Gewinne privatisieren – Risiken sozialisieren

Klimaschutz ist nur der Aufhänger für die nützlichen Idioten Kompetente Recherche zu den Finanzmodellen gewisser Kreise, die dank Klimawahn  von Ansgar Neuhof für Tichys Einblick 10.000 MILLIARDEN DOLLAR FÜR DEN KLIMA-HYPE Klima: Die gekaufte Rebellion VON ANSGAR NEUHOF für Tichys Einblick24. Oktober 2019 Vom Milliardär oder Finanzdienstleister bis zum Internationalsozialisten,

Weiterlesen

Altmaier lässt Windenergie-Lobbyisten strahlen…

BWE-Cheflobbyist verkündet stolz den Todesstoß für Deutschlands Artenschutz, für den Gesundheits-, Natur- und Landschaftsschutz, für die vorbeugenden Sicherheitsmaßnahmen im Flugverkehr u.v.m.Drastische Gesetzesänderungen zur Erleichterung der Genehmigungen von Windkraftprojekten, die z.B. den europäischen Vogelschutz einschränken, den immissionsschutzrechtlichen und Flugsicherheitsbereich betreffen, mit dramatischen Auswirkungen auf den Natur- und Artenschutz, Anwohner von WEA

Weiterlesen

WENIGER ARTENSCHUTZ? – Jetzt geht es um die Rettung der Windkraft

Wirtschaftsminister Altmaier lädt zum Krisengipfel, denn der Ausbau der Windenergie stockt. Einige Forderungen einflussreicher Verbände bergen Konfliktpotential. von Andreas Mihm für FAZ.net Leseproben: “Das Papier von Energieverbänden, Maschinenbauern, Kommunalunternehmen, Greenpeace, WWF, Umwelthilfe und Germanwatch nennt zehn Forderungen. An erster Stelle steht eine „Bund-Länder-Strategie zur Ausweisung von Flächen für die Windenergienutzung“.

Weiterlesen

“Angriff auf die Windkraft”

WDR-Reihe Monitor macht in ihrer Windkraftpropagandasendung unmittelbar vor den Wahlen in Brandenburg und Sachsen und vor Altmeiers “Windkraftgipfel” mobil gegen böse Bürger, Natur- und Gesundheitsschützer, die sich sich mit juristischen Mitteln gegen die gute Windkraft wehren. Unter dem Titel “ARD: Mit dem Geld der Bürger finanzierte Hate-speech gegen die Bürger”

Weiterlesen

Die Gierigen jammern – Die Dusseligen zahlen

Nach “Klimanotstand” nun der “Windkraftnotstand” Trotz 1,8 Milliarden Euro volkswirtschaftlichen Schadens, der den deutschen Stromkunden Michel und Micheline nur im Juli 2019 mittels EEG-Umlage aufgebürdet  wurde – insgesamt sind es 250 Milliarden, seit es die Umverteilung von arm zu reich mittels EEG gibt – jammert die Windkraftbranche täglich lauter. Bundeswirtschaftsminister

Weiterlesen

Warum fördern Politiker und Parteien die Selbstbereicherung der Energiebranche?

Warum fördern Politiker und Parteien die Selbstbereicherung der Energiebranche? Energiebranche und Flächenbesitzer können sich dank EEG-Umlage und Privilegierung der Windkraft im Außenbereich unverschämt bereichern. Die Branche fordert immer neue Privilegien, eine Einschränkung des Naturschutzes und eine Rechtsprechung zu ihren Gunsten. Warum aber sind die Politiker von CDU, Grünen, Linke, SPD

Weiterlesen

Wenn Lobbyisten die Aushebelung des Naturschutzrechts fordern…

“Sie konstatieren: Der Windkraftausbau ist mit dem geltenden Naturschutzrecht nicht vereinbar.” Sternkes Ansichten zu den Forderungen der Windkraftlobby, zu ihren Gunsten das Klagerecht von Naturschützern und der Flugsicherung abzuschaffen, Genehmigungsverfahren abzukürzen und das Naturschutzrecht abzuschaffen.Die Windkraft ist die Zerstörung der Natur hinter der Maske des „Klimaschutzes“! Ein treffender Artikel zum

Weiterlesen

Landschaftsschutz begründet kein Totalverbot für Windkraft

Aus erneuerbareenergien.de im Januar 2019 von RA Martin Maslaton Ein Gericht hat entschieden, dass Windkraft in Natur- und Landschaftsschutzgebiete im konkreten Fall möglich ist. Dazu Jurist Martin Maslaton auf ein Wort. Wenn Projektierer eine immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Errichtung von Windenergieanlagen in ausgewiesenen Landschaftsschutzgebieten beantragen, unterliegen sie daher regelmäßig einem

Weiterlesen