WINDINDUSTRIE – KRIMINELLE HANDLUNGEN BEIM NATURSCHUTZ

Erfahrungen der Naturschutzinitiative und der Deutschen Wildtierstiftung Derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem wir keine Meldungen über kriminelle Handlungen im Zusammenhang mit der Errichtung von Windindustrieanlagen erhalten: Horste und ihre Bäume werden gestört oder zerstört, Vögel werden vergiftet oder abgeschossen, im unmittellbaren Umfeld des Horstes finden lang anhaltende Forstarbeiten

Weiterlesen

Beweise für ungeeignete Messungen des LUBW häufen sich

Vorlage für Gerichtsverfahren zum Thema “Gesundheitsgefährdung im Nahfeld von Windrädern” von Dr.Wolfgang Hübner LUBW:„Infraschall wird von einer großen Zahl unterschiedlicher natürlicher und technischer Quellen hervorgerufen. Er ist alltäglich und überall anzutreffender Bestandteil unserer Umwelt. Windkraftanlagen leisten hierzu keinen wesentlichen Beitrag. Die von ihnen erzeugten Infraschallpegel liegen deutlich unterhalb der Wahrnehmungsgrenzen

Weiterlesen

Vogelsbergkreis – NI reicht Klage gegen Genehmigung für Ausnahmen vom Tötungsverbot ein

Kurzmeldung aus Hessen Keine Windindustrieanlagen durch Ausnahmen vom Tötungsverbot! Am Homberg bei Alsfeld (Vogelsbergkreis) in Hessen zeigten Untersuchungen zu projektierten Windindustrieanlagen unüberwindbare artenschutzrechtliche Konflikte. Der relevante Vorsorgebereich zu den Anlagen weist mit sechs nachgewiesenen Brutplätzen des Rotmilans ein bedeutsames „Dichtezentrum“ für diese Art auf. Ebenfalls brüten hier Schwarzmilan, Mäusebussard und

Weiterlesen

Klage gegen Windrad Loevelingloh abgewiesen

Gericht sieht keine Gesundheitsgefahren Westfälische Nachrichten 23.01.2020 Münster – Nach der emotionsgeladenen Gerichtssitzung in der vergangenen Woche hat das Verwaltungsgericht Münster jetzt entschieden. Die Klagen gegen das Windrad Loevelingloh wurden zurückgewiesen. Von Klaus Baumeister Der entscheidende Satz im Urteil steht auf Seite 27. „Angesichts des unsicheren Erkenntnisstandes in der Wissenschaft“

Weiterlesen

Irritationen um das Windrad Loevelingloh

Stillstand beim Besuch des Richters Westfälische Nachrichten 09.01.2020 Münster – Das Verwaltungsgericht Münster muss in der kommenden Wochen über das Windrad Loevelingloh entscheiden. Im Dezember lud das Gericht zu einem Ortstermin ein. Dummerweise war das Windrad zu diesem Zeitpunkt abgeschaltet. Von Klaus Baumeister https://www.wn.de/Muenster/4090156-Irritationen-um-das-Windrad-Loevelingloh-Stillstand-beim-Besuch-des-Richters Gier, Geiz und miese Tricks Welch

Weiterlesen

Interview mit Prof. Mathys zu Infraschall von Windkraftanlagen und Gesundheit

Lokalzeit Münsterland auf YouTube im Januar 2020 Mit prozessierenden Anwohnern, dem vertretenden Rechtsanwalt Hendrik Kaldewei und einem Interview mit Dr. Werner Mathys, ehemaliger Leiter des Bereichs Umwelthygiene und Umweltmedizin am Institut für Hygiene in Münster zum Thema Infraschall und Gesundheit. Der Gesetzgeber muss nachbessern.

Weiterlesen

Ausnahmen vom Tötungsverbot verstoßen gegen europäisches Naturschutzrecht!

Az: 1 K 6019/18.GI Naturschutzinitiative e.V. erwirkt ein großartiges Urteil mit eindrucksvoller Begründung, die Sie lesen und verbreiten müssen!Welch eine große Freude und endlich eine Genugtuung für alle, die sich seit Jahren aktiv für den Artenschutz einsetzen und für unsere Tierwelt, die inzwischen seit Jahrzehnten mißachtet und einer todbringenden Energiegewinnung

Weiterlesen

Klage gegen Windkraftbetreiber

GERICHT Anwohner sieht seine Gesundheit und sein Grundstück beeinträchtigt Ein Holtgaster will die Abschaltung der Anlage in seiner Nachbarschaft erstreiten. Ob Infraschall messbar ist, soll nun ein Gutachten klären. AURICH/MARI – Ein Bewohner aus Holtgast klagt vor dem Landgericht Aurich gegen einen Harlinger Windparkbetreiber. Gestern trafen sich die Kontrahenten erstmals

Weiterlesen

Video zu unserem Artikel “Infraschall: Gefahr für Tiergesundheit

von windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 13.10.2015 Zur Erinnerung: Windkraftanlagen stören die MilchproduktionIn Frankreich ein Fall für den Obersten Gerichtshof Gesundheitsstörungen der Kühe und finanzielle Einbußen durch Rückgang in der MilchproduktionEin Familienbetrieb in der Nähe von Amiens, Frankreich, beklagt einen Windkraftbetreiber vor dem Obersten Gerichtshof in Paris. VIDEO von

Weiterlesen

Infraschall: Gefahr für Tiergesundheit

von windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 20.09.2015 Windkraftanlagen stören die Milchproduktion In Frankreich ein Fall für den Obersten Gerichtshof Gesundheitsstörungen der Kühe und finanzielle Einbußen durch Rückgang in der MilchproduktionEin Familienbetrieb in der Nähe von Amiens, Frankreich, beklagt einen Windkraftbetreiber vor dem Obersten Gerichtshof in Paris. With thanks to

Weiterlesen

Zivilrechtliche Klage gegen WEA am Elzer Berg: Schadenersatz, Schmerzensgeld und zeitweise Abschaltung gefordert

Frankfurter Neue Presse „Wie verrückt muss man sein?“ – Nachbarn klagen gegen Windräder Mit dem üblichen Zynismus gegenüber durch WEA geschädigte Anwohner leitet die fnp.de ihren Artikel ein, indem sie im Titel den Bürgermeister der profitierenden Nachbargemeinde zitiert.Nichtdestotrotz ist der Artikel lesens- und bedenkenswert für alle Betroffenen und durch WEA

Weiterlesen

Kampf um Windkraftnutzung in Mittelhessen – Genehmigungen zu Siegfriedeiche und Buhlenberg

Aus der Sicht von erneuerbareenergien.de Sechs Jahre lang grünes Licht, dennoch musste Gericht helfen von Tilman Weber, 11.02.2019 Ein Windpark, dessen zähe Entstehung typisch ist für derzeitige Projektverschleppungen: Projektierer Windwärts baut das hessische Projekt Siegfriedeiche. Leseprobe: Klagen auch nach Genehmigung – sind die Regel Doch war schon vorher die Gegenwehr

Weiterlesen

Windkraftflüchtlinge im Münsterland:

„Das Windrad hat mich vertrieben“ Westfälische Nachrichten berichtet über den Störfaktor Windrad Wenn Windkraft zu einem Problem für die Gesundheit wird: Familie Hollenhorst lebt mit einem ständigen Brummen. Wir schildern ihren Fall. von Klaus BaumeisterMittwoch, 24.10.2018, Leseproben: […] Geduld ist erschöpft Anja Hollenhorst vergleicht den tiefen, surrenden und brummenden Ton,

Weiterlesen

Pressemitteilung des Vorstandes des Regionalverband Taunus e.V.

Nach anwaltlicher Prüfung der Inhalte und Umstände des Genehmigungsbescheids zum Windpark Siegfriedeiche wurden Verstöße gegen zwingende Vorschriften des Bundesnaturschutzgesetzes und die Mißachtung des verfassungsrechtlichen Schutzgebotes in Artikel 20 a Grundgesetz offenbar. Der Regionalverband Taunus – Windkraft mit Vernunft e.V. hat fristgerecht Klage bzw. Widerspruch gegen den Genehmigungsbescheid des Regierungspräsidiums Darmstadt

Weiterlesen

Klagen für den Erhalt der Gesundheit

Immissionsschutzrechtliche Genehmigung unter Verletzung von Verfahrensregelungen  VG Koblenz – Az 4 L 86/17.KO VG KoblenzVerwaltungsgericht stoppt drei neue Windkraftanlagen Aus der Rhein-Zeitung03.05.2017 “Das Verwaltungsgericht Koblenz (VG) hat die Errichtung von drei Windenergieanlagen bei Metzenhausen und Ober Kostenz vorläufig gestoppt” Das Gericht Koblenz hat dem Eilantrag einer Bürgerin stattgegeben, mit dem

Weiterlesen

Mangelhafte Unterschriftenprüfung – Volksinitiative Mitbestimmung reicht Klage ein

Pressemitteilung der Piratenpartei Donnerstag, 14. Juni 2018 Die Volksinitiative von Gegenwind Schleswig-Holstein, Piratenpartei Schleswig-Holstein und Bürgerinitiativen-Netzwerk Dithmarschen, die das Nein von Gemeinden und Bürgerentscheide gegen Windparks für die Landesplanung verbindlich machen will (vi-mitbestimmung.de), war vom Schleswig-Holsteinischen Landtag wegen 322 angeblich fehlender gültiger Unterschriften für unzulässig erklärt worden. Die Volksinitiative stellte

Weiterlesen