Mit Antiwindkraftbutton ins Getümmel

Ein „Orwell‘sches Erlebnis“ der besonderen Art erfahren zwei Bewahrer von Natur und Arten mit Demonstrations-Hintergrund der 80er Jahre beim Treffen auf die Generation “Dystopie Galore” der FFF-Kinder- und Jugendlichen zwischen Ideologie und Lobbyismus.

Leseempfehlung mit Dank an Ronny und Christine Knierim aus dem Odenwald – Bitte lesen Sie auch die Kommentare!

Der Tag danach – Eindrücke von der Fridays for Future-Demo am 24.05.2019 in Berlin

von Ronny Knierim

Ausschnitt als Lesepobe

Wohin geht die Reise?

Ganz klar in „erneuerbare“ Energien, wenn auch in Sachen Windindustrie physikalisch nicht möglich und ökologisch wie ökonomisch nicht zu verantworten. Denn auch das skandierte man bei dieser Demo „erneuerbare Energien Jetzt!!“ ohne wenn und aber.

Alles was nicht in dieser „Wave“ mit schwimmt, gilt es (für die meisten Teilnehmer dieser Demos) zu bekämpfen.

Die Polarisierung zwischen Vernunft und grüner Radikalität schreitet genauso voran, wie die weitere Zerstörung unseres Odenwaldes nach der Regionalversammlung  am 14.06.2019.

Deshalb gilt es für mich weiterhin hier nicht klein beizugeben und weiter ein kleines Licht gegen diesen Hype zu setzen.

Machen wir das nicht, könnte unsere Zukunft satirisch überspitzt formuliert so aussehen :

Klimaleugner werden polizeilich erfasst und müssen in aller Öffentlichkeit ihrer Irrlehre abschwören.

Die in den Städten umherziehende Hofreiter -Jugend wird uns täglich an die bis dahin bestehende und alles bestimmende Luftschmutzverordnung erinnern. Man wird uns sagen, was wir essen sollen, ob wir Haustiere halten dürfen (ja auch die Herstellung von Tierfutter bedeutet CO2 Emission), und wie wir uns fortzubewegen haben.

Verstöße gegen Umweltauflagen werden erst bespitzelt, dann denunziert und vom „großen grünen Auge „drakonisch geahndet werden. Das Ganze natürlich vor einer Welt die sich ganz normal weiter dreht.

Ein „Orwell‘sches Erlebnis“ der besonderen Art und hoffentlich nur eine Vision in einem Deutschland, das im Begriff ist sich selbst abzuschaffen.

Unbedingt alles lesen!

10:10 – Ökofaschismus aus dem Jahr 2010

Audi Werbung zur teuersten Werbezeit während des Super Bowl 2010

Auch zum Lobby-Hintergrund der FFF-Marschikone Greta Thunberg gibt es weitere Informationen

Print Friendly, PDF & Email