VG Koblenz – 4 K 455/17.KO – 1. Weihnachtsgeschenk für den Artenschutz

Rotmilan verhindert Windenergieanlage Verwaltungsgericht Koblenz, Urteil vom 7. Dezember 2017, 4 K 455/17.KO Pressemitteilung Nr. 48/2017 22.12.2017 Die Klägerin, ein Unternehmen der Windenergiebranche, beantragte beim Landkreis Birkenfeld die Genehmigung für eine Windenergieanlage mit einer Nabenhöhe von 138,4 m, einem Rotordurchmesser von 92 m und einer Gesamthöhe von 184,4 m in der Gemarkung Ellenberg.

Weiterlesen

Skandalöse Gutachtenpraxis und brachiale Planungs- und Genehmigungsmethoden gefährden Rotmilane

Auf Teufel komm raus! Eine Pressemitteilung des NABU aus Rheinland-Pfalz spiegelt die Praxis, mit der in der BRD Genehmigungen für WEA gegen den Natur- und Artenschutz zugunsten von Windkraftprofiteuren durchgesetzt werden. Das durchgängig skandalöse Verhalten in allen ländlichen Räumen Deutschlands, die sich nach Ansicht gieriger Interessenvertreter für das Abgreifen von

Weiterlesen

VG Koblenz (4 K 1362/16.KO) – Genehmigung für drei Windenergieanlagen bei Birkenfeld aufgehoben

Pressemitteilung Nr. 21/2017 (008.06.2017) Der Landkreis Birkenfeld genehmigte der Beigeladenen, einem Unternehmen der Windenergiebranche, im Januar 2013 die Errichtung und den Betrieb von drei Windrädern in der Nähe von Birkenfeld. Daraufhin ließ die Beigeladene an den hierfür vorgesehenen Standorten umfangreiche Rodungen durchführen. Da das Unternehmen Windenergieanlagen eines anderen Typs (Gesamthöhe

Weiterlesen

Rotmilan, Fledermäuse und Vogelzug bringen schwäbisches Windkraftprojekt zu Fall

Windpark: 200 000 Euro für Gutachten ausgegeben Windpark: Details zum Projektstopp bekanntgegeben – Windhöffigkeit: rund sechs Meter pro Sekunde Wenn Windkraftlobbyisten vom Leder ziehen ohne von den Redaktionen hinterfragt zu werden Das Ende des Artikels darf der Windkraftlobbyist vom Projektierer und potenziellen Betreiber “Energiebündnis Bad Wurzach” dominieren. Der Herr, der

Weiterlesen

WEA – Todesfalle für Rotmilan und andere Arten

Windenergieanlagen „Roter Kopf“ und „Hartenfelser“ Kopf bleiben weiterhin eine Todesfalle für den Rotmilan und andere Arten! Naturschutzverbände fordern Rückbau der Anlagen! Mit Dank an Roland! 08.09.2017 Gemeinsame Pressemitteilung von Naturschutzinitiative e.V. (NI), NABU Kroppacher Schweiz, GNOR, POLLICHIA Der Rotmilan gehört in Deutschland zu den überproportional durch Windenergieanlagen gefährdeten Arten. Dies

Weiterlesen

OVG NRW – 8 B 1245/16 – Abstände , Rotmilan, Schwarzstorch

Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen Beschl. v. 12.04.2017, Az.: 8 B 1245/16 Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von drei Windenergieanlagen; Artenschutzprüfung hinsichtlich des Schutzgutes “Tiere” (hier: Rotmilan, Schwarzstorch) Bibliografie Gericht: OVG Nordrhein-Westfalen Entscheidungsform: Beschluss Datum: 12.04.2017 Referenz: JurionRS 2017, 15879 Aktenzeichen: 8 B 1245/16 ECLI: ECLI:DE:OVGNRW:2017:0412.8B1245.16.00 Verfahrensgang: vorgehend: VG Arnsberg – 04.10.2016 – AZ: 8 L 1257/16 Rechtsgrundlagen:

Weiterlesen

WEA versus Artenschutz

Wieder legen zwei Fachleute den Finger in die Wunde Ein Vogelkundler und ein Fledermausexperte führten Studien im vorderen Odenwald durch und warnen vor den katastrophalen und dramatischen Auswirkungen durch geplante WEA auf viele geschützte Pflanzen und Tiere Bundesweit bestätigen Sie mittels ihrer dortigen Erfahrungen worauf seit Jahrzehnten in Deutschland und

Weiterlesen

Naturfrevel nimmt kein Ende

Wenn die Gier das Hirn ausschaltet wird hemmungslos vernichtet, was Windkraftprojekte stört Wieder einmal versuchen potentielle Profiteure der Windkraft in Schleswig-Holstein ihre unermessliche Geldgier auf Kosten geschützter Arten durchzusetzen. Diesmal ist es wieder ein Rotmilanpaar, das auf üble Weise systematisch vergrämt wurde, in einem Wald mit angrenzender Windkraftausweisungsfläche, just als

Weiterlesen

WEA:Todesfalle für den Rotmilan

Eindrucksvolle Pressemitteilung der Naturschutzinitiative e.V. zum Fund eines zerfetzten Rotmilans unter einer WEA in Westerburg. Wieder ein Nachweis zur Qualität der Projektierer-“Gutachten” im Vorfeld der Genehmigungen von WEA und der Ignoranz der Genehmigungsbehörden Bitte melden auch Sie Totfunde unter und in der Umgebung von WEA ans zentrale Schlagopfer-Register der staatlichen

Weiterlesen

Tötungsrisiko für Rotmilan erfordert “Ablenkflächen”- Windkraftprojektierer weigern sich

Die “Bürgerinitiativen Umweltschutz Niedersachsen” gehen vor Gericht und legen erfolgreich Widerspruch ein – Gratulation! “Gegen den Bescheid vom 14. Oktober 2016 legte der Landesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz Niedersachsen Widerspruch ein. Er sieht Verfahrensvorschriften verletzt und rügt ein signifikantes Tötungsrisiko für den Rotmilan trotz der Ablenkflächen. Auch die Betreiberfirma legte Widerspruch ein

Weiterlesen