N 3 Niedersachsen: Krank durch Windenergie-Anlagen?

Angemessene Kurzberichterstattung vom NDR über die Belastung eines Anwohners von WEA durch Schalldruck, Vibrationen und ständiges Rauschen in Hinte, LK Aurich und die Forderung nach größeren Abständen zur Wohnbebauung Sendung: Hallo Niedersachsen | 28.12.2019 19:30 Uhr 3 min | Verfügbar bis 28.12.2020 NDR: “Immer wieder klagen Menschen, die in der

Weiterlesen

Lobbydruck, Ideologie und Menschenverachtung: Geschacher um Minimalabstände

Geplante Abstandsvergrößerung in homöopathischer Dosis lässt grün-links-rote Klimaretter abdrehen 1000 METER ENTFERNUNG? Wind-Abstandsvorgaben sorgen für Zoff in der Koalition NWZONLINE am 20.11.2019 Der Windkraft-Ausbau stockt – das hat verschiedene Gründe. Aber geplante Regeln für den Abstand zwischen Windrädern und Häusern werden zu einer Art Symbol für den Umgang der Politik

Weiterlesen

Menschenverachtender Hofreiter: „um jede Gießkanne eine 1-km-Sperrzone für Windkraftanlagen“

Der Gesetzesentwurf von Bundesminister Altmaier, über den am Montag abgestimmt werden soll, sieht Mindestabstände von einem Kilometer zwischen Windkraftanlagen und Wohngebieten ab fünf Häusern vor. Der Grüne Anton Hofreiter – nomen est omen – bezeichnet die Wohnungen der Menschen in seiner letzten Presseerklärung als „Gießkannen“: Zum Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes erklärt

Weiterlesen

Die Windtollwut ist noch nicht vorbei – auch nicht in Dänemark

von Greta Gallandy-Jakobsen Immer wieder hoffen deutsche Windkraftgegner, dass die Bedingungen für Anwohner ausgerechnet in Vestas‘ Windland Dänemark besser sei als in der Bundesrepublik. Da seien ja die tollen Entschädigungen für Anwohner und die festen Abstandsregeln für alle Kommunen. Vier Mal die Höhe bis zur Spitze des Rotorblattes. Bei 150

Weiterlesen

Der schmutzige Deal der CDU: Ausrottung geschützter Arten gegen Abstände von einem Kilometer

René Sternke zu den Altmeier-Plänen – Lesenswert! Mit Dank!! Der schmutzige Deal der CDU: Ausrottung geschützter Arten gegen Abstände von einem Kilometer Die Welt am Sonntag berichtete: „Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) erhöht beim Thema Windkraftausbau den Druck auf Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). Sie soll bis 2020 dafür sorgen, dass der Artenschutz für

Weiterlesen

NRW: Keine Windenergie im Wald und Pauschalabstand von 1.500 m zu Wohngebieten festgelegt

Mit bemerkenswerten Kommentaren …. Der europaticker berichtet am 13. Juli 2019 Zwischen Wohngebieten und Windenergieanlagen wurde ein pauschaler Abstand von 1.500 Metern festgelegt Neuer Landesentwicklungsplan NRW: Erholung für die Wälder – Keine Windenergie im Wald Der nordrhein-westfälische Landtag hat am 12.07.2019 den neuen Landesentwicklungsplan für Nordrhein/Westfalen beschlossen. Demnach fällt die

Weiterlesen

Gesundheitsamt benennt Gefährdung durch Infraschall

von www.windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 20.10.2014 Zwei bahnbrechende Entwicklungen in USA und Kanada Weitere spannende Entwicklungen zum Umgang mit Infraschallauswirkungen auf WKA-Anwohner von einem Gesundheitsamt in Wisconsin, USA und zu einer Gesetzesvorlage in Ontario, Kanada mit Schadenersatzforderungen kommen von Mark Duchamp, World Council for Nature: 17. Oktober 2014GLENMORE:

Weiterlesen