Etikettenschwindel Meeresschutz

Aufrufe 4.717 von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen. Dort veröffentlicht am 25.06.2011 Mit Dank an Manfred Knake! www.wattenrat.de GREENPEACE – KIESABBAU im NATURA 2000 GEBIET – OFFSHORE-RAMMARBEITEN für WKA ./. SCHWEINSWALE – PANORAMA und die Lobbyarbeit des NDR Kommentar M.K.: Greenpeacer auf dem Segelschoner “Beluga” nehmen Proben vom kiesigen Meeresgrund der

Weiterlesen

Demokratie ist möglich – in Australien

Aufrufe 6.363 von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 12.06.2011 AUSTRALISCHE DEMOKRATIE – EIN KONTINENT ALS VORBILD Menschen- und Tierrechte vor wirtschaftlichem Profit und Ideologiedenken Senatsanhörung zum Thema Windenergie mit Teilnehmern aus aller Welt und Stop für die Ausfuhr von australischen Rindern nach Indonesien wegen Tierquälerei Im Gegensatz

Weiterlesen

Zebras auf Hoher See

Aufrufe 8.205 von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen. Dort veröffentlicht am 15.05.2011 Mortalität von Zugvögeln an Offshore-Anlagen Deutschlandradio Kultur am 11.05.2011: Die Forschungsplattformen Fino 1-3 in Nord- und Ostsee liefern erste “Erkenntnisse” Die hohe Todesrate von Zugvögeln, welche, angezogen durch die Beleuchtung zur Schiffahrtssicherheit, als Nachtzieher an Offshore-Anlagen verenden, müsse man

Weiterlesen

Wind Turbine Syndrome – Übersetzungen

Aufrufe 47.697 von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 28.04.2011 Foreign Translations K-Selected freut sich, eine gekürzte Ausgabe von Dr. Pierponts Buch “Wind Turbine Syndrome” in verschiedenen Sprachen  präsentieren zu können. Sie sind herzlich eingeladen diese herunterzuladen, auszudrucken, nach Belieben weiterzuleiten, zu verteilen oder sie auf jeder Webseite

Weiterlesen

Lärm

Aufrufe 6 Übertragen von unserer Vorgängerseite windwahn.de – dort veröffentlicht am 28.04.2011 Konzentrationsprobleme Lärm stört Fische beim Fressen Ozeaneum Stralsund Laute Geräusche lenken Fische davon ab, effektiv nach Futter zu suchen. In einem Experiment mit Stichlingen reichten schon wenige Sekunden Krach aus, um die Tiere beim Fressen zu stören. Forscher

Weiterlesen

Greifvögel und WKA

Aufrufe 5.426 Kollision von Greifvögeln mit Windenergieanlagen Freitag, 19. Februar 2010 Das Foto eines Wespenbussards, der wenige Meter vor der sich drehenden Rotorspitze zurückschreckt und damit einen Zusammenstoß gerade noch verhindern kann, illustriert auf beeindruckende Weise die Kollisionsgefahr an Windenergieanlagen (WEA) , der insbesondere Vogelarten ausgesetzt sind, die eigentlich mit einem

Weiterlesen