newsletter

Liebe EPAW-Mitglieder, Mitstreiter, Mitbetroffene und Windwahn-Leser,


heute erhalten sie den aktuellen windwahn newsletter 11/2020 vom 14.08.2020 mit den letzten Meldungen.

Seit der Umstellung auf windwahn.com besteht die Möglichkeit den windwahn feed und den Kommentar feed zu abonnieren.
Nutzen Sie diese Möglichkeit und bleiben Sie immer informiert.
News-feed: https://www.windwahn.com/feed/
Kommentar-feed: https://www.windwahn.com/comments/feed/

In letzter Zeit macht sich die Unsitte breit, bei den Kommentaren eine sogenannte Wegwerf-Emailadresse anzugeben. In Zukunft werden wir solche Kommentare nicht mehr veröffentlichen.

Wir wünschen Ihnen entspannte Tage und eine windarme Zeit
Jutta Reichardt & Marco Bernardi

Top Story - Terminsachen

petition_intro

BIS 21.08.2020!!!
WALDSCHUTZ UND ARTENSCHUTZ SIND UMWELTSCHUTZ FÜR MENSCH UND NATUR

Bitte unterstützen Sie die Petition unserer Mitstreiter der BI "WEA Wobbad-SooNit" aus Woppenroth im Hunsrück mit Ihrer Unterschrift!

KEINE WINDKRAFT IN OBERKIRN! HEIMAT DER "HEIMAT" MUSS WINDKRAFTFREI BLEIBEN

Danke für Ihre Unterstützung und eine weite Verbreitung der Petition!

!Terminsache: Verbändebeteiligung zum Aarhus-Nationalbericht 2020!

Die drei Säulen der Aarhus-Konvention sind: Zugang zu UmweltinformationenÖffentlichkeitsbeteiligungZugang zu Gerichten Sehr geehrte Damen und Herren, das BMU aktualisiert den nationalen Umsetzungsbericht Deutschlands über die Umsetzung der Bestimmungen der Aarhus-Konvention.Die Aarhus-Konvention beinhaltet das Recht auf Zugang zu Umweltinformationen, die Beteiligung der Öffentlichkeit an Entscheidungsverfahren zu Vorhaben mit erheblichen Umweltauswirkungen, sowie den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten. Deutschland setzt die Bestimmungen der …

Mehr erfahren
!Terminsache: Verbändebeteiligung zum Aarhus-Nationalbericht 2020!

EU-Projekte zur Umsetzung der FFH- und Vogelschutzrichtlinien

EU-Projekte zur Umsetzung der FFH- und Vogelschutzrichtlinien
In Zeiten, in denen Deutschland zur Lobbytatur verkommt, Gesetze den Forderungen von Lobbyisten angepasst werden oder zur Entlastung überforderter Politiker der Einfachheit halber direkt aus der Lobbyistenfeder stammen, in denen mit Alibiveranstaltungen zur Akzeptanz von WEA Bürgerinitiativen mit Almosen in Form von kleinen Geldversprechen geködert werden, ihre Gesundheit, Lebensqualität, Wohnwerte, Alterssicherung und Kreditwürdigkeit zu verscherbeln und ihr Engagement für den …

Mehr erfahren

!Save the date!

                                                                                   Vorpommern: Am 15. August 2020  ab 14 Uhr 2. Bismarker Mahnwache - am Grenzübergang Linken vor der Gaststätte Blauer Peter - Staatsrechtler Norbert Große Hündfeld wird zu den protestierenden Bürgern und Bürgerinitiativen aus Vorpommern und aus den benachbarten Gebieten in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und der Woiwodschaft Westpommern sprechen und seine verfassungrechtlich fundierte Argumentation erläutern zum Thema Windkraftanlagen sind verfassungswidrig! Weitere …

Mehr erfahren
!Save the date!

Aktuelle Nachrichten

Investorenturbobereicherungsgesetz - Zustimmende Mehrheit für neues Lobbygesetz

Klar und unmissverständlich benanntes Lobbygesetz verabschiedet -Mit dem "Investitionsbeschleunigungsgesetz" hat die Windkraftbranche hat ihr angestebtes Ziel erreicht "Der Bundesverband Windenergie (BWE) begrüßte die Gesetzespläne: „Die Verkürzung des Instanzenweges hat sich bereits bei Infrastrukturprojekten bewährt“, erklärte BWE-Präsident Hermann Albers. „Dies sichert eine rechtsstaatliche Überprüfung und vermeidet teils langwierige Blockaden im Instanzenweg.“ Weitere Schritte zur Beschleunigung des Windkraft-Ausbaus seien allerdings nötig, um …

Mehr erfahren
Investorenturbobereicherungsgesetz - Zustimmende Mehrheit für neues Lobbygesetz

Investorenturbobereicherungsgesetz - III. Alternativen: keine

Investorenturbobereicherungsgesetz - III. Alternativen: keine
...hieß es bereits unter römisch drei im Entwurf Altmaiers, gerade im Bundestag verabschiedeten Lobbygesetz. Folgendes schreibt Daniel Wetzel in der WELT: Jetzt kommt der Windkraft-Turbo – Umweltschützer fürchten Unheil Daniel Wetzel am 12.08.2020 - mit Dank! Leseproben:"Klagen werden den Bau von Windrädern künftig nicht mehr aufhalten, so will es das neue Beschleunigungsgesetz. Umweltschützer fürchten ein Unheil für die Natur. Andere …

Mehr erfahren

Erschütterungen und Vibrationen: Lobbyisten im ständigen Kampf gegen die Naturgesetze

Störend für Seismographen -Geologen raten von Windrädern in Meckenheim und Rheinbach ab General-Anzeiger am 31.07.2020von Mario Quadt Meckenheim/Rheinbach Die Erdbebenmessstation in Todenfeld könnte den Bau des Windparks zwischen Meckenheim und Rheinbach verhindern. Drei Windräder sollen dort entstehen.Die Rechtslage ist eindeutig: Um die Arbeit der empfindlichen Messgeräte in den landesweit 14 Erdbebenstationen nicht zu stören, raten Geologen dazu, dass in einem …

Mehr erfahren
Erschütterungen und Vibrationen: Lobbyisten im ständigen Kampf gegen die Naturgesetze

Was stört muss weg: Neues Attentat auf VLAB-Habichtskauzprojekt

Was stört muss weg: Neues Attentat auf VLAB-Habichtskauzprojekt
Hass auf "Klimaschutz störende" Avifauna, angefacht von Profitgier, fanatischen Ideologien und tendenziösen Medienberichten, macht auch vor Tiermord, Naturfrevel und Zerstörung nicht halt. Aus dem Sondernewsletter 13/2020 des VLAB In der Nacht zu Donnerstag haben unbekannte Täter eine für junge Habichtskäuze bestimmte Eingewöhnungs-Voliere im Hessenreuther Wald in der Oberpfalz schwer beschädigt. Sie schnitten die Drahtgitter auf, sodass die Jungkäuze möglicherweise lange …

Mehr erfahren

Wichtiges Urteil in Sachen Windkraft

Aus dem VLAB-Newsletter 12/2020 Der VLAB klagte im Jahre 2017 erfolgreich gegen die Genehmigung einer einzelnen Windkraftanlage im Landkreis Tirschenreuth in der Oberpfalz. Die Planer beantragten daraufhin, ein Berufungsverfahren gegen diese Entscheidung vom Januar 2018 zuzulassen. Dieser Antrag wurde nun vom Bayerische Verwaltungsgerichtshof München abgelehnt. Die ursprüngliche Entscheidung ist damit rechtskräftig und unanfechtbar. Das Entscheidung ist unter anderem für den …

Mehr erfahren
Wichtiges Urteil in Sachen Windkraft

§ 20a Grundgesetz - Darf der Staat zerstören, was er schützen soll?

§ 20a Grundgesetz - Darf der Staat zerstören, was er schützen soll?
Präzise Fragen und vage Antworten zur Verfassungsmäßigkeit der Privilegierung der Windkraft im geschützten Außenbereich und zur Pflicht zum Widerstand bei Mißachtung des Grundgesetzes Aus den Blogs von René Sternke und Norbert Große Hündfeld Anfrage an den Bundespräsidenten und das Bundespräsidialamt von René Sternke Herr Bundespräsident,sehr geehrte Frau Engelke,sehr geehrte Damen und Herren, ich habe auf der Seite „Energierecht“ des Juristen …

Mehr erfahren

NRW: Volksinitiative "Artenvielfalt" - Aufruf der NI zur Beteiligung

Für alle, die in NRW gemeldet sind! Am 23. Juli ist in NRW die Volksinitiative „Artenvielfalt“ gestartet. Unser Partnerverband, die Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU), deren Mitglied die NI ist, ist einer der Trägerverbände. Auch die Naturschutzinitiative e.V. (NI) ist eine der großen Unterstützer dieses Projektes. Unterstützen Sie unser Ziel, schon bald mindestens 66 000 Unterschriften zu erreichen. Wir wollen …

Mehr erfahren

Neue Präsentation von Dr. Hübner zur "Gesundheitsgefährdung im Nahfeld von Windkraftanlagen"

Was alle Kläger und ihre juristischen Vertreter, alle mit Schallerkrankungen konfrontierten Mediziner und Richter wissen sollten Der Physiker Wolfgang Hübner zeigt in seiner allgemeinverständlichen Präsentation in Wort und vielen Bildern die grundlegenden Gedankenfehler in den  LUBW-Messberichten, veröffentlicht 2016 (fälschlicherweise von Interessenvertretern gern als "LUBW-Studie" bezeichnet). Es geht um die ungeeigneten Messmethoden des LUBW mit der 'Glättung' der Schalldruck-Impulse und um …

Mehr erfahren
Neue Präsentation von Dr. Hübner zur "Gesundheitsgefährdung im Nahfeld von Windkraftanlagen"

Sind Windkraftanlagen schädlich für die Gesundheit?

Sind Windkraftanlagen schädlich für die Gesundheit?
Eine umfangreiche nützliche Sammlung zur Wahrheitsfindung Nutzen Sie die klug zusammengestellte Sammlung von Informationen und Hintergrundwissen für Ihre persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema! Vielen Dank an Nyima!honestlycleanenergy.wordpress.com https://honestlycleanenergy.files.wordpress.com/2020/07/sind-windkraftanlagen-schaedlich-fuer-die-gesundheit-2.pdf

Mehr erfahren

WEA versus Natur - Von der europaweiten Zerstörung unserer wichtigsten Lebensgrundlage

"Besuchen Sie Norwegen - und sehen Sie, wie wir unser Land durch WKA zerstören!" Von der Installation der todbringenden Industrieanlagen in Norwegens puristischer Natur über den Widerstand der Bevölkerung und erschlagene Greife, bis zum massenhaften Verbuddeln der ausgedienten toxischen Rotorblätter und der Verzweiflung der leidtragenden Anwohner, zeigt das kurze Video den typischen mörderischen Kreislauf der Naturzerstörung durch die  industrielle Windkraftnutzung. …

Mehr erfahren
WEA versus Natur - Von der europaweiten Zerstörung unserer wichtigsten Lebensgrundlage

Noch eine ignorierte Gefahr: Carbonfasern in Windkraftanlagen

Noch eine ignorierte Gefahr: Carbonfasern in Windkraftanlagen
Gastbeitrag von Stephan Stallmann in der Kolumne "Die Energiefrage" von Björn Peters für den DAV - mit Dank an beide Autoren! Recht lange ist es her, seit wir mit unseren Zehn Forderungen an die Energie- und Umweltpolitik versucht haben, volkswirtschaftliche Vernunft mit dem ökologischen Gedanken zu verbinden. In Berlin verhallte der Aufruf, aus mehreren Nachbarländern erhielten wir begeisterte Zuschriften. Seither …

Mehr erfahren

Rettet unsere Gesetze!

Art. 20 a GG - Art. 2 Abs 2. GG - § 44 BNatSchG - Europäische Vogelschutzrichtlinie 2009/147/EG...

Die fortwährende Missachtung der oben genannten und weiterer Gesetze zum Schutz des Wohles und der Gesundheit von Mensch und Tier beweist mit dem neuesten Angriff aufs Bundesnaturschutzgesetz, auf die Europäischen Vogelschutzrichtlinien und viele weitere Richtlinien zum Schutz unserer Fauna, aber auch der Flora, dass sie gerade jetzt einen neuen unrühmlichen Höhepunkt erreicht hat. Wieder einmal soll per Gesetzesänderung der Schutz unserer Avifauna zugunsten der verwöhnten Wirtschaftbranche mit Füßen getreten werden, aufgrund der Forderung der starken Windkraftobby, die von Staatsseite seit dreißig Jahren zulasten der Stromkunden und Mensch und Tier im ländlichen Raum gefördert wird.

Mehr erfahren
Rettet unsere Gesetze!

windwahn.de

Abgeriegelte Westküste

von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen - dort veröffentlicht am 11.07.2012 Zugvögel und Fledermäuse können ihre Flugrouten nicht mehr nutzen und Anwohner sehen nichts anderes als Windkraftwerke in einer verbauten und industrialisierten Landschaft... Alle Fotos sind in dem rot markierten Bereich auf der Karte aufgenommen Bolted down: Germany's west coast region. Bats and whole flocks of migrating birds can no longer …

Mehr erfahren
Abgeriegelte Westküste

Windwahn-Horror-Picture-Show

Windwahn-Horror-Picture-Show
von unserer Vorgängerseite windwahn.de übertragen - dort veröffentlicht am 11.08.2011 Der WKA-Hintergrundlärm stammt von den Windkraftwerken neben uns und wurde vor unserem Schlafzimmerfenster bei Windstärke 2,5 (!) aus NW aufgenommen - Entfernung zur nächsten WKA 320 m, eine von 6 in direkter Nachbarschaft. Die Luftaufnahmen von Dr. Musehold und unsere Windwahnfotos stehen allen Mitstreitern zum freien Gebrauch zur Verfügung - …

Mehr erfahren

Dr. Alec Salt: Respond to Vi​ctoria Health

With many thanks to Sherri Lange, CEO NAPAW and Dr. Salt and Dr. Lichtenhan for their clear statement! Von unserer Vorgängerseite Windwahn.de übertragen - dort veröffentlicht am 25.08.2012 Dr. Alec Salt an das Gesundheitsministerium von Victoria (AUS)"Es ist im höchsten Maße unverantwortlich von einem Gesundheitsministerium, zu behaupten, dass tieffrequenter Schall keine physiologische Wirkung haben könne, wenn öffentlich zugängliche experimentelle Ergebnisse …

Mehr erfahren
Dr. Alec Salt: Respond to Vi​ctoria Health

Karte der Bürgerinitiativen

Es ist geschafft! Bürgerinitiativen aus über 10% der Gemeinden in Deutschland sind auf der Karte des Widerstands verzeichnet!

Jetzt geht es weiter! Nächstes Ziel 20%

Karte der Bürgerinitiativen

Wir befinden uns im 21. Jahrhundert n. Chr.Ganz Deutschland ist von Windkraftprofiteuren besetzt... Ganz Deutschland? In Deutschland gibt es 11.054 Gemeinden. Ziel ist es, auf der Karte des Widerstands 10% der Kommunen zu verzeichnen. Helfen Sie mit und melden Sie Ihre BI über den Email-link weiter unten, falls sie noch nicht eingetragen ist. Ihre BI steht alleine im Kampf gegen …
Mehr erfahren
Karte der Bürgerinitiativen
windwahn.com
Weitere Informationen finden Sie unter
https://www.windwahn.com/impressum/.
big_news_intro

Besuchen Sie auch diese Seiten

windwahn_logo_4
cropped-schall_com-1-192x192
AEFIS - Ärzte für Immissionsschutz
windwahn Archiv 2010-2017
scale