---

Liebe EPAW-Mitglieder, Mitstreiter, Mitbetroffene und Windwahn-Leser,

 

heute erhalten sie den aktuellen windwahn newsletter mit den letzten 5 Meldungen.

Wir wünschen Ihnen besinnliche Tage und eine windarme Zeit.
Jutta Reichardt & Marco Bernardi

Freitag, 31. März 2017 - Mahnwache in Meldorf!

Freitag, 31. März 2017 - Mahnwache in Meldorf!

Das neue Abwägungskriterium der Landesplanung: Das berechtigte Interesse der Anlagenbetreiber, ist zu berücksichtigen! Gehört in Kiel am 10.03.2017 anläßlich der Veranstaltung in Kiel. Mahnwache und Regionalveranstaltung in Meldorf Freitag, 31. März 2017 in Meldorf: Dithmarschenhalle, Rosenstraße 6, 25704 Meldorf Anmeldeschluss ist jeweils 3 Tage vor der Veranstaltung. Die Anmeldemöglichkeit befindet sich im Internet unter: https://phpefi.schleswig-holstein.de/veranstaltungen/index_veranst.php?showid=79 Ihr könnt euch also noch …

Weiterlesen....

---
Dänemark: Menschen zählen mehr als Windturbinen

Dänemark: Menschen zählen mehr als Windturbinen

Dänische Gemeinde storniert Pläne für alle Windenergieanlagen an Land Das WEA-Verbot fußt auf dem Widerstand der Anwohner Esbjerg hat gerade "nej" zum Onshore-Wind gesagt CPH Post online 7. März 2017 - Ray W Der Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Esbjerg hat alle weiteren Onshore-Windparks, die auf ihrem Gemeindegebiet gebaut werden sollten gestoppt. Die Entscheidung verhindert Pläne für Windparks in Vilslev …

Weiterlesen....

---
Brandenburg: 161 WEA-Genehmigungen im gierigen Dezember 2016

Brandenburg: 161 WEA-Genehmigungen im gierigen Dezember 2016

Last-Minute-Genehmigungen auch in Brandenburg Mit 161 von 265 WEA wurden auch hier die meisten Genehmigungen im letzten Monat des Jahres 2016 erteilt - knapp 61% in einer Zeit, in der Beamte und Behördenangestellte normalerweise Urlaub machen... Auch so wichtige Themen wie Rückbau der WEA, Entsorgung der Rotorblätter (Sondermüll), Anpassung der Berechnung von Sicherheitsleistungen für den Rückbau von WEA über 200m …

Weiterlesen....

---
Windräder: Hassobjekt für Maler Neo Rauch

Windräder: Hassobjekt für Maler Neo Rauch

Wie viele Künstler reagiert auch einer der gefragtesten Maler der Gegenwart, Neo Rauch, mit Abscheu auf die Landschaftszerstörung durch Windräder - Zitat aus der Sächsischen Zeitung: „Windkraftanlagen ruinieren die Landschaft, sie machen aus ihr eine Gegend, eine Art Werkstatt“, sagte Rauch den „Potsdamer Neuesten Nachrichten“. Es seien für ihn richtige Hassobjekte. „Sie zerstören die alten Blickachsen, die nicht mehr nachspürbar …

Weiterlesen....

---
WEA: Der Eine verdient daran - der Andere erkrankt daran

WEA: Der Eine verdient daran - der Andere erkrankt daran

Was ist uns Heimat und was die Energiewende wert? Nun wird die Landschaft des Vogtlands durch WEA zerstört - 30 neue Windindustriezonen im ehemaligen Grenzgebiet von Sachsen, Thüringen und Bayern Eine Aktivistin der Bürgerplattform "Pro Vogtlandschaft" fasst die Situation von Gewinnern und Verlierern, die wir, die Anwohner der ländlichen Räume in ganz Deutschland seit mehr als zwanzig Jahren zunehmend erfahren …

Weiterlesen....

---
Solastalgie - Wie sehr es schmerzt, wenn ein geliebter Ort bedroht ist....

Solastalgie - Wie sehr es schmerzt, wenn ein geliebter Ort bedroht ist....

Naturzerstörung - Frevel an der Avifauna - Landschaftsvernichtung Der melancholische Abschiedsbrief der Mitarbeiterin des Fachbereichs Öffentlichkeitsarbeit und Internationales im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin/Brandenburg Liebe AdressatInnen, seit Jahren schrieb ich diese Kalenderblätter und sandte sie in einen weit gestreuten Verteiler. Nun war es genug- in mehrerer Hinsicht. 100mal die Natur in ihrer Schönheit, ihrem Reichtum und ihrer überraschenden Varianz zu besingen, ist eine …

Weiterlesen...

Kategorien: Brandenburg, Bürgerinitiativen, Naturschutz

---
Der Verlust der Heimat

Der Verlust der Heimat

mdr 02.03.2017 Das Vogtland soll zu einer der dichtesten Windparkregionen Deutschlands ausgebaut werden. Hier stoßen Sachsen, Bayern und Thüringen aufeinander. Ein Dorf, das unter diesem Ausbau besonders leidet, ist der kleine Ort Straßenreuth. Das Dorf befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Dreiländereck. Die einst idyllische Lage direkt am ehemaligen innerdeutschen Grenzstreifen wird ihm nun zum Verhängnis: Es wird bald von …

Weiterlesen...

Kategorien: Bayern, Hessen, Sachsen, Thüringen

---
WEA-Opfer Gänsegeier in Thüringen

WEA-Opfer Gänsegeier in Thüringen

Zwangspause in Thüringen für spanischen Geier mdr Thüringen - August 2016 Die "Falknerei am Rennsteig" päppelt derzeit einen verletzten Gänsegeier wieder auf. Falkner Elias Schubach sagte am Donnerstag, das Tier stamme vermutlich aus Spanien und sei wahrscheinlich durch die Wirbel einer Windkraftanlage zum Absturz gebracht worden. Beim Aufprall auf einem Feld bei Ruhla habe sich der Geier so schwer verletzt, …

Weiterlesen...

Kategorien: Thüringen, Vogelschlag

---
Wichtige links

Wichtige links

Weltweit Europa Deutschland Internationale Wind"park"-Datenbank mit etwa 15.000 Wind"parks" http://www.thewindpower.net/index_de.php International wind"park"-database with about 15.000 wind"parks" http://www.thewindpower.net/index.php Wind Turbine Syndrome (WTS) - The Book http://www.windturbinesyndrome.com http://www.kselected.com Europäische Plattform gegen Windkraftanlagen (EPAW) www.epaw.org Antikorruptionsbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein http://www.schleswig-hol.../antikorruptionsbeauftragter_node.html Landesnaturschutzbeauftragter S-H http://www.schleswig-holstein.de/MELUR.../Lnb_node.html Wattenrat - Unabhängiger Naturschutz für die Küste www.wattenrat.de Windkraftgegner im Internet http://www.windkraftgegner.de Dr. rer.nat. Dipl.-Ing. Rudolf Adolf Dietrich http://www.rudolf-adolf-dietrich.de/ The …

Weiterlesen...

Kategorien: Allgemein, Bürgerinitiativen, Politik, Wissenschaft

---
Korruption und Klimawandel

Korruption und Klimawandel

Tansparency International warnt vor Korruptionsgefahr beim Kampf gegen Klimawandel Zwei Artikel aus europäischen Zeitungen: Journal de l'environnement (France)   La lutte contre le changement climatique, facteur de corruption Le 02 mai 2011 par Valéry Laramée de Tannenberg   Politique & Société, ONG, Entreprises, Politique, Climat En développant l'incinération du HFC 23, la Chine a acquis de gros volumes de crédit …

Weiterlesen...

Kategorien: Justiz, Klimawandel, Korruption