Highlight des Monats: VLAB erwirkt ein bahnbrechendes Urteil des VG Regensburg zugunsten Natur und Landschaft

Eine Vorab-Eilmeldung des VLAB für Mitglieder

EIN SIEG FÜR LANDSCHAFT UND NATUR

BRAVO für den VLAB!

In einer sieben Stunden dauernden Mammut-Verhandlung gegen eine Windkraftanlagen-Genehmigung konnte der VLAB einen großen Erfolg erzielen.

Das Verwaltungsgericht Regensburg gab unserer Klageschrift in allen Punkten Recht. Die immissionsschutzrechtliche Genehmigung wurde aufgehoben. 

Die Verbandsklage richtete sich u.a. gegen die 10-H-Abstandsregelung, gegen die Beeinträchtigung des Landschaftsbildes und gegen das Tötungsverbot gemäß Paragraph 44 Bundesnaturschutz.

In einigen Punkten wurden Präzedenzfälle für Deutschland geschaffen und das geltende EU-Recht erstmalig gerichtlich anerkannt.
Die ausführliche Klagebegründung mit Erläuterungen folgt in einigen Tagen.

Pressemitteilung des VLAB:

Print Friendly, PDF & Email