Rotmilan – Land zum Leben

Ihre Stimme für den Rotmilan

(c) www.windwahn.com

Der Rotmilan ist Deutschlands heimlicher Wappenvogel. Jeder zweite Rotmilan auf der Welt brütet in Deutschland. Doch ihm geht es zunehmend schlechter: Die Anzahl der bei uns brütenden Paare hat in den letzten 20 Jahren um ein Drittel abgenommen.
Um seinen Rückgang aufzuhalten, haben sich Landschaftspflegeverbände und Akteure aus Wissenschaft und Naturschutz zusammengeschlossen. Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL), der Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA) und die Deutsche Wildtier Stiftung (DeWiSt) bilden gemeinsam mit den Partnern vor Ort das Schutzprojekt „Rotmilan – Land zum Leben“. Kern des Vorhabens ist die Beratung und Zusammenarbeit mit der Landwirtschaft in neun Modellregionen in sieben Bundesländern.

https://www.undekade-biologischevielfalt.de/projekte/projekt-des-monats-waehlen/

Bitte machen Sie mit und stimmen Sie für den Rotmilan – nur noch bis Ende Januar!!!

WEA versus Rotmilan

Falls Sie den Film von Andreas Kieling in 2016 zur Erforschung  des Raumbedarfs des Rotmilans, um mit harten Zahlen zu belegen, welchen Lebensraum er tatsächlich benötigt, verpasst haben sollten, bitte unbedingt ansehen und verbreiten:

Kielings wilde Welt 1 2 – Rotmilan und Windkraft – ARTE
In Deutschland leben fast 60% der weltweiten Population des Rotmilans. Deutschland hat also eine besondere Verantwortung für diese Art.
Der Rotmilan ist besonders auch durch die Windkraftnutzung bedroht.

Print Friendly, PDF & Email