”Infraschall durch Windkraftanlagen”


Werner J. Graf beschreibt für den VLAB die Problematik – mit Dank!

Energiewende, Gesellschaftliche Verantwortung, Windkraft

Infraschall durch Windkraftanlagen

29. November 2018

“Tagtäglich ist von neuen Katastrophen zu hören, die unser Leben und unsere Gesundheit bedrohen und gefährden: der so genannte Klimawandel, die Diesel-Affäre, die Verschmutzung unseres Trinkwassers durch Giftstoffe aus der Landwirtschaft, der Flächenfraß durch Gewerbe, Industrie, Infrastrukturmaßnahmen und neue Wohnbauprojekte, das Sterben der Bienen, der signifikante Rückgang bei Flora und Fauna – gerade auch bei den Insekten, um hier nur einige wenige Gesichtspunkte zu nennen.Quasi hinter unserem Rücken lauert aber noch eine weitere Gefahr in Deutschland: Der Infraschall, der von den Tausenden von Windkraftanlagen in der Bundesrepublik tagtäglich und praktisch permanent – sobald jedenfalls der Wind weht – verursacht wird. Die gesundheitsrelevanten Aspekte des Infraschalls wurden bisher zu wenig beachtet.”
[…]

und er mahnt:

“Denn gerade wir Bürger, wo auch immer wir leben mögen, sind von diesem Problem betroffen:
Gesundheit und körperliche Unversehrtheit sind Güter, die absolut nicht diskutabel und verhandelbar sein dürfen. Schon in Artikel 2, Absatz (2) unseres Grundgesetzes steht der Satz: „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.“ Und weiter in einer Kommentierung: „Das Recht auf Leben schützt den Grundrechtsträger gegen Verletzungen seines Lebens durch den Staat sowie durch Dritte, und verpflichtet den Staat, Eingriffe nicht nur zu unterlassen, sondern aktiv zum Schutz gegen solche tätig zu werden.“

Alles lesen!

https://umwelt-watchblog.de/infraschall-durch-windkraftanlagen/


Print Friendly, PDF & Email