Gewinne privatisieren – Risiken sozialisieren

Klimaschutz ist nur der Aufhänger für die nützlichen Idioten Kompetente Recherche zu den Finanzmodellen gewisser Kreise, die dank Klimawahn  von Ansgar Neuhof für Tichys Einblick 10.000 MILLIARDEN DOLLAR FÜR DEN KLIMA-HYPE Klima: Die gekaufte Rebellion VON ANSGAR NEUHOF für Tichys Einblick24. Oktober 2019 Vom Milliardär oder Finanzdienstleister bis zum Internationalsozialisten,

Weiterlesen

Vergurkt, vergeigt, verheizt – Aber der Bauer kann das Bauern aufgeben

Deutsche Energiepolitik und ihre Förderung Leseprobe: […]“Wo in Deutschland erwirtschaften Grundbesitzer das meiste Geld pro Quadratmeter? In den Toplagen der großen Städte? Nein, in der norddeutschen Tiefebene. Dort, wo der Wind kräftig und häufig weht, lassen sich Spitzenpachten für Windkraftanlagen erzielen: bis zu 100.000 Euro pro Windrad und Jahr. In

Weiterlesen

Thüringer Landtagswahl 2019

Wie die Bundes-CDU den Erfolg eines eigenständig denkenden Landtagskandidaten verhindert “Die Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen zeigen, dass die führenden CDU-Politiker in Berlin, allen voran Angela Merkel und Peter Altmaier, lieber ihre Wähler aufgeben und Landtagswahlen verlieren, als dass sie die Profite der Windkraftbranche schmälern.” Dr. René Sternke Danke für

Weiterlesen

Ornithologen und Avifaunisten weisen Altmaiers Pläne zu Gesetzesänderungen entschieden zurück

“In ihrem Fazit legen die beiden Forscher dar, dass die Bewertung der Bestandsentwicklung durch den Bundesverband WindEnergie und anderer Vertreter der Branche unzutreffend ist. Sie weisen die von Bundesminister Altmaier geplanten Gesetzesveränderungen zur weiteren Aufweichung des Artenschutzrechtes entschieden zurück.” René Sternke nimmt das derzeitige Artenschutzthema Nr. 1 “Altmaiers Pläne gegen

Weiterlesen

Windwahn-Kommentar zu “Umwelt/Vögel/Artenschutz – Vogelschutz braucht neuen Aufwind Jubiläumsveranstaltung zum 40-jährigen Bestehen der Europäischen Vogelschutzrichtlinie”

DRV-Präsident Dr. Andreas von Lindeiner: „Bisher konnte die Vogelschutzrichtlinie jedoch den dramatischen Bestandsrückgang von weitverbreiteten Vogelarten der Agrarlandschaft nicht aufhalten. Hier muss die zukünftige Agrarpolitik in Einklang mit der Vogelschutzrichtlinie gebracht werden.“ Dies liegt seit 1990 zunehmend auch an der Tatsache, dass gerade das Agrarland eine extreme Zunahme an Bebauung

Weiterlesen

Über die Machenschaften im Gutachterwesen zum Artenschutz Ein Gutachter packt aus

Bianca Klein, e-motion-film.de, im Gespräch mit Herrn Dirk Bernd Gutachter für Artenschutz sagt . https://youtu.be/KeMbWYDrOgo Wieso werden die Gutachter nicht von den Genehmigungsbehörden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und die Kosten den Projektierern in Rechnung gestellt? Das wäre zumindest ein Schritt in die richtige Richtung, um die Gutachter aus einem Abhängigkeitsverhältnis

Weiterlesen

Massives und wahlloses Töten im dringenden Klimaschutzinteresse?

Mit Dank an René Sternke. Der Originalartikel erschien bei ihm unter dem link https://sternkekandidatkreistagvg.wordpress.com/2019/10/13/massives-und-wahlloses-toten-im-dringenden-klimaschutzinteresse/ Die Europäische Vogelschutzrichtlinie verbietet das massive und wahllose Töten der im Anhang 1 genannten Vogelarten, zu denen auch der Rotmilan gehört, grundsätzlich. Die Windenergie wird darin unter den Gründen, aus denen Abweichungen gestattet werden, nicht aufgezählt.

Weiterlesen

Millionenfacher Tod an Windkraftwerken – zur Erinnerung!

von www.windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 30.10.2012 Vogel- und Fledermaustod an Windkraftwerken eine Hochrechnung für Deutschland auf Basis des Monitorings der Spanischen Ornithologischen Gesellschaft (SEO/Birdlife) Mangelndes Interesse für den Erhalt der Artenvielfalt als die Lebensgrundlage für Mensch und Natur, sowie die hartnäckige Vertuschung von Fakten zur Mortalität der Avifauna an

Weiterlesen