Neutralität in der öffentlich-rechtlichen Berichterstattung zur Windkraft?

Windkraft im Deutschlandfunk Offener Brief an die Redaktion von „Forschung aktuell“ von Rother Baron Ein Ausschnitt:“Neutrale Berichterstattung bedeutet eben nicht, dass man heute über die problematischen Auswirkungen der Windkraft auf den Naturschutz berichtet und morgen den Ausbau der Erneuerbaren Energien propagiert. Sie müsste vielmehr die Vernetzung und Interdependenz der einzelnen

Weiterlesen

Dr. Stephan Kaula: Kommentar zur LUBW-“Studie”

“Der Bericht der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg mit dem Titel “Tieffrequente Geräusche inkl. Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen” ist eigentlich nur ein Messprotokoll und deren Interpretationen und weder eine Studie noch eine wissenschaftliche Abhandlung. Auch wird kein verantwortlicher Autor genannt und die „Bearbeiter“ zwar namentlich benannt, aber ihre Ausbildung und Fachgruppe fehlen. Gleichwohl wurde und wird dieser Bericht in ganz Deutschland von Behörden und Politikern als „die LUBW-Studie“ zitiert und auch vor Gericht als „Beweis“ für die Harmlosigkeit des von Windenergieanlagen ausgehenden Infraschalls gebraucht. So hat sich das ganze Land und die milliardenschwere Windkraftplanung auf eine irreführende Untersuchung verlassen.”

Weiterlesen

Hilfe – Auftragslage und Einkommen sinken!

Das fordernde Jammern der Windbranche um ihr Auslaufmodell Nach bald 3 Jahrzehnten wachsender staatlicher Förderung ist das gehätschelte Lieblingskind immer noch nicht erwachsen und die Windkraftlobby macht mit dreisten Forderungen Druck auf Politik, die in dieser Branche stets nach Erpressung klingen. Nach dem Motto: Regierung, wenn Du nicht zu unserem

Weiterlesen

Beim Thema “Klimanotstand” ist die Wissenschaft sich einig!???

Dieses typische Totschlagargument mit großer Wirkung, veranlasst von “Erneuerbaren”-Interessenvertretern und anderen Profiteuren wird durch die meisten Medien unterstützt und ständig wiederholt. Dabei lässt es  Andersdenkende und Skeptiker rasch verstummen – zumindest öffentlich.500 Wissenschaftler haben sich nun dagegen aufgelehnt. 500 anerkannte Wissenschaftler: Maßnahmen zur CO2-Reduzierung sind ebenso schädlich wie kostspielig –

Weiterlesen

Skandal – Dänische Studie zu WEA-Emissionen ignoriert Infraschall

Dr. Joachim Schlüter zur dänischen Studie zum Infraschall ganz ohne Berücksichtigung des Infraschalls: “Als hätte man eine Studie zu Auffahrunfällen auf Autobahnen verfasst, ohne dabei die Lastkraftwagen zu berücksichtigen…” Dr. Joachim Schlüter vom 27.04.19 Lesen Sie alles: Mit Dank an Dr. Schlüter und Sven Johannsen für die Info Veröffenntlicht auf

Weiterlesen

Für das “gute grüne Gefühl”:

“Mehr Kinderarbeit, größere Umweltzerstörung, schlimmere Ausbeutung” Ein wirklich bemerkenswerter Beitrag von Wolfgang Kubicki zum E-Mobilitäts-Wahn, über einfache Lösungen für komplexe Fragen und zum Geschäftsmodell Hysterie und Alarmismus”: “Wer aber Hysterie und Alarmismus als Geschäftsmodell betreibt, muss sich nicht nur Populismus vorwerfen lassen. Der trägt ebenfalls dazu bei, unsere Debattenkultur auf

Weiterlesen

Strengere Lärm-Regeln für Windkraft – GuSZ weist auf Fehler hin

Aussage in der KN: “Die Windbranche blickt ihnen seit Monaten schon hochgradig nervös entgegen, den Windkraft-Kritikern hingegen dauert alles viel zu lange: Am Donnerstag hat die Landesregierung die mit Spannung erwarteten strengeren Lärm-Regelungen für Windkraftanlagen in Kraft gesetzt.” Ulrich Metschies berichtet für die KN und zitiert den Energiewendeminister und wir

Weiterlesen