Aus der Stellungnahme des VLAB zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes

Aufrufe 902 “Die Änderungen verfolgen ausschließlich das Ziel, die Interessen der Windkraftindustrie zu bedienen und den Aus-bau der Windkraft zuungunsten der Landschaften und Avifauna radikal zu forcieren.” Stellungnahme des VLAB v. 13.06.22: Mit Dank an Johannes Bradtka! Quelle: https://www.landschaft-artenschutz.de/wp-content/uploads/SN_VLAB-Aenderung-BNatSchG.pdf