe aus Milow breitet noch einmal seine Flügel aus. Leblos liegt der Kadaver in seinen Händen. Eine beträchtliche Spannweite, die niemals mehr durch die Lüfte

Weiterlesen

Schallerkrankungen – Plädoyer eines engagierten Arztes für die Opfer technischen Infraschalls

EIFELON-Interview mit Dr. med. Kaula, DSGS e.V. Mit Dank an die Redakteure eines der kritischsten deutschen Online-Medien in Bezug auf unbequeme Themen und an Stephan Kaula für seine Empathie allen Schallopfern gegenüber und sein großes Engagement zum Opferschutz! JR „Einfach fahrlässig, Politik ignoriert windradkranke Menschen“ Eifel: Mehr als 30 Jahre

Weiterlesen

Zivilrechtliche Klage gegen WEA am Elzer Berg: Schadenersatz, Schmerzensgeld und zeitweise Abschaltung gefordert

Frankfurter Neue Presse „Wie verrückt muss man sein?“ – Nachbarn klagen gegen Windräder Mit dem üblichen Zynismus gegenüber durch WEA geschädigte Anwohner leitet die fnp.de ihren Artikel ein, indem sie im Titel den Bürgermeister der profitierenden Nachbargemeinde zitiert.Nichtdestotrotz ist der Artikel lesens- und bedenkenswert für alle Betroffenen und durch WEA

Weiterlesen

Stress, Angst, Schlafmangel: Machen Windräder krank?

Angesichts der unklaren Informationslage, ob der von Windenergie-Anlagen ausgehende Infraschall gesundheitsschädlich ist, hat der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel darüber Langzeitstudien gefordert. Außerdem spricht sich der CDU-Politiker für die Einschränkung der Privilegierung der Anlagen aus. Jens Rosenkranz berichtet am 24.09.2019 in der Leipziger Volkszeitung – mit Dank! Leseproben: “Untersuchung des Wissenschaftlichen

Weiterlesen

Verfassungsrechtlicher Merksatz für das Klimakabinett am 20. September:

“Windkraft-Ausbau ohne Folgenabwägung wäre verfassungswidrig”  “Der Windkraftausbau lässt sich nur rechtfertigen, wenn die durch den Einsatz der Windkraft vermiedenen Umweltbeeinträchtigungen größer sind als die durch ihren Einsatz verursachten Umweltbeeinträchtigungen. Solange es eine solche konkrete Folgenabschätzung und Folgenabwägung nicht gibt, verstößt eine klimapolitische Entscheidung der Bundesregierung, welche die Weichen in Richtung

Weiterlesen

WENIGER ARTENSCHUTZ? – Jetzt geht es um die Rettung der Windkraft

Wirtschaftsminister Altmaier lädt zum Krisengipfel, denn der Ausbau der Windenergie stockt. Einige Forderungen einflussreicher Verbände bergen Konfliktpotential. von Andreas Mihm für FAZ.net Leseproben: “Das Papier von Energieverbänden, Maschinenbauern, Kommunalunternehmen, Greenpeace, WWF, Umwelthilfe und Germanwatch nennt zehn Forderungen. An erster Stelle steht eine „Bund-Länder-Strategie zur Ausweisung von Flächen für die Windenergienutzung“.

Weiterlesen

Lobbyismus in Reinkultur auf dem “Windgipfel”:

Wirtschaftsminister Altmeier kämpft für die Windkraftbranche Mit Blick auf die kriselnde Windindustrie und drohende Jobverluste sagte Altmaier:„Wir möchten, dass diese Branche erhalten bleibt und dass sie eine Zukunftsperspektive hat.“(WELT.de) Stichworte: Zunächst keine konkreten Ergebnisse, weitere Stellungnahmen und Diskussionen sollen folgen Zentrales Thema ist die Rettung der Windkraftbranche Einigkeit unter den

Weiterlesen

Windkraft fordert – Regierung springt

Windkraftlobby fordert “sachgerechten” Umgang  bezüglich der überzogenen, unverhältnismäßigen Auslegung des Artenschutzes“, also im Sinne der Windkraftlobby und bezeichnet Tötungsverbot gefährdeter Wildtiere nach § 44 BNatSchG als absolutes Planungshindernis. Diesmal geht es nicht um mehr Subventionen und einzigartige Privilegien. Die wurden dieser Branche bereits 1991 in die Wiege gelegt und ständig

Weiterlesen

Clearingstelle als Friedensstifter zwischen Betroffenen und Profiteuren?

Umfrage zum Windkraft-Ausbau in SH KN: Ausbau: Schleswig-Holstein will Schlichter einsetzen Im Dauerkonflikt um den Ausbau der Windkraft in Schleswig-Holstein will die Regierungskoalition eine unabhängige Clearingstelle einrichten. Die FDP hat den Partnern von CDU und FDP dafür ein Positionspapier vorgelegt. Christian Hiersemenze Drei Zitate als Leseprobe: Alles lesen: https://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Streit-um-Windkraft-Ausbau-Land-Schleswig-Holstein-will-Schlichter-einsetzen? Mit

Weiterlesen

“Kein Steuererfindungsrecht” – Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: CO2-Steuer ist verfassungswidrig

FOCUS Nach Ansicht des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages verstößt die Einführung einer Steuer auf Kohlendioxidemissionen gegen das Grundgesetz. „Eine Besteuerung einer CO2-Emission scheidet aus verfassungsrechtlichen Gründen aus“, schreiben die Experten in einem Gutachten, wie die „Wirtschaftswoche“ berichtet. Der Staat dürfe nicht einfach neue Steuern erfinden, so die Bundestagsjuristen: Es

Weiterlesen