Die Windrad-Beschlüsse des VGH Baden-Württemberg: Analyse und Ausblick

Diese äußerst fachkundige und hilfreiche Veröffentlichung eines Juristen zu den erfreulichen VGH-Beschlüssen in B-W stellt uns EIKE e.V. zur Verfügung – mit Dank an Dr. Liselotte Kornstaedt für die Info und an den Autor! Die Windrad-Beschlüsse des VGH Baden-Württemberg: Analyse und Ausblick 19. Januar 2020 H.j. Lüdecke Energie 12 Von Justus LexDer Verwaltungsgerichtshof

Weiterlesen

Windkraft? CO2-frei ist da gar nichts!

Unerwartet überzeugend – Kommentar mit AHA-Effekt im öffentlich-rechtlichen NDR “Das Dilemma mit der Atomkraft” NDR Info Wochenkommentar “Die Meinung” von der freien Autorin Cora Stephan – mit Dank für deutliche Worte! 04.01.2020 Leseproben: Am letzten Tag des vergangenen Jahres ist das Atomkraftwerk Philippsburg nahe Karlsruhe planmäßig abgeschaltet worden. Es war

Weiterlesen

Diagnose-Leitfaden für Schallerkrankungen durch WEA

Übertragen von unserer Vorgängerseite windwahn.de – dort veröffentlicht am 11.10.2014 Redaktionell überarbeitet am 10.01.2020 In der Zwischenzeit wurde unsere Veröffentlichung vielfach von deutschen Mitstreitern übernommen, welche die DIAGNOSEKRITERIEN der renommierten Mediziner und Pharmazeuten aus unserem Kreis internationaler Kollegen und Mitstreiter, McMurtry* und Krogh aus Canada, siehe unten, ebenfalls weiter verbreitet

Weiterlesen

Geld für Klageverzicht? Gesundheit gegen Almosen?

Grundsetzliche Bedenken zum Thema “Kauf von Akzeptanz mittels Schweigegeld” Akzeptanz werden Politik und Branchenvertreter allenfalls von einer Minderheit erwarten können, z.B. von Anwohnern, die ohnehin an WEA beteiligt sind, aufgrund von Landverpachtungen, ode dier als Subunternehmer an der Windkraftnutzung und den zusätzlichen Subventionen z.B. durchs EEG, so viel verdienen, dass

Weiterlesen

Aufgeben ist keine Option!

Spendenaufruf 2020 Zur Fortsetzung unserer Arbeit, z.B. um eigene Studien, Klagen von allgemeiner Bedeutung im Sinne des Gesundheits-, Natur- und Artenschutzes, Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit weiterzuführen, sind finanzielle Mittel unabdingbar. Ohne Spenden würden würden etliche Verfahren, Untersuchungen, Vorträge etc., die bereits durch ehrenamtliche Arbeit in aktiven Verbänden, unterstützt durch windwahn.com und

Weiterlesen

Strompreis steigt auch 2020 – Deutschland Spitzenreiter in Europa

Nach Angaben des Vergleichs- und Vermittlungsportals Verivox haben 506 der 820 örtlichen Stromversorger Preiserhöhungen von durchschnittlich sechs Prozent angekündigt. Ein Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 4000 Kilowattstunden müsse mit Mehrkosten von durchschnittlich 71 Euro pro Jahr rechnen. Und die Welle der Preiserhöhungen ist damit wohl noch nicht zu Ende. „Wir

Weiterlesen

Erfrischendes, Erschütterndes und Kritisches zum Jahreswechsel: Andersdenkende in den Medien

Nuhr in Bestform zur Bildungsgerechtigkeit durch Gleichschaltung und einer Prinz- und Prinzessinnengeneration, die verhaltensoriginell, besonders, dysfunktional, bildungsfern und selbstverständlich hochbegabt die Zukunft gestaltet* Ein wohltuendes Vergnügen mit kleinem Versöhnungseffekt zu den vielen Übeln des vergangenen Jahres für alle, die zum neuen Jahr gern das Lachen wieder üben möchten, aber die

Weiterlesen

Entscheidung des Obersten Gerichtshofes in Irland: A-bewertete Messungen obsolet

Windkraftprojekt in Cork darf nicht realisiert werden, weil Windenergierichtlinien von 2006 nicht mehr ausreichen und vor Gericht nicht berücksichtigt wurden Heute erhielten wir die folgende Nachricht von Agnes, einer Mitstreiterin aus Irland: “Wir hatten diese Woche eine sehr wichtige Entscheidung von unserem Obersten Gerichtshof. Ein Windpark in Cork wurde mit

Weiterlesen

“Brachial rücksichtslose, großflächige Vermehrung der Windkrafttechnologie”

René Sternke zu den Methoden der Meinungsmache in den Öffentlich-Rechtlichen am Beispiel des “Erziehungsmoderators Claus Kleber – mit Dank!! Erziehungsmoderator Claus Kleber im heute journal Ein Gastbeitrag von Hans-Jürgen Klemm Kommentar von Hans-Jürgen Klemm zum heute journal vom 19. November 2019 Wer noch Beiträgen der öffentlich rechtlichen Medien folgt, wird bemerken, dass

Weiterlesen