newsletter

Liebe EPAW-Mitglieder, Mitstreiter, Mitbetroffene und Windwahn-Leser,


heute erhalten sie den aktuellen windwahn newsletter 17/2019 vom 30.09.2019 mit den letzten Meldungen.

Seit der Umstellung auf windwahn.com besteht die Möglichkeit den windwahn feed und den Kommentar feed zu abonnieren.
Nutzen Sie diese Möglichkeit und bleiben Sie immer informiert.
News-feed: https://www.windwahn.com/feed/
Kommentar-feed: https://www.windwahn.com/comments/feed/

In letzter Zeit macht sich die Unsitte breit, bei den Kommentaren eine sogenannte Wegwerf-Emailadresse anzugeben. In Zukunft werden wir solche Kommentare nicht mehr veröffentlichen.

Wir wünschen Ihnen entspannte Tage und eine windarme Zeit
Jutta Reichardt & Marco Bernardi

Top Thema

Schallerkrankungen - Plädoyer eines engagierten Arztes für die Opfer technischen Infraschalls

EIFELON-Interview mit Dr. med. Kaula, DSGS e.V. Mit Dank an die Redakteure eines der kritischsten deutschen Online-Medien in Bezug auf unbequeme Themen und an Stephan Kaula für seine Empathie allen Schallopfern gegenüber und sein großes Engagement zum Opferschutz! JR „Einfach fahrlässig, Politik ignoriert windradkranke Menschen“ Eifel: Mehr als 30 Jahre war Dr. med. Stephan Kaula Anwalt seiner Patienten. Seit drei …
Mehr erfahren
Schallerkrankungen - Plädoyer eines engagierten Arztes für die Opfer technischen Infraschalls

Lobbyismus, Ideologie oder Dilettantismus?

Lobbyismus, Ideologie oder Dilettantismus?
Ignoranz der Politik im Umgang mit Artikel 20a des Grundgesetzes Prof. Dr. Dietrich Murswiek, emeritierter Professor für Öffentliches Recht an der Universität Freiburg: „Solange es eine solche konkrete Folgenabschätzung und Folgenabwägung nicht gibt, verstößt eine klimapolitische Entscheidung der Bundesregierung, welche die Weichen in Richtung auf mindestens eine Verdoppelung der Zahl der Windkraftanlagen in Deutschland stellt, gegen Artikel 20a Grundgesetz.” Wie …
Mehr erfahren

Vernuftwende Bündnis NRW zum Art. 20a GG

„Darf der Staat, dem mit Artikel 20a GG der Schutz von Natur und Landschaft zur Pflicht gemacht worden ist, mit dem Bau von immer mehr WEA zerstören, was er schützen muss?"
Mehr erfahren
Vernuftwende Bündnis NRW zum Art. 20a GG

Verfassungsrechtlicher Merksatz für das Klimakabinett am 20. September:

Verfassungsrechtlicher Merksatz für das Klimakabinett am 20. September:
"Windkraft-Ausbau ohne Folgenabwägung wäre verfassungswidrig" "Der Windkraftausbau lässt sich nur rechtfertigen, wenn die durch den Einsatz der Windkraft vermiedenen Umweltbeeinträchtigungen größer sind als die durch ihren Einsatz verursachten Umweltbeeinträchtigungen. Solange es eine solche konkrete Folgenabschätzung und Folgenabwägung nicht gibt, verstößt eine klimapolitische Entscheidung der Bundesregierung, welche die Weichen in Richtung auf mindestens eine Verdoppelung der Zahl der Windkraftanlagen in Deutschland …
Mehr erfahren

Aktuelle Nachrichten

Zivilrechtliche Klage gegen WEA am Elzer Berg: Schadenersatz, Schmerzensgeld und zeitweise Abschaltung gefordert

Frankfurter Neue Presse „Wie verrückt muss man sein?“ - Nachbarn klagen gegen Windräder Mit dem üblichen Zynismus gegenüber durch WEA geschädigte Anwohner leitet die fnp.de ihren Artikel ein, indem sie im Titel den Bürgermeister der profitierenden Nachbargemeinde zitiert.Nichtdestotrotz ist der Artikel lesens- und bedenkenswert für alle Betroffenen und durch WEA Bedrohten, insbesondere wenn Sie sich mit dem Gedanken an eine …
Mehr erfahren
Zivilrechtliche Klage gegen WEA am Elzer Berg: Schadenersatz, Schmerzensgeld und zeitweise Abschaltung gefordert

Infraschall aus Windenergieanlagen – ein verkanntes Gesundheitsrisiko

Infraschall aus Windenergieanlagen – ein verkanntes Gesundheitsrisiko
Aus der Naturwissenschaftlichen Rundschau   NR 07/2019 – 853 von Prof. Werner Roos Windkraftanlagen sind zu Symbolen der Energiewende geworden, die mit dem Versprechen verbunden ist, elektrische Energie nicht nur CO2-neutral, sondern generell umweltschonend erzeugen zu können. Der Autor macht auf die möglichen gesundheitlichen Gefahren des Infraschalls aufmerksam, der durch die Rotoren hervorgerufen wird. Bemerkenswert sind in diesem Zusammenhang Befunde, dass …
Mehr erfahren

Stress, Angst, Schlafmangel: Machen Windräder krank?

Angesichts der unklaren Informationslage, ob der von Windenergie-Anlagen ausgehende Infraschall gesundheitsschädlich ist, hat der Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel darüber Langzeitstudien gefordert. Außerdem spricht sich der CDU-Politiker für die Einschränkung der Privilegierung der Anlagen aus. Jens Rosenkranz berichtet am 24.09.2019 in der Leipziger Volkszeitung - mit Dank! Leseproben: "Untersuchung des Wissenschaftlichen Dienstes Wissenschaftler warnen vor Risiken, die mit diesem verbunden sein …
Mehr erfahren
Stress, Angst, Schlafmangel: Machen Windräder krank?

Nach anhaltender Gehirnwäsche durch jugendliche Lobbyisten: Frau Merkel verliert den Faden

Nach anhaltender Gehirnwäsche durch jugendliche Lobbyisten:  Frau Merkel verliert den Faden
Die „hybride Kriegsführung“ wird zum „Weckruf der Jugend“ von René Sternke - mit Dank! Im Februar machte sich die Kanzlerin bei den schon damals ziemlich grünen Medien unbeliebt. Sie charakterisierte die über NGOs organisierten Massenproteste von Kindern als Form der hybriden Kriegsführung. Sie stellte fest, dass es sich um hauptsächlich über das Internet organisierte Kampagnen, um einen äußeren Einfluss auf …
Mehr erfahren

Kein Bundes-Rückhalt für bürgerfreundliche, eigenständig denkende CDU-Landtagskandidaten

Jens Koeppen und die „Bürgerallianz gegen Dauerfolter durch Infraschall, Lärm und Schattenwurf“ René Sternke zur zynischen Ignoranz der Politik gegenüber erkrankte Mitbürger und Andersdenkende - mit Dank! Die Gesundheitsschädigung durch Windkraftanlagen wird durch das Umweltbundesamt konsequent bestritten, obgleich es einräumt, dass der gegenwärtige Forschungsstand unzureichend ist und die Forschungen noch nicht abgeschlossen sind, und obwohl die Erkrankungen im Umkreis von Windkraftanlagen, …
Mehr erfahren
Kein Bundes-Rückhalt für bürgerfreundliche, eigenständig denkende CDU-Landtagskandidaten

Deutliche Abnahme des Rotmilanbestands im Nordosten

Deutliche Abnahme des Rotmilanbestands im Nordosten
vermeldet der NABU... Lesen Sie dazu den Beitrag von René Sternke und unterzeichnen Sie bitte die anschließende Petition! Vielen Dank! Vorbemerkung: Der NABU zwischen den Stühlen Auf Anfrage habe ich vom NABU eine Stellungnahme zum Thema „Rotmilan und Windkraft“ erhalten. Die Feststellung des NABU, dass die Rotmilanbestände im Nordosten Deutschlands deutlich zurückgehen, unterstreicht die Wichtigkeit der Petition „Retten Sie den Rotmilan …
Mehr erfahren

Freudenberg: WEA müssen abgeschaltet werden!

OVG-Urteil zum Artenschutz in NRW "Das Obergericht hat einmal mehr beschlossen, dass der UVP-Vorprüfung, die den bisherigen Fehler heilen wollte, eine nicht den fachlichen Vorgaben genügende avifaunistische Untersuchung zum Raumnutzungsverhalten der Rotmilane zugrunde liegt." PRESSEMITTEILUNG der NI - mit Dank! Paukenschlag in Freudenberg am Knippen: Windindustrieanlagen müssen abgeschaltet werden!Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) zum Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes Nordrhein-Westfalen vom 17.09.2019 20.09.2019 …
Mehr erfahren
Freudenberg: WEA müssen abgeschaltet werden!

Klimastreik – der Streik, der keiner ist

Klimastreik – der Streik, der keiner ist
Nach der Übernachtungsparty: "Big Friday for Future" Zum Tag der Massenaufläufe einer Bewegung des Betreuten Denkens, wenn Tausende, von Lobbyisten instrumentalisierte Kinder und Jugendliche, die freitags das Klima und die Erde retten wollen, gemeinsam mit erwachsenen Ideologen und Lobbyisten, die sich als Wissenschaftler für die Zukunft bezeichnen, auf die Straße gehen, um Panik zu schreien und Angst zu schüren lenkt …
Mehr erfahren

Für eine Internationale der Windkraftgegner

Unser Aufruf zur Unterstützung diverser Petitionen zum Natur- und Artenschutz hat René Sternke zum folgenden Hinweis auf die Notwendigkeit internationaler Zusammenarbeit veranlasst - mit besonderem Dank! Auf Windwahn.com habe ich unter der Überschrift „Dringend!“ eine Reihe wichtiger Petitionen gefunden. Darunter die Petition „Schützen Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten!“ und die Petition „Keine industriellen Windkraftanlagen in den Hautes Alpes!“ Letztere Petition macht …
Mehr erfahren
Für eine Internationale der Windkraftgegner

Verfassungsrechtlicher Merksatz für das Klimakabinett am 20. September:

Verfassungsrechtlicher Merksatz für das Klimakabinett am 20. September:
"Windkraft-Ausbau ohne Folgenabwägung wäre verfassungswidrig" "Der Windkraftausbau lässt sich nur rechtfertigen, wenn die durch den Einsatz der Windkraft vermiedenen Umweltbeeinträchtigungen größer sind als die durch ihren Einsatz verursachten Umweltbeeinträchtigungen. Solange es eine solche konkrete Folgenabschätzung und Folgenabwägung nicht gibt, verstößt eine klimapolitische Entscheidung der Bundesregierung, welche die Weichen in Richtung auf mindestens eine Verdoppelung der Zahl der Windkraftanlagen in Deutschland …
Mehr erfahren

Karte der Bürgerinitiativen

Es fehlen noch 45 Bürgerinitiativen zum erreichen des 10%-Ziels.


Helfen Sie mit und melden Sie Ihre Bürgerinitiative, falls sie noch nicht auf der Karte verzeichnet ist.

Karte der Bürgerinitiativen

Wir befinden uns im 21. Jahrhundert n. Chr.Ganz Deutschland ist von Windkraftprofiteuren besetzt... Ganz Deutschland? In Deutschland gibt es 11.054 Gemeinden. Ziel ist es, auf der Karte des Widerstands 10% der Kommunen zu verzeichnen. Helfen Sie mit und melden Sie Ihre BI über den Email-link weiter unten, falls sie noch nicht eingetragen ist. Ihre BI steht alleine im Kampf gegen …
Mehr erfahren
Karte der Bürgerinitiativen
windwahn.com
Weitere Informationen finden Sie unter
https://www.windwahn.com/impressum/.
big_news_intro

Besuchen Sie auch diese Seiten

windwahn_logo_4
cropped-schall_com-1-192x192
AEFIS - Ärzte für Immissionsschutz
windwahn Archiv 2010-2017
scale