Vom “Klimawandelleugner” bis zum “identitären Klimaleugner”

Die sinnfreien Sprüche der Ideologen Beleidigungen, Verleugnungen, Drohungen, Angriffe und Übergriffe auf Naturschützer und Windkraftgegner Die Methoden der Ideologen und Lobbyisten gegen unabhängige Andersdenkende, von Verhöhnung über Entwürdigung bis zum An- und Übergriff, gehören in unserem Land seit Jahren zum Selbstverständnis. Wir erfahren einen solchen Umgang mit uns bereits seit

Weiterlesen

Geld für Klageverzicht? Gesundheit gegen Almosen?

Grundsetzliche Bedenken zum Thema “Kauf von Akzeptanz mittels Schweigegeld” Akzeptanz werden Politik und Branchenvertreter allenfalls von einer Minderheit erwarten können, z.B. von Anwohnern, die ohnehin an WEA beteiligt sind, aufgrund von Landverpachtungen, ode dier als Subunternehmer an der Windkraftnutzung und den zusätzlichen Subventionen z.B. durchs EEG, so viel verdienen, dass

Weiterlesen

Windkraft 2020 – Das Jahrzehnt beginnt mit Bestechung und Androhung von Klageeinschränkungen

Zu Verkaufen: Gesundheit, Nachtruhe in Stille und Dunkelheit, Arbeitsfähigkeit, Biodiversität, Natur und Landschaft, Wasserqualität und -versorgung, Moore, Wälder und natürliche Gewässer, Lebensqualität, Naherholung und Urlaubsfreuden, eigens erarbeitete Wohnwerte, Alterssicherung und Kreditwürdigkeit, , Hobbys außerhalb des Hauses, Dorffrieden und Sozialgefüge und unsere Lebensträume… Sicher gebe es noch vieles mehr, dass uns

Weiterlesen

“Brachial rücksichtslose, großflächige Vermehrung der Windkrafttechnologie”

René Sternke zu den Methoden der Meinungsmache in den Öffentlich-Rechtlichen am Beispiel des “Erziehungsmoderators Claus Kleber – mit Dank!! Erziehungsmoderator Claus Kleber im heute journal Ein Gastbeitrag von Hans-Jürgen Klemm Kommentar von Hans-Jürgen Klemm zum heute journal vom 19. November 2019 Wer noch Beiträgen der öffentlich rechtlichen Medien folgt, wird bemerken, dass

Weiterlesen

Lobbydruck, Ideologie und Menschenverachtung: Geschacher um Minimalabstände

Geplante Abstandsvergrößerung in homöopathischer Dosis lässt grün-links-rote Klimaretter abdrehen 1000 METER ENTFERNUNG? Wind-Abstandsvorgaben sorgen für Zoff in der Koalition NWZONLINE am 20.11.2019 Der Windkraft-Ausbau stockt – das hat verschiedene Gründe. Aber geplante Regeln für den Abstand zwischen Windrädern und Häusern werden zu einer Art Symbol für den Umgang der Politik

Weiterlesen

“Anti-Windkraft-Taliban” – Hetzparolen gegen Andersdenkende nehmen zu

Verleumdungen und Totschlagargumente der Grünen nehmen erneut Fahrt auf. Stellv. Kraktionsvordsitzender Oliver Krischer: ” Altmaier muss sich jetzt entscheiden, ob er Politik für die Anti-Windkraft Taliban in seiner eigenen Partei macht oder ob er  für die Arbeitsplätze  in der Windbranche kämpft” Gegenwind Saarland: Hass und Hetze Auch ich fragte mich

Weiterlesen

Unsinn gegen Sinn – Ingrid Nestle erklärt die Energiewende

von Roger Letsch “In Strategiepapieren speichert man leider nur Hirngespinste, jedoch keine Energie!” Hier eine Kostprobe für einen robusten Magen aus dem Text von Roger Letsch: “„Wir haben heute mehr Speicher in Deutschland, als wir brauchen können. Tatsächlich ist es schwierig, die bestehenden Pumpspeicher im Markt zu halten“ (Kompletter Blödsinn!

Weiterlesen

Klima-Nationalismus ist keine Lösung

FAZ: STAAT UND RECHT Das Grundgesetz schreibt keine bestimmte Politik vor Ein neuer Beitrag des emeritierten Staats- und Umweltrechtlers an der Universität Freiburg, Prof. Dr. Dietrich Murswiek Nach Artikel 20a des Grundgesetzes sind alle Staatsorgane verpflichtet, die natürlichen Lebensgrundlagen auch in Verantwortung für die künftigen Generationen zu schützen. Die staatliche

Weiterlesen

Menschenverachtender Hofreiter: „um jede Gießkanne eine 1-km-Sperrzone für Windkraftanlagen“

Der Gesetzesentwurf von Bundesminister Altmaier, über den am Montag abgestimmt werden soll, sieht Mindestabstände von einem Kilometer zwischen Windkraftanlagen und Wohngebieten ab fünf Häusern vor. Der Grüne Anton Hofreiter – nomen est omen – bezeichnet die Wohnungen der Menschen in seiner letzten Presseerklärung als „Gießkannen“: Zum Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes erklärt

Weiterlesen