Die Windindustrie ruft zum europäischen Bündnis mit den Rechtsnationalen auf

Auch Dr. René Sternke greift den Aufruf im Offenen Brief von RA Maslaton an die Windenergiebranche, den eigenen Verband und an die Mandatsträger in allen Parlamenten zum Schmieden einer “diabolischen Allianz” mit den rechtsnationalen Kräften im EU-Parlament auf, mit dem Ziel die europäischen FFH-und Vogelschutzrichtlinien zu ändern, wir berichteten. Mit

Weiterlesen

Klimaschutz predigen um jeden Preis – Hypokrisie in der Windkraftjuristerei

Urteil des EuGH – Stillstand im Artenschutzrecht?  Zugleich ein offener Brief an die Windenergiebranche, den eigenen Verband und an die Mandatsträger in allen Parlamenten, die die Energiewende wollen 10.03.2021Eine Leseprobe aus dem Aufruf aus der MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH “Das mit Spannung erwartete Urteil des Europäischen Gerichtshof (EuGH) vom 04.03.2021 (Rs.

Weiterlesen

Autokorso gegen verfehlte Energiepolitik in Hessen

Ein Bricht über die gelungene Gemeinschaftsorganisation vor der Kommunalwahl in Hessen, geplant und durchgeführt vom Odenwälder Aktivisten Udo Bergfeld aus Wald-Michelbach und seinen Mitstreitenden und eine Anregung zur Bundestagswahl im September – mit Dank an Udo und alle Unterstützer und Aktivistinnen! http://www.de-fakt.de/bundesland/hessen/odenwaldkreis/details/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=11482&cHash=b65f5201baee1746df0eedd0944a6c27 Vielleicht starten bald viele Autokorsos unter dem Motto:

Weiterlesen

Brennpunkt Artenschutz – Analyse des EuGH-Urteils C-473/19, C-474/19 vom 4. März 2021

wir berichteten https://www.windwahn.com/2021/03/08/eugh-vogelschutz-mit-toetungsverbot-fuer-alle-vogelarten/ Rechtsanwalt Dr. Rico Faller analysiert das Urteil zum Umweltrecht und gibt damit allen Natur- und Artenschützern und den juristischen Vertretern einen schnellen Überblick zu den essentiellen Inhalten an die Hand. Ein Muss für Beschwerdeführer und Kläger in der Auseinandersetzung mit Behörden, Rechtsvertretern und Windkraftprofiteuren.Mit Dank für diese

Weiterlesen

EuGH-Urteil: Vogelschutz mit Tötungsverbot für alle Vogelarten

Dieses wichtige bindende EuGH-Urteil unterstützt alle Vogelschützer und ihre juristischen Vertreter und sichert, nicht nur im Land des Windkraftwahnsinns, hoffentlich vielen Tieren sämtlicher Arten das Überleben!JR Die Naturschutzinitiative in ihrer Eilmeldung – mit Dank! EuGH stärkt den Vogelschutz Der Europäische Gerichtshof (EuGH) stärkte mit Urteil vom 04.03.2021 den Vogelschutz. Er

Weiterlesen

Schreiben an den Innenminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Thomas Renz (CDU)

von René Sternke Herr Minister, mit Entsetzen habe ich der Regierungsmitteilung vom 1. März 2021 entnommen, dass das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte und die juwi AG aus Wörrstadt einen öffentlich-rechtlichen Vertrag abgeschlossen haben, in dem sie den Bau und Betrieb eines Windparks im Brutgebiet einer strenggeschützten

Weiterlesen

Leichter Töten mit den Grünen
und die miesen Tricks mit den Ausgleichsflächen

Grüne Lobbyarbeit: Erst Tötungsverbot außer Kraft setzen und Lebensräume zerstören, dann Ausgleichsflächen* schaffen Klimaverträglichkeitsprüfung statt Umweltprüfungen, Fristen für Behörden für schnelle Planungsprozesse und schnelle Baufreigaben, keine “Gutachtenflut” und vor allem Ausnahmen beim Naturschutzrecht zum Thema Tötungsverbot.Höherrangige Gesetze wie die Europäischen Vogelschutzrichtlinien spielen für die Grünen keine Rolle. Sie schreiben sich

Weiterlesen

Was stört muss weg: Neues Attentat auf VLAB-Habichtskauzprojekt

Hass auf “Klimaschutz störende” Avifauna, angefacht von Profitgier, fanatischen Ideologien und tendenziösen Medienberichten, macht auch vor Tiermord, Naturfrevel und Zerstörung nicht halt. Aus dem Sondernewsletter 13/2020 des VLAB In der Nacht zu Donnerstag haben unbekannte Täter eine für junge Habichtskäuze bestimmte Eingewöhnungs-Voliere im Hessenreuther Wald in der Oberpfalz schwer beschädigt.

Weiterlesen

Wichtiges Urteil in Sachen Windkraft

Aus dem VLAB-Newsletter 12/2020 Der VLAB klagte im Jahre 2017 erfolgreich gegen die Genehmigung einer einzelnen Windkraftanlage im Landkreis Tirschenreuth in der Oberpfalz. Die Planer beantragten daraufhin, ein Berufungsverfahren gegen diese Entscheidung vom Januar 2018 zuzulassen. Dieser Antrag wurde nun vom Bayerische Verwaltungsgerichtshof München abgelehnt. Die ursprüngliche Entscheidung ist damit

Weiterlesen

!Terminsache: Verbändebeteiligung zum Aarhus-Nationalbericht 2020!

Die drei Säulen der Aarhus-Konvention sind: Zugang zu Umweltinformationen Öffentlichkeitsbeteiligung Zugang zu Gerichten Sehr geehrte Damen und Herren,  das BMU aktualisiert den nationalen Umsetzungsbericht Deutschlands über die Umsetzung der Bestimmungen der Aarhus-Konvention. Die Aarhus-Konvention beinhaltet das Recht auf Zugang zu Umweltinformationen, die Beteiligung der Öffentlichkeit an Entscheidungsverfahren zu Vorhaben mit

Weiterlesen