Neuer Disput um Windkraftausbau in Thüringen

Erfurt (dpa/th) – Die Oppositionsfraktionen CDU und AfD stellen den geplanten Ausbau der Windenergie in Thüringen wieder infrage. Die CDU-Landtagsfraktion verlangte am Freitag in Erfurt eine Neubewertung der Ausbaupläne, die AfD-Fraktion einen Windenergie-Moratorium und damit einen vorläufigen Ausbaustopp. Sie begründeten ihre Haltung mit einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die sich mit den gesundheitlichen Folgen des Umgebungslärms befasst. Die Studie empfehle unter anderem, die durchschnittliche Lärmbelastung durch Windenergieanlagen zu verringern, erklärte der CDU-Gesundheitspolitiker Christoph Zippel.

Alles lesen:
https://www.otz.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Neuer-Disput-um-Windkraftausbau-in-Thueringen-667578175

Mit Dank an Reiner Pracht!

Print Friendly, PDF & Email