Schusters Grafiken April 2019

Rolf Schuster rechnet vor: Ostermontag bescherten uns Wind- und Solarstrom über 130 Millionen Euro volkswirtschaftlichen Schaden “Am Ostermontag, den 22.04.2019 wurden durch die Einspeisung von Wind und Solarstrom,ein Vergütungsanspruch von 115.402.458€ generiert. Die Einspeisung an diesem Tag haben negative Erlöse von -16.732.763€ erzielt. Daraus ergibt sich für mich ein volkswirtschaftlicher

Weiterlesen

Windkraftbetreiber: Genehmigungsauflagen? Verträge? Gesetze? Für uns nicht bindend!

Was in der Lobbytatur alles möglich ist, zeigt der folgende Fall aus Ostfriesland. Bedenke: Ostfriesland ist überall! Lärm durch Windkraft Watt is immer Der Windkraftbetreiber Norderland will das Nachtbetriebsverbot für einige Windanlagen aufheben lassen. Anwohner beklagen höhere Lärmbelastungen. […] „Der Lärm der Anlagen macht uns krank“ […] Windkraftbetreiber Johann Eisenhauer.

Weiterlesen

Gekaufte Klageverzichte

Energie Ablasshandel beim Bau von Windrädern? Von Jakob Schland Mitteldeutsche Zeitung Der Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs war ein Schock für die Betreiber des kleinen Windparks in der hessischen Provinz: Per Sofortvollzug wurden fünf von sieben Windmühlen nach einem halben Jahr Betrieb stillgelegt – obwohl alle Genehmigungen vorlagen. Der Grund: Eine Klage

Weiterlesen

Brandenburg plant Schmiergeldzahlungen an Kommunen

Betreiber sollen an Kommunen zahlen Brandenburg plant Sonderabgabe für neue Windräder 15.01.19Die Regierungsfraktionen in Brandenburg, SPD und Linke, wollen die Kommunen an den Erträgen von Windrad-Betreibern beteiligen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf haben sie am Dienstag vorgelegt. Damit wollen sie mehr Akzeptanz von Windrädern bewirken. Wenn neue Windräder gebaut werden, sollen die

Weiterlesen

Strompreisexplosion und ihr Zahlmeister “Deutscher Michel”

Dass die Industrie die irrsinnige Energiewende trotz aller Einbußen größtenteils mitgetragen hat, ist schwer verständlich. Dass sie im Zuge immer größerer Verluste z.B. durch den Kohleausstieg nun einen Schutzmechanismus einfordert, kommt zwar spät, ist aber nachvollziehbar. Dass auch dadurch enstehende Kosten, wie im Lobbyistenparadies Deutschland üblich, auf die seit Jahren

Weiterlesen

“Verraten und gekauft” – Oder: “Ist parasitäres Verhalten ansteckend?”

Alsfelder Allgemeine Am Verwaltungsgericht Gießen anhängige Klagen gegen den Windpark im Stadtwald Grünberg werden zurückgezogen. Der Kläger, Eigentümer eines landwirtschaftlichen Betriebs knapp 700 Meter von der nördlichsten der drei Windkraftanlagen (WKA) entfernt, hat sich mit dem Investor verglichen. Er erhält dem Vernehmen nach eine fünfstellige Summe als Entschädigung. […] Meinung

Weiterlesen

Abzocke Bürgerwindparks – Gier macht blind

“Investieren Sie nur, wenn Sie einen Totalverlust verkraften können” So lautet das Ergebnis von Finanztest nach der Inaugenscheinnahme von sechs verschiedenen Modellen Pro Schurwald hat die wichtigsten Aussagen zusammengefasst – mit Dank!! „Die meisten schickten nicht einmal die gesetzlich vorgeschriebenen Dokumente.“ „… bürden den Gesellschaften hohe Kosten und Kredite auf

Weiterlesen