Neutralität in der öffentlich-rechtlichen Berichterstattung zur Windkraft?

Windkraft im Deutschlandfunk Offener Brief an die Redaktion von „Forschung aktuell“ von Rother Baron Ein Ausschnitt:“Neutrale Berichterstattung bedeutet eben nicht, dass man heute über die problematischen Auswirkungen der Windkraft auf den Naturschutz berichtet und morgen den Ausbau der Erneuerbaren Energien propagiert. Sie müsste vielmehr die Vernetzung und Interdependenz der einzelnen

Weiterlesen

Artenschutz aktiv – kleine Aktion mit großer Wirkung!

Was unsere Leser tun können, dauert nur einen Klick: Unterschreiben Sie die Petition: Windenergielobby will Artenschutz aushebeln Mit Dank an Reinhard Behrend!! „Den Schutz von Fledermäusen und Vögeln nicht den Geschäftsinteressen der Windkraft-Lobby opfern“ Für den Lobbyverband der Windkraft-Industrie BWE verläuft der Ausbau der Windenergie in Deutschland nicht schnell genug.

Weiterlesen

Offener Brief – Krisentreffen zur Windkraft

Zusammenfassung: Organisationen der Vertreterinnen und Vertreter von „Gegenwind“-Initiativen begrüßen die Bereitschaft zur Konsensfindung hinsichtlich des Umganges mit der Windkraft. Aufgrund dessen, dass der Windkraftausbau infolge unzähliger Klagen und Einwendungen nahezu zum Stillstand gekommen ist, fordern sie kurzfristig die Klärung der Vereinbarkeit der Praxis des EEG sowie weiterer Maßnahmen mit der

Weiterlesen

Gegen den totalen Wahn – Eine Aufklärungsoffensive der besonderen Art

In einem Offenen Brief ans Klimakabinett der Bundesregierung fasst Prof. Dr. Klaus-D. Döhler von der Curatis Pharma Klimawahn, CO2-Panik und Verbrennung des Volksvermögens in einer grandiosen Übersichtsarbeit zusammen und konfrontiert Politiker und Provokateure gleichermaßen mit dem ganzen Unsinn der Klimaschutzthematik und den schädlichen Konsequenzen ihrer Maßnahmen. Die Zeit für diesen

Weiterlesen

Kritik an der ‘LUBW-Studie’ – Stellungnahme eines engagierten Naturwissenschaftlers

Offener Brief von Dr. Wolfgang Müller an Ministerialdirigent Josef Kreuzberger, Landesregierung B-W Sehr geehrter Herr Ministerialdirigent Kreuzberger, für Ihre Stellungnahme vom 04.10.2017 danke ich Ihnen. An der Richtigkeit Ihrer Darstellungen habe ich jedoch große Zweifel. Deshalb ist eine ausführliche Antwort angebracht: Punkt 1 Vorbemerkung / Zielsetzung Im LUBW-Messbericht heißt es

Weiterlesen

Artikel 20a GG im Fokus

Verfassungsgebot zum Schutz der „natürlichen Lebensgrundlagen und der Tiere“ in Art. 20a Grundgesetz “Der Bundespräsident wird auf den Missstand hingewiesen, der darin zu sehen ist, dass in der Energiewende die staatliche Pflicht, „auch in Verantwortung für künftige Generationen“ Natur- Landschafts- und Tierschutz zu gewährleisten, seit Jahren nicht beachtet wird.” Presseerklärung

Weiterlesen

Absurdistan in B-W

Landesnaturschutzverband ersetzt Natur und Landschaft durch Windenergienutzung Gern veröffentlichen wir die höchst informative Stellungnahme von Vernunftkraft Baden-Württemberg zu dieser Ungeheuerlichkeit, die in ähnlicher Form auch in anderen Bundesländern Schule macht – mit Dank an Gerti! Nutzen Sie die Argumente und schützen Sie die Natur vor den als Naturschützer getarnten Wetterrettern.

Weiterlesen

Ideologisierte Wissenschaft bestimmt das Leben unter Schallfolter an WEA

!Wichtig! – Skandal beim Energiedialog in Mengen – Teil II „Gesundheitlich Auswirkungen des von WEA ausgehenden Infraschalls” So lautete das Thema des Energiedialogs, einer Initiative des Landes BA-WÜ Geführt wurde der Dialog von Frau Prof. Dr. Caroline Herr vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit des Freistaates Bayern und Prof. Dr.

Weiterlesen

Skandal beim Energiedialog in Mengen (BW)

Frau Prof. Caroline Herr brüskiert ihren Dienstherren Ministerpräsident Horst Seehofer Staatsdilettantismus zu den gesundheitlichen Auswirkungen von WEA-Schall Viele von uns kennen die berüchtigten Auftritte von Frau Prof. Herr von Bayrischen Landesamt für Gesundheit. Sie reist durchs ganze Land und vertritt ihre Thesen von der Unbedenklichkeit einer Exposition unter Dauerbeschallung von

Weiterlesen

Ewige Gesundheit trotz Langzeitbeschallung?

Unbedenklichkeitserklärung fordern! Nutzen Sie die aktuelle Weichenberger-Studie zur Veränderung der Hirnaktivität durch ILFN mit ihren 118 Quellenverweisen auf andere Studien, die Information der Internationalen Gesellschaft für Umweltepidemiologie, ISEE, zur Bearbeitung der Richtlinien für Umweltlärm durch die WHO, Hunderte andere Studien zu den Schallauswirkungen von Infra-, Körper- und tieffrequenten Schall, die

Weiterlesen

Offener Brief an die Fachkommission der WHO

in Übersetzung von Jutta Reichardt Adressatin ist  Mme Heroux  herouxm@who.int  von der Fachkommission der WHO Sehr geehrte Damen und Herren,wir freuen uns, dass Sie zur Zeit die WHO-Richtlinien zum Umweltlärm in Europa als Teil der WHO-Lärmrichtlinien aktualisieren. Des weiteren, dass die neuen Leitlinien auf einer Überprüfung wissenschaftlicher Erkenntnisse  zu den

Weiterlesen