newsletter

Liebe EPAW-Mitglieder, Mitstreiter, Mitbetroffene und Windwahn-Leser,


heute erhalten sie den aktuellen windwahn newsletter 20/2019 vom 24.10.2019 mit den letzten Meldungen.

Seit der Umstellung auf windwahn.com besteht die Möglichkeit den windwahn feed und den Kommentar feed zu abonnieren.
Nutzen Sie diese Möglichkeit und bleiben Sie immer informiert.
News-feed: https://www.windwahn.com/feed/
Kommentar-feed: https://www.windwahn.com/comments/feed/

In letzter Zeit macht sich die Unsitte breit, bei den Kommentaren eine sogenannte Wegwerf-Emailadresse anzugeben. In Zukunft werden wir solche Kommentare nicht mehr veröffentlichen.

Wir wünschen Ihnen entspannte Tage und eine windarme Zeit
Jutta Reichardt & Marco Bernardi

Top Story

Millionenfacher Tod an Windkraftwerken - zur Erinnerung!

von www.windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 30.10.2012 Vogel- und Fledermaustod an Windkraftwerken eine Hochrechnung für Deutschland auf Basis des Monitorings der Spanischen Ornithologischen Gesellschaft (SEO/Birdlife) Mangelndes Interesse für den Erhalt der Artenvielfalt als die Lebensgrundlage für Mensch und Natur, sowie die hartnäckige Vertuschung von Fakten zur Mortalität der Avifauna an WKA, ob durch sog. Vogelschlag oder Barotrauma, durch Medien, Politik, …
Mehr erfahren
Millionenfacher Tod an Windkraftwerken - zur Erinnerung!

Aktuelle Nachrichten

40. Mahnwache mit Sitzblockade gut angekommen

Mit Ansage an ENERTRAG: "Ziehen Sie sich aus der Friedländer Großen Wiese zurück! Bericht aus Vorpommern von Thea Funk, BI "Freie Friedländer Wiese" - mit Dank! 40. Mahnwache in Ferdinandshof - ein Erfolg für Natur-, Moor- und Umweltschutz? Rund 70 Teilnehmer demonstrierten friedlich für den Erhalt ihrer Friedländer Große Wiese.Darunter waren auch Studenten der Uni Greifswald, die sich intensiv mit …
Mehr erfahren
40. Mahnwache mit Sitzblockade gut angekommen

Millionenfacher Tod an Windkraftwerken - zur Erinnerung!

Millionenfacher Tod an Windkraftwerken - zur Erinnerung!
von www.windwahn.de übertragen – dort veröffentlicht am 30.10.2012 Vogel- und Fledermaustod an Windkraftwerken eine Hochrechnung für Deutschland auf Basis des Monitorings der Spanischen Ornithologischen Gesellschaft (SEO/Birdlife) Mangelndes Interesse für den Erhalt der Artenvielfalt als die Lebensgrundlage für Mensch und Natur, sowie die hartnäckige Vertuschung von Fakten zur Mortalität der Avifauna an WKA, ob durch sog. Vogelschlag oder Barotrauma, durch Medien, Politik, …
Mehr erfahren

Die Freiheit stirbt scheibchenweise

Dennoch: Auch mal wieder lachen und sofort wieder wundern... 26.09.2019 https://www.daserste.de/unterhaltung/comedy-satire/satire-gipfel/sendung/nuhr-im-ersten-390.html 03.10.2019 https://www.daserste.de/unterhaltung/comedy-satire/satire-gipfel/sendung/nuhr-im-ersten-392.htm Und in der Talkshow 3 nach 9 https://youtu.be/Us1FDaQY0EY Die Klimabewegung radikalisiert sich. In jüngster Vergangenheit haben sich Teile der Thunberg-Bewegung massiv radikalisiert, speziell unter dem Namen „Extinction Rebellion". In Aussagen war von möglichem Gewalteinsatz die Rede, von einer zwangsweisen Durchsetzung des Klimaschutzes auch gegen den Willen der …
Mehr erfahren
Die Freiheit stirbt scheibchenweise

Wenns ums Töten geht - oder wie war das noch mit dem Tod und dem Meister aus Deutschland...?

Wenns ums Töten geht  - oder wie war das noch mit dem Tod und dem Meister aus Deutschland...?
Zum deutschen Umgang mit dem Schutz der Avifauna, dem Bundesnaturschutzgesetz und den Europäischen Vogelschutzrichtlinien 13 Jahre im Schnelldurchlauf - geprägt durch Ignoranz und Lobbyismus Zur Erinnerung: Länderarbeitsgemeinschaft der Vogelschutzwarten (LAG VSW) http://www.vogelschutzwarten.de/windenergie.htm 1. Fassung von 2007 ohne Einflussnahme des BWE "Abstandsempfehlungen für Windenergieanlagen zu bedeutsamen Vogellebensräumen sowie Brutplätzen ausgewählter Vogelarten" Helgoländer Papier Überarbeitung ab 2011 (Fukushima-Panik, Energiewende)Abschluss 2015 neuer (zumeist …
Mehr erfahren

Seeadler kommt in Windrad in der Uckermark zu Tode

Unter einem Windrad bei Wilsickow wird ein toter Seeadler gefunden. Die Verletzungen lassen eindeutige Schlüsse zu. 15.10.2019 - im Nordkurier.de von Konstantin Kraft Anwohner fassungslosFritz Gampe aus Milow breitet noch einmal seine Flügel aus. Leblos liegt der Kadaver in seinen Händen. Eine beträchtliche Spannweite, die niemals mehr durch die Lüfte segeln kann. „Was bleibt ist der getrocknete Blutfleck an der …
Mehr erfahren
Seeadler kommt in Windrad in der Uckermark zu Tode

How dare you? - Wie könnt Ihr es wagen?

How dare you? - Wie könnt Ihr es wagen?
Die Antwort mit Rückfrage kommt aus Alberta/Canada, wo Rebel News die junge Panikpredigerin Greta zum Interview geladen hat! Dieses Video ist unbedingt sehenswert, zeigt es doch, dass es noch Menschen und Systeme auf diesem Planeten gibt, die kritisch und selbstbewußt, in hiesigen Ländern politisch unkorrekte Fragen stellen und nicht auf das einstudierte Theaterstück einer aufgebrachten Schülerin mit Asperger-Syndrom hereinfallen, mit …
Mehr erfahren

Karte der Bürgerinitiativen

Es ist geschafft! Bürgerinitiativen aus über 10% der Gemeinden in Deutschland sind auf der Karte des Widerstands verzeichnet!

Jetzt geht es weiter! Nächstes Ziel 20%

Karte der Bürgerinitiativen

Aktueller Stand: 1.111 BI auf der Karte
Wir befinden uns im 21. Jahrhundert n. Chr.Ganz Deutschland ist von Windkraftprofiteuren besetzt... Ganz Deutschland? In Deutschland gibt es 11.054 Gemeinden. Ziel ist es, auf der Karte des Widerstands 10% der Kommunen zu verzeichnen. Helfen Sie mit und melden Sie Ihre BI über den Email-link weiter unten, falls sie noch nicht eingetragen ist. Ihre BI steht alleine im Kampf gegen …
Mehr erfahren
Karte der Bürgerinitiativen
windwahn.com
Weitere Informationen finden Sie unter
https://www.windwahn.com/impressum/.
big_news_intro

Besuchen Sie auch diese Seiten

windwahn_logo_4
cropped-schall_com-1-192x192
AEFIS - Ärzte für Immissionsschutz
windwahn Archiv 2010-2017
scale