OVG verhängt Baustopp in NRW

Vogelschutzgebiet und Schutzabstand zum Milanhorst nicht berücksichtigt Vorläufiger Sieg für den Artenschutz Gericht stoppt Freudenberger Windpark Die Genehmigung des Windparks Knippen bei Freudenberg verletzt Naturschutzrecht: Das Oberverwaltungsgericht Münster hat die Baustelle im Eilverfahren stillgelegt. Die Baugenehmigung des Kreises Siegen-Wittgenstein für die 200 Meter hohen Windräder hat das OVG erst einmal

Weiterlesen

Rotmilane durch Windenergieanlagen gefährdet

NABU fordert endlich ehrliches Genehmigungsverfahren Pressemeldung des NABU Rheinland-Pfalz vom 25. APRIL 2017 Mainz/Birkenfeld Seit 2014 dauert der Rechtsstreit um die Windenergieanlagen (WEA) bei Dambach (Landkreis Birkenfeld) nun schon an. Nachdem sich der NABU zunächst mühsam die Zulässigkeit zu diesem Verfahren erstreiten musste, wurde am 30. März erstmals in der

Weiterlesen

Windkraft und Geldgier: Tödliche Gefahr für unsere Avifauna

Von Vogelmord und Vogelschutz – Von Verschwundenen Horsten und Schutzprogrammen Rotmilan, Wiesenweihe, Mornellregenpfeifer und Kiebitz überall, wo Windkraft naht in großer Gefahr Rotmilan-Horst in Milda verschwunden: Bürgerinitiative erstattet Anzeige Der Verdacht ist schwerwiegend: Wurde der Horst eines Rotmilans von Windkraftbefürwortern zerstört? Das vermutet die Bürgerinitiative „Windkraft mit Abstand“ in Milda

Weiterlesen

Az 2 A 263/15 – VG Göttingen urteilt zugunsten des Vogelschutzes und des Rotmilans

“Handelt es sich um ein faktisches Vogelschutzgebiet und liegt eine erhebliche Beeinträchtigung vor, sind nur überragende Gemeinwohlbelange wie etwa der Schutz des Lebens und der Gesundheit von Menschen oder der Schutz der öffentlichen Sicherheit geeignet, das Beeinträchtigungs- und Störungsverbot des Art. 4 Abs. 4 Satz 1 der VRL zu überwinden.

Weiterlesen

Rotmilan akut existenzgefährdet – Höchste Schutzstufe in der europäischen Vogelschutzrichtlinie

Jörg Schade von der BI Dehrenburg inmitten des weltweit größten Dichtezentrums des Rotmilans im Nordharz berichtet vom Besuch eines Milanfachmanns, Herrn Kolbe vom Kompetenzzentrum Rotmilan: Nur noch 25 000 Brutpaare gibt es weltweit, von denen der Löwenanteil in Deutschland lebt und davon wiederum die meisten in Sachsen-Anhalt. Mit einem Anteil

Weiterlesen

Fehlende UVP – VG Stuttgart urteilt zugunsten des Rotmilans

Mit Kommentar der Antragsteller NABU und LNV Quelle: juris Stopp für Windrad wegen fehlender Umweltverträglichkeitsprüfung Das VG Stuttgart hat entschieden, dass eine bereits fertiggestellte Windenergieanlage wegen möglichen erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen (Gefährdung des Rotmilans) derzeit nicht betrieben werden darf. […] Nach Auffassung des Verwaltungsgerichts bestehen ernstliche Zweifel an der erteilten Genehmigung,

Weiterlesen

Schutzabstände Rotmilan – Mit Dank an Andreas Kieling für seinen TV-Beitrag

Raumbedarf des Rotmilans ist nicht 1km², auch nicht 3km², sondern bis zu 11-12 km² Viele von unseren Naturfreunden und Lesern sind wie wir begeisterte “TERRA X – Seher” und hatten sich gestern Abend auf den neuen Kieling-TV-Beitrag gefreut. Dieser war wie üblich lehrreich und berührend zugleich. Mit besonderer Freude sahen

Weiterlesen

“Erst stirbst du, und dann stirbt der Rotmilan.”

von windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 06.01.2016 Hast du ‘nen Vogel? von Renate Meinhof Die Süddeutsche thematisiert “planungsrelevante Greifvögel”, ihre Forscher, ihre Schützer und ihre Bedrohung durch die Windkraft und ihre Profiteure. Ein starker Artikel, spannend geschrieben und ein Abbild der Realität , wie wir und viele gleichgesinnte Naturschützer

Weiterlesen