Lärm durch Windkraft: Anwohner genervt

Markt im NDR

01.04.2019 von Anneke Müller

Schlafstörungen bis zur Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, Herzerkrankungen z.B. Herzrasenz/Tachykardien, Übelkeit, Tinnitus, Kopfdröhnen –
Infraschall beeinträchtigt den ganzen Körper und verursacht zahllose Symptome, dazu etliche psychische Belastungen

Nidersachsen, LK Cloppenburg
Eine große Gruppe von Hör- und Infraschall betroffener Anwohner, exponiert in 600 m an WEA, beklagt die jahrelangen Gesundheitsstörungen durch die Dauerbeschallung, auch bereits bei geringen Windstärken.
Der Vertreter von Vernunftkraft Niedersachsen, Matthias Elsner findet Windkraft wichtig, fordert aber größere Abstände.
Aefis-Initiator Dr. Tom Stiller erläutert die Wirkweise von Infraschall als Ganzkörpererkrankung.
JR

(c) www.windwahn.com

In einem Windpark in Kammersand (Niedersachsen) stehen sechs 200 Meter hohe Windräder. Einige Anwohner fühlen sich vom monotonen Brummen dauerhaft gestresst.

Print Friendly, PDF & Email