Lärmstudie in Wilstedt

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 23.04.2012 Dr. Pohl (Uni Halle-Wittenberg) betreut Studie Wilstedter Bürger erkranken durch Lärm von Windkraftwerken. Nun soll eine Studie Klarheit bringen, ob diese Erkrankungen real existieren, oder nur, weil die Bürger Windkraftwerke nicht in ihrer Nähe haben wollen. Initiiert wurde die Studie

Weiterlesen

SENATE INQUIRY die ZWEITE in AUSTRALIEN

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 20.02.2012 DEMOKRATIE ./. WINDWAHN In Australien, diesmal ganz im Süden, wo die Hälfte aller installierter australischer Windkraftleistung steht, fordert die Opposition eine Senatsuntersuchung zum Thema Windkraft, nachdem der Widerstand von Anwohnern gegen immer mehr und immer nähere Windkraftwerke an ihren Wohnorten

Weiterlesen

Deutsche Studie über Infraschall (2006)

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 23.12.2011 Wirkung von Infraschall auf den kochleären Verstärker Günther Scholz¹, Johannes Hensel¹, Thomas Janssen²¹HNO-Klinik der Charité, Universitätsmedizin Berlin, D10117 Berlin, ²HNO-Klinik der TU München Einleitung […]Obgleich vom Menschen im konventionellen Sinne nicht hörbar, wird Infraschall in Abhängigkeit vom Pegel doch wahrgenommen.

Weiterlesen

Wissenschaftler stellt Verbindung zwischen Windenergie und Krebs her

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 30.11.2011 Dr. Robert McMurtry ,2011 ausgezeichnet mit dem Order of Canada, der höchsten Auszeichnung für ein Lebenswerk, kämpft in Ontario seit 2.5 Jahren gegen den Windwahn und für die Gesundheit seiner Mitbürger. Er verweist darauf, wie gefährlich die Schallemissionen (speziell Infra-

Weiterlesen

Senatsanhörung – Das Ergebnis

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 24.08.2011 Der Abschlußbericht der Australischen Senatsuntersuchung über die Auswirkungen von Wind”parks” in ländlichen Gebieten liegt vor. Der Senatsausschuß in Australien hat in seinem Abschlußbericht zwar kein Moratorium für Windkraftwerke gefordert, wohl aber deutliche Empfehlungen ausgesprochen. So wird u.a. gefordert, daß öffentliche

Weiterlesen

Demokratie ist möglich – in Australien

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 12.06.2011 AUSTRALISCHE DEMOKRATIE – EIN KONTINENT ALS VORBILD Menschen- und Tierrechte vor wirtschaftlichem Profit und Ideologiedenken Senatsanhörung zum Thema Windenergie mit Teilnehmern aus aller Welt und Stop für die Ausfuhr von australischen Rindern nach Indonesien wegen Tierquälerei Im Gegensatz zu Deutschland,

Weiterlesen

Wind Turbine Syndrome – Übersetzungen

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 28.04.2011 Foreign Translations K-Selected freut sich, eine gekürzte Ausgabe von Dr. Pierponts Buch “Wind Turbine Syndrome” in verschiedenen Sprachen  präsentieren zu können. Sie sind herzlich eingeladen diese herunterzuladen, auszudrucken, nach Belieben weiterzuleiten, zu verteilen oder sie auf jeder Webseite zu veröffentlichen.

Weiterlesen

Lärm

Übertragen von unserer Vorgängerseite windwahn.de – dort veröffentlicht am 28.04.2011 Konzentrationsprobleme Lärm stört Fische beim Fressen Ozeaneum Stralsund Laute Geräusche lenken Fische davon ab, effektiv nach Futter zu suchen. In einem Experiment mit Stichlingen reichten schon wenige Sekunden Krach aus, um die Tiere beim Fressen zu stören. Forscher warnen daher

Weiterlesen