---

----- Besuchen Sie auch diese Seiten -----


Liebe EPAW-Mitglieder, Mitstreiter, Mitbetroffene und Windwahn-Leser,

heute erhalten sie den aktuellen windwahn newsletter 31 / 2017 mit den letzten Meldungen.

 1005

1005 Bürgerinitiativen auf der Karte der Bürgerinitiativen. Das Ziel ist, auf der Karte 1.120 Initiativen einzutragen. Das wären dann 10% aller Kommunen - inklusive der Städte - in Deutschland!

Schauen Sie unter http://www.windwahn.com/karte-der-buergerinitiativen/ nach, ob Ihre BI bereits verzeichnet ist und sprechen Sie Ihren Landesverband bezügliche der unterstützung an.
Wenn Ihre BI nicht gelistet ist, melden Sie Ihre BI über den Email-link unter http://www.windwahn.com/karte-der-buergerinitiativen/ an.
Und senden Sie den link zur Karte der Bürgerinitiativen über Ihren Email-Verteiler weiter..

Besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender. Dort haben wir wichtige und interessante Termine und Petitionen aufgelistet.

Wir wünschen Ihnen entspannte Tage und eine windarme Zeit.
Jutta Reichardt & Marco Bernardi

 
---
Der Todfeind der Regierung: Die Physik

Der Todfeind der Regierung: Die Physik

Teil 1 Dr. Ing. Günter Keil schreibt auf der Achse des Guten "In der DDR gab es den Witz: „Wer sind die vier Todfeinde des Sozialismus?….. Frühling, Sommer, Herbst und Winter.“ Seit der friedlichen Revolution in diesem Land, bei der sich die Bevölkerung von der Partei- und Stasidiktatur befreite, sind diese Todfeinde arbeitslos geworden – aber sie kommen gerade in …

Weiterlesen.

---
Steh auf und mach mit - 3 Demos an 3 Tagen

Steh auf und mach mit - 3 Demos an 3 Tagen

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Bertolt Brecht BITTE GANZ FESTE DIE WERBETROMMEL RÜHREN !!! GEMEINSAM SIND   WIR STARK!!!  

Weiterlesen.

---
Wie die Parteien die Energiewende gestalten wollen

Wie die Parteien die Energiewende gestalten wollen

Programmvergleich der Tagesschau 29.08.2017 Nach dem Lesen des Tagesschau-Programmvergleichs empfiehlt sich der Vergleich mit der Auswahl aus den Parteiprogrammen zur Energiepolitik, die Björn Peters in seiner Montagskolumne für den Deutschen Arbeitgeber Verband, DAV, ausgewählt hat. https://www.tagesschau.de/inland/btw17/programmvergleich/programmvergleich-energie-101.html Am Montag, 04.09.17 wird es dann nochmal interessant beim  „Der TV-Fünfkampf nach dem Duell“ Das Thema Energie wird Teil der Sendung am 04. September …

Weiterlesen.

---
Tacheles zu EEG und Windkraftwahn

Tacheles zu EEG und Windkraftwahn

"Sieht man die Sache ungedämpft, wird hier das Volk vom Staat bekämpft" Text von Erich Horn aus Haigerloch und Illustrationen von Jeanne Kloepfer - mit Dank!

Weiterlesen.

---
Demo in Heppenheim - 22.09.2017

Demo in Heppenheim - 22.09.2017

Frau Dr. Angela Merkel kommt nach Heppenheim ...und "WIR" sind dabei!!! BITTE DIE WERBETROMMEL RÜHREN !!! DENN NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK!!!  

Weiterlesen.

---
Klagen gegen zwei immissionsschutzrechtliche Genehmigungsbescheide

Klagen gegen zwei immissionsschutzrechtliche Genehmigungsbescheide

Neues zum Artenschutz vom VLAB Klage gegen zwei Windparks Der VLAB wird in Kürze Klage gegen zwei immissionsschutzrechtliche Genehmigungsbescheide des Landratsamtes Rhön-Grabfeld am Verwaltungsgericht Würzburg erheben. Hintergrund: Die Firma RegioE2 Windpark GmbH & Co. KG plant die Errichtung und den Betrieb von insgesamt 13 Windkraftanlagen in den unterfränkischen Gemarkungen Waltershausen, Wargolshausen, Wülfershausen und Junkershausen. Nach jetzigem Kenntnisstand stehen einer Genehmigung …

Weiterlesen.

---
Was wäre wenn - DAV-Kolumne zur Energiepolitik nach der Wahl

Was wäre wenn - DAV-Kolumne zur Energiepolitik nach der Wahl

Dr. Björn Peters thematisiert in seiner Montagskolumne diesmal die Chancen für einen Neustart in der Energiepolitik nach der Bundestagswahl im September und stellt  in einer kurzen Synopse die jeweiligen energiepolitischen Programme der sechs Parteien vor, die voraussichtlich ins Parlament einziehen. Unter welchen Bedingungen wäre ein Neustart in der Energiepolitik denkbar? Interessant für alle Unentschlossenen, wie für die Überzeugten ist die …

Weiterlesen.

---
Hamburg: Gericht untersagt Betrieb der Windkraftanlage Curslack

Hamburg: Gericht untersagt Betrieb der Windkraftanlage Curslack

Zur Erinnerung: OVG HH - AZ 1 Bs 14/17 vom 23.06.2017 12.07.17 Umweltsenator Kerstan wollte die fünf Rotoren morgen einweihen. Doch das Gericht verordnete den Nachweis der Umweltverträglichkeit.Bravo Willy Timmann und allen Altengammer Mitstreitern! Unseren Mitstreitern in den Hamburger Vier- und Marschlanden ist es mit Hilfe eines kompetenten Verwaltungsrechtlers gelungen, die Inbetriebnahme der 5 WEA,180 m hoch, in Curslack einen …

Weiterlesen.

---
Die Zerstörung Schleswig-Holsteins schreitet weiter voran

Die Zerstörung Schleswig-Holsteins schreitet weiter voran

Der NDR hat uns gerade erneut mit Jubelberichten zur Windkraft beglückt. Robert Habeck, grüner Energiewendeminister und Mr. 300% des WEA-Ausbaus, Reinhard Christiansen, WEA-Betreiber und Landeschef des BWE und Frau Kemfert, Leiterin der Abt. Energie am DIW, Ikone aller deutschen Windkraftideologen und Muse der WEA-Lobbyisten durften ihre üblichen Lobhudeleien und Brandreden halten. Wie immer kommen Mensch und Natur in diesen nicht …

Weiterlesen.

---
Die Qual der Wahl??

Die Qual der Wahl??

BTW 2017 und Landtagswahl in Niedersachsen - Nutzen Sie die Kampagne von Abgeordnetenwatch Sie möchten Ihren potenziellen Kandidaten Fragen stellen? Wieviel den Kandidierenden der Arten-, Natur- und Landschaftsschutz wert ist, der Gesundheitsschutz der Wähler und die Bürgerrechte? Ihr/ihm auf den Zahn fühlen, wie sie/er es z.B. mit der Windkraftnutzung, den sog. Erneuerbaren, der Energiewende, dem EEG und der Privilegierung gem. …

Weiterlesen.

---

Beachten Sie auch die anstehenden Veranstaltungen und Petitionen:

http://www.windwahn.com/events/

---

Sie möchten den newsletter nichz mehr erhalten? Bitte hier klicken