Kurzmeldung aus Dänemark

Massiver Mangel an Förderung kann das Ende vieler Windenergieanlagen bedeuten Dienstag, 15. August 2017 Kenneth Lund ist Vorsitzender der Vildbjerg Wind Power, die eine ältere Vestas-WEA betreibt – vorläufig für ein weiteres Jahr. Extrem viele der dänischen Windenergieanlagen werden in den kommenden Jahren nicht mehr gefördert und können sich nicht

Weiterlesen

Nachhall der Last-Minute-Genehmigungen im Dezember 2016

Das waren opulente Weihnachtgeschenke der Genehmigungsbehörden quer durchs Land für die Windkraftbranche, als die Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes anstelle ihres Weihnachtsurlaubs Dienst in den Amtsstuben bis zum 31. Dezember schoben. Alles um ihrer Lieblingsbranche noch rechtzeitig die letzten Unterschriften unter ihre Anträge zur Genehmigung der 5000 MW zu

Weiterlesen

Naturfrevel nimmt kein Ende

Wenn die Gier das Hirn ausschaltet wird hemmungslos vernichtet, was Windkraftprojekte stört Wieder einmal versuchen potentielle Profiteure der Windkraft in Schleswig-Holstein ihre unermessliche Geldgier auf Kosten geschützter Arten durchzusetzen. Diesmal ist es wieder ein Rotmilanpaar, das auf üble Weise systematisch vergrämt wurde, in einem Wald mit angrenzender Windkraftausweisungsfläche, just als

Weiterlesen

Hauptsache billig: ENERCONS Kabelsätze werden im Gefängnis produziert

In WEA stecken nicht nur toxische Stoffe und Betriebsmittel, manchmal stecken auch Niedrigstlöhne drin: Weniger als 3 Euro pro Stunde – weit entfernt vom Mindestlohn… Arbeit im Gefängnis Billiglöhner hinter Gittern SPIEGEL ONLINE Druckerei, Wäscherei, Schlosserei: Justizvollzugsanstalten sind regelrechte Großbetriebe. Die Gefangenen müssen zu Niedrigstlöhnen arbeiten. Und die Konkurrenz in

Weiterlesen

Windkraftinvestor auf Uhujagd im EU-Vogelschutzgebiet

von windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 06.07.2016 Netze – lebendige Tiere als Lockvögel – Vergrämung durch Böllerschüsse – Verfüllung der Brutwand Die Methoden der Windkraftprojektierer und Betreiber im Bemühen, die störende Avifauna zu vergrämen und zu vernichten werden immer perfider. Im Taunus kämpfen die Investoren mit allen Mitteln für

Weiterlesen

Oberpfalz: Drei Metallpfeile mit Armbrust auf Schwarzstorchnest geschossen

von windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 12.06.2016 Achtung Windkraftplanung – Schützt Eure Horste vor Vogelmord! Die Übergriffe auf Horste, Nistbäume und Vögel werden nicht nur immer häufiger, sie werden auch immer perfider in Planung und Durchführung. In der Oberpfalz wurde von Schwarzstorchfeinden und mit größter Wahrscheinlichkeit von Windkraft-Profiteuren mit

Weiterlesen

Faule Studien vs. Artenschutz

von windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 10.04.2016 Rotmilan durch Windräder stark bedroht Auch wenn der ehemalige Grüne-Politiker, Bundestagsabgeordnete und Windkraftlobbyist Hans Josef Fell, der selbsternannte „Vater des EEG” anderes behauptet, so ist der Rotmilan ebenso wie andere Vögel durch WEA stark bedroht.https://www.nabu.de/imperia/md/content/nabude/energie/wind/160406-nabu-faktencheck-rotmilan-und-windenergie.pdf Pikanterweise beruft sich Herr Fell auf die

Weiterlesen

Täuschungen und Totschlagargumente – Jubelfeier der Windkraftbranche

von windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 19.11.2015 Sie treiben mit Entsetzen Scherz und sagen, die syrischen Flüchtlinge würden nicht etwa vor den brutalen Übergriffen des sog. IS oder den Fassbomben von Assad fliehen. Nein. Sie behaupten, dass die Syrer ihr Land zu Millionen verlassen, läge an zunehmender Dürre, also

Weiterlesen

Vergiftungen durch Köder – Massenhafte Tötungen von Greifen in S-H

von windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 18.06.2015 Kieler Nachrichten Schleswig-Holstein: Seeadler mit E 605 vergiftet von Heike StübenErneut ist ein Seeadler in Schleswig-Holstein vergiftet worden – mit einem Insektizid, das seit 2002 in der EU verboten ist. Es wurde Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Bereits am 13. März hatte eine

Weiterlesen