Gefälligkeitsgutachten und ignorierter Artenschutz

Gefälligkeitsgutachten am Kornberg

Naturschutzbehörde hat massive BedenkenIn einer Stellungnahme wird harsche Kritik an den Gutachten des Projektierers geübt – Fachliche Mängel und geringe Aussagekraft

https://www.rnz.de/nachrichten/buchen_artikel,-umstrittener-windpark-kornberg-naturschutzbehoerde-hat-massive-bedenken-_arid,307542.html

Artikel beinhaltet wichtige Aussagen zu verschiedenen Themenbereichen aus dem Artenschutzrecht – z.B. unter den Schlüsselworten Umweltprüfung und Raumnutzungsanalyse. Nützlich für alle Betroffenen, die Einwändungen und Stellungnahmen zu WK-Projekten im Sinne dfes Natur- und Artenschutzes schreiben – nicht nur in B-W!

Genehmigungsprozedere im Neckar-Odenwald-Kreis


“Der Artenschutz wird nicht höher
bewertet als der Schutz der Menschen”


https://www.rnz.de/nachrichten/buchen_artikel,-buchen-neckar-odenwald-kreis-der-artenschutz-wird-nicht-hoeher-bewertet-als-der-schutz-der-menschen-_arid,295100.html

Bürgerinitiative übt heftige Kritik am Gutachten

Auf 62 Seiten begründen sie im Detail und mit dem Verweis auf eine Vielzahl an Quellen, weshalb das Gebiet “Kornberg”/”Dreimärker” nicht für den Bau von Windkraftanlagen geeignet sei

https://www.rnz.de/nachrichten/buchen_artikel,-Buchen-Windpark-Kornberg-Buergerinitiative-uebt-heftige-Kritik-am-Gutachten-_arid,289139.html

Unbedingt auch die Hintergrundinfo im Kasten anklicken, die eine Fülle erhellender Argumente beinhaltet und somit auch ein Jahr später noch aktuell ist!

Harte Kritik für Fledermausgutachten

Naturschutzbund und Planungsbüro sind sich uneins: Gefährdet eine Rodung vom Aussterben bedrohte Arten wie die Mopsfledermaus?

https://www.rnz.de/nachrichten/buchen_artikel,-windpark-kornberg-harsche-kritik-fuer-das-fledermausgutachten-_arid,300228.html

Naturschutzbund kritisiert das Fledermausgutachten

Die Untersuchungen seien nach Ansicht des Naturschutzbund Rhein-Neckar-Odenwald “unvollständig und unzureichend”

https://www.rnz.de/nachrichten/buchen_artikel,-buchen-hardheimer-windpark-kornberg-naturschutzbund-kritisiert-das-fledermausgutachten-_arid,297248.html

Zeitweise wurde die Bedeutung der Fledermäuse als unentbehrlicher Teil der Ökologie in den Medien thematisiert. Da sie als Dämmerungs- und Nachtjäger für den Menschen zumeist nicht sichtbar und hörbar sind und die millionenfachen Havarien der Flugsäuger an Windkraftwerken, insbesondere ihr Tod durch geplatzte Blutgefäße in der Lunge infolge eines Barotraumas fast immer unentdeckt bleiben, wird ihre Existenz von den meisten Gutachterbüros schlicht ignoriert. Alles in vollem Bewußtsein, dass alle Fledermäuse, gleich welcher Art, gefährdet sind und unter Schutz stehen.
Hoffentlich wird sich das sehr schnell ändern, bevor die Tiere ausgestorben sein werden, durch immer mehr engagierte Naturschützer, die ihre Rechte wahrnehmen und den Schutz der Fledermäuse auch unter Zuhilfenahme der Gerichte einfordern!
JR

Print Friendly, PDF & Email