Zivilrechtliche Klage gegen WEA am Elzer Berg: Schadenersatz, Schmerzensgeld und zeitweise Abschaltung gefordert

Frankfurter Neue Presse „Wie verrückt muss man sein?“ – Nachbarn klagen gegen Windräder Mit dem üblichen Zynismus gegenüber durch WEA geschädigte Anwohner leitet die fnp.de ihren Artikel ein, indem sie im Titel den Bürgermeister der profitierenden Nachbargemeinde zitiert.Nichtdestotrotz ist der Artikel lesens- und bedenkenswert für alle Betroffenen und durch WEA

Weiterlesen

Kampf um Windkraftnutzung in Mittelhessen – Genehmigungen zu Siegfriedeiche und Buhlenberg

Aus der Sicht von erneuerbareenergien.de Sechs Jahre lang grünes Licht, dennoch musste Gericht helfen von Tilman Weber, 11.02.2019 Ein Windpark, dessen zähe Entstehung typisch ist für derzeitige Projektverschleppungen: Projektierer Windwärts baut das hessische Projekt Siegfriedeiche. Leseprobe: Klagen auch nach Genehmigung – sind die Regel Doch war schon vorher die Gegenwehr

Weiterlesen

Windkraftflüchtlinge im Münsterland:

„Das Windrad hat mich vertrieben“ Westfälische Nachrichten berichtet über den Störfaktor Windrad Wenn Windkraft zu einem Problem für die Gesundheit wird: Familie Hollenhorst lebt mit einem ständigen Brummen. Wir schildern ihren Fall. von Klaus BaumeisterMittwoch, 24.10.2018, Leseproben: […] Geduld ist erschöpft Anja Hollenhorst vergleicht den tiefen, surrenden und brummenden Ton,

Weiterlesen

Pressemitteilung des Vorstandes des Regionalverband Taunus e.V.

Nach anwaltlicher Prüfung der Inhalte und Umstände des Genehmigungsbescheids zum Windpark Siegfriedeiche wurden Verstöße gegen zwingende Vorschriften des Bundesnaturschutzgesetzes und die Mißachtung des verfassungsrechtlichen Schutzgebotes in Artikel 20 a Grundgesetz offenbar. Der Regionalverband Taunus – Windkraft mit Vernunft e.V. hat fristgerecht Klage bzw. Widerspruch gegen den Genehmigungsbescheid des Regierungspräsidiums Darmstadt

Weiterlesen

Klagen für den Erhalt der Gesundheit

Immissionsschutzrechtliche Genehmigung unter Verletzung von Verfahrensregelungen  VG Koblenz – Az 4 L 86/17.KO VG KoblenzVerwaltungsgericht stoppt drei neue Windkraftanlagen Aus der Rhein-Zeitung03.05.2017 “Das Verwaltungsgericht Koblenz (VG) hat die Errichtung von drei Windenergieanlagen bei Metzenhausen und Ober Kostenz vorläufig gestoppt” Das Gericht Koblenz hat dem Eilantrag einer Bürgerin stattgegeben, mit dem

Weiterlesen

Mangelhafte Unterschriftenprüfung – Volksinitiative Mitbestimmung reicht Klage ein

Pressemitteilung der Piratenpartei Donnerstag, 14. Juni 2018 Die Volksinitiative von Gegenwind Schleswig-Holstein, Piratenpartei Schleswig-Holstein und Bürgerinitiativen-Netzwerk Dithmarschen, die das Nein von Gemeinden und Bürgerentscheide gegen Windparks für die Landesplanung verbindlich machen will (vi-mitbestimmung.de), war vom Schleswig-Holsteinischen Landtag wegen 322 angeblich fehlender gültiger Unterschriften für unzulässig erklärt worden. Die Volksinitiative stellte

Weiterlesen

Ausgezahlt statt ausgeurteilt

Ein Beitrag von windwahn.de (02/2017) Klägerin nimmt Anträge gegen hohe Abfindung zurück Anwalt und Mess-Experte legen schlagende Beweise vor Paukenschlag vorm bayerischen Verwaltungsgerichtshof Wichtig zu wissen: Hier ging es nicht um die Beeinträchtigung der Gesundheit der Klägerin durch WEA-Schall, die Anlagen waren erst in Bau. Auswirkungen durch Exposition an Dauerbeschallung,

Weiterlesen

Klagen gegen zwei immissionsschutzrechtliche Genehmigungsbescheide

Neues zum Artenschutz vom VLAB Klage gegen zwei Windparks Der VLAB wird in Kürze Klage gegen zwei immissionsschutzrechtliche Genehmigungsbescheide des Landratsamtes Rhön-Grabfeld am Verwaltungsgericht Würzburg erheben. Hintergrund: Die Firma RegioE2 Windpark GmbH & Co. KG plant die Errichtung und den Betrieb von insgesamt 13 Windkraftanlagen in den unterfränkischen Gemarkungen Waltershausen,

Weiterlesen