Das peinliche Zeugnis für die deutsche Energiewende

Lesenswert und zur Weitergabe dringend empfohlen – besonders an politische Ideologen!

WELT online

Das peinliche Zeugnis für die deutsche Energiewende

Quelle: http://www.die-traurige-wahrheit.de

Von Daniel Wetzel | Stand: 20.03.2018

Deutschland, ökologischer Vorreiter und Musterschüler im Klimaschutz? Das stimmte wahrscheinlich nie. Im ersten globalen Energiewende-Ranking kommt die Bundesrepublik aber noch nicht einmal in Europa unter die Top Ten.

Leseprobe:

Die Chefplaner der deutschen Energiewende haben die Konsequenzen schon gezogen: „Nur gemeinsam können Frankreich und Deutschland ihre jeweiligen Energiewenden zum Erfolg führen“, erklärt jetzt überraschend das Berliner Institut Agora Energiewende in einer neuen Studie.

Was die Umstellung auf Ökostrom angehe, müssten Deutschland und Frankreich künftig „im Gleichschritt vorangehen“, sonst drohten „Verwerfungen“ und „Schieflagen“, warnt die von privaten Klimaschutzstiftungen finanzierte Denkfabrik in einem gemeinsamen Papier mit dem französischen Institute for Sustainable Development and International Relations (IDDRI) in Paris.

Das ist allerdings neu: Von der Ökostrom-Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz über den Atomausstieg bis hin zu den Kohle-Ausstiegsplänen hat Deutschland seine Energiewende bislang stets im Alleingang, ohne Konsultationen der europäischen Nachbarn betrieben.

Alles lesen:
https://www.welt.de/wirtschaft/article174721327/Energiewende-Index-Im-weltweiten-Vergleich-schneidet-Deutschland-schlecht-ab.html
Mit Dank für die Info an Dr. Ufer!

Print Friendly, PDF & Email