Fortschreibung zur “Gesundheitsgefährdung im Nahfeld von Windrädern”

Stand 11.02.2020 !Achtung: Jetzt aktuell mit der Stellungnahme des UBA! Lesen Sie die am Ende der ersten Revision hinzugefügte Korrespondenz zwischen dem Autor und der Vertreterin des Umweltbundesamtes, UBA, aus dem Fachgebiet „Lärmminderung bei Anlagen und Produkten, Lärmwirkungen“ von unten nach oben. Es geht um Glättung, den Stand der Wissenschaft

Weiterlesen

Was hat das Papierblättchen mit der Windkraft zu tun?

Ein Selbstversuch – das Hübner-Experiment Von der Interaktion von Schalldruck auf den Tastsinn, über druckempfindliche Rezeptoren ins Nervensystem bis zur gesundheitlichen Beeinträchtigung Zum “Nachfühlen” und besseren Verständnis empfehlen wir erneut das kleine Experiment, welches der Autor bereits in seiner letzten Veröffentlichung vorgeschlagen hat und das wir hier zum leichten Nachmachen

Weiterlesen

Gesundheitsgefährdung im Nahfeld von Windrädern

 von Dr. Wolfgang Hübner, Diplomphysiker, erreichte uns kürzlich folgende Nachricht: “Im Hinblick auf die aktuelle Diskussion zu erforderlichen Abständen von Windrädern habe ich in dem beigefügten Papier die Verbindung zwischen den Schalldruck-Messdaten von Ceranna und der Ansprechschwelle unseres Tastsinnes hergestellt.Dabei steht der Tastsinn stellvertretend für eine Vielzahl von druckempfindlichen Mess-

Weiterlesen

Schallwirkung von Windrädern auf Menschen

Nach dem Papier von Dr. Hübner “Lärmprobleme durch Windkraft?” freuen wir uns, heute ergänzendes Hintergrundwissen von Dr. Hübner aus den Bereichen Physik und Medizin vorstellen zu können: “Schallwirkung von Windrädern auf Menschen” – mit Dank an den Autor! Kurzfassung: Große  Windräder  sind  auch  kräftige  Schallgeneratoren  für  tieffrequente  Schall-  und  Druckwellen 

Weiterlesen

Lärmphysik: Lärmprobleme durch Windkraft?

Gerne veröffentlichen wir die Ausarbeitung des Physikers, Dr. Wolfgang Hübner, zum Thema Schall, seine Ausbreitung und seine Einwirkung. Herr Hübner erklärt aus Sicht der Lärmphysik gut verständlich, auch für Einsteiger in die Schallproblematik (hier ausgelöst durch WEA), und dank seiner Verweise auf die Auswirkungen auf Schallbetroffene durch WEA auch für

Weiterlesen