Windkraft ausbauen – Naturschutz und Bürgerrechte abbauen

In der Lobbytatur wird “geliefert”! Geliefert? Ja, “geliefert” sagt der Bundeswirtschaftsminister. Was der BWE in seinem Maßnahmenkatalog und die politischen Handlanger im Bundestag in ihrer Kleinen Anfrage an die Regierung fordern, wird vom Bundeswirtschaftsministerium brav abgearbeitet und dann geliefert. Wie in der realen Wirtschaft. Denn erst wenn geliefert wurde, wird

Weiterlesen

GRÜNE Schnellsprechkanonen zu Mindestabständen

Nichts wissen, aber gewehrsalvenartig darüber schwadronieren Dr. Wolfgang Epple hat in einem aktuellen Beitrag auf seiner Homepage eine der “jüngsten Fehlleistungen aus dem Reich der GRÜNEN Energiewende-Überflieger” aufgegriffen, messerscharf analysiert und treffend kommentiert. – Mit großem Dankeschön für den Hinweis! Seine Homepage Naturschutz und Ethik“Dr. Wolfgang Epple Ganzheitlicher Naturschutz –

Weiterlesen

“Anti-Windkraft-Taliban” – Hetzparolen gegen Andersdenkende nehmen zu

Verleumdungen und Totschlagargumente der Grünen nehmen erneut Fahrt auf. Stellv. Kraktionsvordsitzender Oliver Krischer: ” Altmaier muss sich jetzt entscheiden, ob er Politik für die Anti-Windkraft Taliban in seiner eigenen Partei macht oder ob er  für die Arbeitsplätze  in der Windbranche kämpft” Gegenwind Saarland: Hass und Hetze Auch ich fragte mich

Weiterlesen

Menschenverachtender Hofreiter: „um jede Gießkanne eine 1-km-Sperrzone für Windkraftanlagen“

Der Gesetzesentwurf von Bundesminister Altmaier, über den am Montag abgestimmt werden soll, sieht Mindestabstände von einem Kilometer zwischen Windkraftanlagen und Wohngebieten ab fünf Häusern vor. Der Grüne Anton Hofreiter – nomen est omen – bezeichnet die Wohnungen der Menschen in seiner letzten Presseerklärung als „Gießkannen“: Zum Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes erklärt

Weiterlesen

“Man muss den Leuten sagen, dass apokalyptische Zustände auf sie zukommen”

INTERVIEW: FDP gegen Grüne im Klimaschutz  Quelle: t-online.de Ein Interview von Jonas Schaible 01.06.2019 “Fridays for Future”, Rezo, Europawahl: Die Jüngeren fordern mehr Klimaschutz. Aber wie? Ein Streitgespräch zwischen Lisa Badum (Grüne) und Lukas Köhler (FDP). Es hat Jahrzehnte gedauert, aber jetzt ist die Erderhitzung im kollektiven Bewusstsein angekommen. Am

Weiterlesen

Für das “gute grüne Gefühl”:

“Mehr Kinderarbeit, größere Umweltzerstörung, schlimmere Ausbeutung” Ein wirklich bemerkenswerter Beitrag von Wolfgang Kubicki zum E-Mobilitäts-Wahn, über einfache Lösungen für komplexe Fragen und zum Geschäftsmodell Hysterie und Alarmismus”: “Wer aber Hysterie und Alarmismus als Geschäftsmodell betreibt, muss sich nicht nur Populismus vorwerfen lassen. Der trägt ebenfalls dazu bei, unsere Debattenkultur auf

Weiterlesen

Bundestag: Beschlussempfehlung auf Antrag der GRÜNEN

“Ausbau der Windenergie sichern, Klimaschutz voranbringen und Standort für Zukunftstechnologien erhalten” Lesenswert, aber nur in Teilen nachvollziehbar sind die Standpunkte und Argumente der verschiedenen Parteien im Bundestag. Zu den nächsten Wahlen in der Republik aber sicher bemerkenswert! JR Betreff Windkraft: Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Wirtschaft und Energie auf

Weiterlesen

Simone Peter wechselt vom Bundesvorsitz der GRÜNEN in den Bundesverband des BEE

Von der gestaltenden Politik in höchste Lobbykreise Die Grünen sorgen nicht nur gut für sich, wie zuletzt der weit vorausrechnende Energiewendeminister Schleswig-Holsteins, Robert Habeck, für seine Versorgung auf Steuerzahlerkosten im Ruhestand, sondern lassen auch gut für sich sorgen, durch bestens dotierte Vorstands-, Aufsichtsrats- und Präsidentenposten der von ihnen, während ihrer

Weiterlesen