WEA-Lärm verscheucht Zuchtpferde

Millionenverluste für die Gemeinde

BILD.de berichtet über die Auswirkungen von WEA-Schall auf eine Pferdezucht und die Reaktion des Züchters, eines Pharma-Unternehmers, der seine Zucht aufgibt und sein Unternehmen aus der Gemeinde abzieht.

 STEFFEN MEYER veröffentlicht am
26.06.2018 – 18:10 Uhr

Perl – Pharma-König Edwin Kohl (68) dreht am Rad. Direkt am Peterhof wurden sechs Windräder aufgebaut. Die Geräusche verschrecken seine Pferde. Die Zucht liegt lahm. Der Unternehmer ist so wütend, dass er mit seiner Firma aus Perl weggeht. Die Gemeinde verliert so mehr als eine halbe Mio. Euro Gewerbesteuer im Jahr!


Alles lesen:
https://www.bild.de/regional/saarland/windenergie/windraeder-da-perl-koenig-weg-56127562.bild.html
Mit Dank an Bernd K. für die Info!!

Weitere Erfahrungen mit den Auswirkungen von ILFN auf Tiere lesen Sie in der weltweiten Sammlung hinter folgenden Links:

Australien – Infraschallauswirkung auf Lämmer
http://windwahn.de/index.php/krankheit-56/infraschall/grausame-auswirkungen-von-infraschall-auf-tiere

Anflugopfer Fasane
http://www.windwahn.de/index.php/naturschutz/vogelmord-fuer-die-energiewende/rebhuhn-schwarm-fliegt-in-windrad

Weitere Information

WEA und Tiere
http://www.windwahn.de/index.php/krankheit-56/infraschall/tiere-und-wea.html

Auswertung: Windenergieanlagen und ihre möglichen Einflüsseauf Tiere
http://www.windwahn.de/index.php/krankheit-56/infraschall/tiererkrankungen-durch-wea-schall.html

Infraschall
http://windwahn.de/index.php/krankheit-56/infraschall/tot-und-deformiert-ii-nerze-in-dk-2015

VAD bei Huftieren in Portugal (wie am 05.09. berichtet) – Forscher Alves Pereira und Nuno Castelo Branco arbeiten seit 1980 zu VAD
http://www.nhmrc.gov.au/_files_nhmrc/file/media/events/windfarms_science_forum_mariana_alves_pereira.pdf
https://youtu.be/HVHTTGUG-ZE (-2013)

Illwind.org Reports
https://www.illwind.org/ (Filter muss manuell gesetzt werden)

    Amerika
    https://www.illwind.org/reports/index/?c=14&sw=-88.546495,40.180569&ne=-65.757553,44.69204
    Australien
    https://www.illwind.org/reports/index/?c=14&sw=138.87875,-38.371456&ne=151.20699,-33.867487
    Europa
    https://www.illwind.org/reports/index/?c=14&sw=-9.156903,38.875135&ne=-0.332746,56.608576
    Asien
    https://www.illwind.org/reports/view/400


Barotrauma
http://windwahn.de/index.php/naturschutz/artenschutz/fledermaeuse-im-windwahnland-brd
http://windwahn.de/index.php/naturschutz/artenschutz/barotrauma-bei-fledermaeusen
http://windwahn.de/index.php/naturschutz/artenschutz/barotrauma-und-vogelschlag
http://windwahn.de/index.php/naturschutz/artenschutz/verheimlichte-studie-windenergie-und-fledermaeuse
http://windwahn.de/index.php/naturschutz/artenschutz/tabuthema-fledermaussterben
http://windwahn.de/index.php/naturschutz/artenschutz/barotrauma-bei-fledermaeusen-seit-2008-bekannt


Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentare

  1. Pferde reagieren mit Panik auf Windkraft, nicht nur bei Ewin Kohl. Hier ein Bericht aus Schweden: “Windkraftwerke stören ihre Pferde – verliert jeden Monate Tausende von (schwedischen) Kronen”. 200 m Abstand zur Weide. Es wäre sehr vernünftig, wenn sich die betroffenen Pferdezüchter und Trainer miteinander besprechen und Erfahrungen austauschen. https://www.hd.se/2017-11-10/vindkraftverken-stor-hennes-hastar-forlorar-tusentals-kronor-varje-manad

Kommentare sind geschlossen.