!SAVE THE DATE in Hannover am 06.02.2019

Treffen der Initiative KlimaKontroverse um 19:30 im Freizeitheim Linden – Windheimstr. 4

Einladung zum nächsten Treffen der Initiative KlimaKontroverse

Das Hauptthema des nächsten Treffens:

Neueste Forschungsergebnisse

Klimazyklen – die Achillesverse des Klimaalarms?

Die natürliche Klimaentwicklung kennt ein natürliches Auf und Ab von Temperaturen. Dazu schauen wir uns das Vortragsvideo zu Klimazyklen von Prof. Lüdecke an. Er war an der Veröffentlichung einer Reihe von Studien in anerkannten Fachzeitschriften beteiligt.

Außerdem: Diskussion über einen Offenen Brief an die Initiatorinnen der Schülerstreiks zum Thema Klima

 Info zum Nachdenken

Sind die Winter wärmer geworden? – Nein, sagen die Zahlen

Der Winter besteht aus den drei Monaten Dezember, Januar und Februar. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) ermittelt deutschlandweit die Temperaturen. In der letzten Klimaperiode von 30 Jahren gab es keine Erwärmung!

Besonders nachdenkenswert

Der Klimahistoriker Pfister schreibt sogar in seinem Buch „Wetternachsage“ von einem “klimatischen Gunstjahrhundert“. Da früher im 19. Jahrhundert und davor alles viel schlimmer war.

Zitat Pfister, S. 263,:

Die gesamte Belastung durch Überschwemmungen, Lawinen und Stürme war am größten im 19. Jahrhundert. Dies trägt mit zum Verständnis dafür bei, warum die Gesellschaft damals zur vorbehaltlosen Eindämmung und Zähmung der wildgewordenen Natur mit allen verfügbaren Mitteln entschlossen war (Walter, 1996).Am geringsten war die Belastung im 20. Jahrhundert, das seine Bezeichnung als klimatisches Gunstjahrhundert offensichtlich auch in dieser Hinsicht zu Recht trägt.

Mehr am Mittwoch, 06. Februar, 19:30, Freizeitheim Linden, Windheimstr. 4,
30451 Hannover!

Rückblick – Beim letzten Mal behandelten wir das folgende Thema:

Wüstenforscher Dr. Stefan Kröpelin: Wüsten werden kleiner

Bei seinem Vortrag auf der klimaskeptischen Konferenz IKEK12 in München kritisierte der renommierte Wüstenforscher Dr. Stefan Kröpelin den Klimarat IPCC. Die Wüsten werden nicht größer wie immer behauptet wird, sondern kleiner! So war es geschichtlich schon immer, wenn es wärmer wurde.

Weiterlesen >> http://www.klimakontroverse.de/# 06.02.2019WuestenforscherKroepelin

Haben Sie Fragen zum Klima oder der Energiewende? Wir antworten gerne.

Leichte Verständlichkeit und die offene Diskussion unterschiedlicher Ansichten stehen im Vordergrund und sollen ein Markenzeichen dieser Initiative sein.


www.KlimaKontroverse.de  
Kontakt: Achim Fahnenschild
info@KlimaKontroverse.de

Print Friendly, PDF & Email