---

----- Besuchen Sie auch diese Seiten -----


Liebe EPAW-Mitglieder, Mitstreiter, Mitbetroffene und Windwahn-Leser,

heute erhalten sie den aktuellen windwahn newsletter 25 / 2017 mit den letzten Meldungen.

Im September ist Bundestagswahl. Helfen Sie mit, auf der Karte der Bürgerinitiativen 1.000 Bürgerinitiativen einzutragen. Es fehlen noch 79 Initiativen.
Schauen Sie nach, ob Ihre BI bereits verzeichnet ist.
http://www.windwahn.com/karte-der-buergerinitiativen/
Wenn nicht, melden Sie Ihre BI über den Email-link an,
Und senden Sie Karte der Bürgerinitiativen über Ihren Email-Verteiler weiter. Mit 1.000 oder mehr BI können wir auch in Berlin Eindruck schinden und die Politiker zum Denken zwingen.

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender. Dort haben wir wichtige und interessante Termine und Petitionen aufgelistet.

Wir wünschen Ihnen entspannte Tage und eine windarme Zeit.
Jutta Reichardt & Marco Bernardi

 
---
Die nächste Steigerung des EEG-Wahnsinns: Strafzinsen auf EEG-Guthaben

Die nächste Steigerung des EEG-Wahnsinns: Strafzinsen auf EEG-Guthaben

Guthaben privatisieren - Strafzinsen sozialisieren Noch eine Zumutung obendrauf Wir alle zahlen seit Jahrzehnten Milliarden mit unseren Steuern für die Einrichtung passender Infrastruktur zur Förderung des sog. Ökostroms, mit unserer Stromrechnung die Förderung des EEG für vermögende Betreiber von WEA, Solaranlagen etc. inklusive Entschädigungen an die Betreiber für nicht benötigten Strom und nun werden auch die Strafzinsen für die hohen …

Weiterlesen.

---
Die EEG-Umlage ist ungerecht und gehört abgeschafft

Die EEG-Umlage ist ungerecht und gehört abgeschafft

WELT.de | Meinung - Ökostrom-Kosten Von Daniel Wetzel | Stand: 17.07.2017 Die Kosten des Ökostroms werden auf die Stromrechnung draufgeschlagen. Das führt zu einer Umverteilung von unten nach oben. Besser und politisch ehrlicher wäre eine Finanzierung über Steuern. Erst eine Steuerfinanzierung würde den Schattenhaushalt der Ökostromförderung unter echte parlamentarische Kontrolle bringen. Dann erst dann kann in den Haushaltsausschüssen offen darüber …

Weiterlesen.

---
Lärmphysik: Lärmprobleme durch Windkraft?

Lärmphysik: Lärmprobleme durch Windkraft?

Gerne veröffentlichen wir die Ausarbeitung des Physikers, Dr. Wolfgang Hübner, zum Thema Schall, seine Ausbreitung und seine Einwirkung. Herr Hübner erklärt aus Sicht der Lärmphysik gut verständlich, auch für Einsteiger in die Schallproblematik (hier ausgelöst durch WEA), und dank seiner Verweise auf die Auswirkungen auf Schallbetroffene durch WEA auch für jeden (bisher) nicht Betroffenen nachvollziehbar, die Einwirkung von Schall auf …

Weiterlesen.

---
Macrons Klimaschutz bringt Deutschland in die Bredouille

Macrons Klimaschutz bringt Deutschland in die Bredouille

Gedankengänge von Rolf Schuster zum Vorschlag des französischen Präsidenten zur Erhöhung der Kosten für CO2-Zertifikate. Mit Dank!

Weiterlesen.

---

Beachten Sie auch die anstehenden Veranstaltungen und Petitionen:

http://www.windwahn.com/events/

---
---

Sie möchten den newsletter nichz mehr erhalten? Bitte hier klicken