Einladung zur Lesung – Terminvorschau



(c) Foto Petra Dreu

25. Januar 2018 – Spannender Start in ein neues Windwahnjahr mit einer Lesung aus “Windige Hunde”

Wir freuen uns sehr, Antonia Fehrenbach, Autorin des Holstein-KrimisWindige Hunde” und langjährige Mitstreiterin am 25. Januar 2018
um 19:30 zu einer ihrer spektakulären Lesungen im holsteinischen Looft begrüßen zu können

Die Lesung findet dort im Landhaus Looft, in der Hauptstraße 1 bei freiem Eintritt statt. – Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung mit Personenzahl über  jutta.reichardt@windwahn.com

Warum Sie eine Lesung von Antonia Fehrenbach auf keinen Fall versäumen sollten:

Eckhard schreibt auf Facebook:
“Danke Antonia, dass Du bei uns warst! Ich hätte Dir noch lange zuhören können… Mach ein Hörbuch aus Deinem Buch; Deine Sprache ist phantastisch und lässt Deine Zuhörer tief in die Geschichte eintauchen. Und manches Geschriebene kommt uns an der Windkraftfront so bekannt vor… Danke!”

Helga schreibt:
“Sehr geehrte Frau Dr. Fehrenbach,
schon am ersten freien Tag habe ich mir Ihren Holstein-Krimi vorgenommen und bin auch ein beachtliches Stück weitergekommen –> es wird immer spannender.
Inzwischen haben uns eine ganze Reihe sehr positiver Reaktionen zum Freitagabend und zu Ihrer Lesung erreicht. Es tut einfach gut festzustellen, dass man bei diesem Kampf nicht alleine ist. Daher gebührt auch Ihnen ein ganz großes Dankeschön.
Außer Mitgliedern unseres Vereins (nicht nur aus Bad Orb selbst), auch Neubürger von Orb, Mandatsträger und Vertreter von BIs aus dem Main-Kinzig-Kreis waren gekommen, um sich Mut und Unterstützung von Gleichgesinnten zu holen.”

Wovon handelt der zweite Holstein-Krimi: Marketingtext Windige Hunde

Warum ist der Kriminalroman “Windige Hunde” so besonders:

Ein subtiler und vielschichtiger Roman, der viele Facetten der Ausbreitung der Windkraft im hohen Norden, der Wiege des Windwahns, auch denjenigen Lesern zeigt, die sich (bisher) nicht mit der unermesslichen Gier von Landbesitzern, der rücksichtslosen Arroganz von Projektierern, dem brutalen Selbstverständnis von Windkraftbetreibern und der endlosen Dummheit von ideologisierten Politikern beschäftigen mussten.
Alle diejenigen, die glücklicherweise völlig unbelastet sind von der Sorge, ihre Gesundheit unter der Dauerbeschallung durch Windrotoren zu verlieren, sich schlaflos durch windige Nächte quälen zu müssen, ihres Zuhauses und ihrer Heimat beraubt zu werden.
Mit Spannung begleitet man die Protagonisten durch die gnadenlose Egozentrik der schönen neuen Energiewelt, in der tausende Windkraftwerke das Klima retten und die Gemeinden reich machen sollen.
Über all dem berührte mich zutiefst die große Empathie für den Rotmilan, als eine der zentralen Figuren des Romans, stellvertretend für alle Kreaturen, gefährdet oder nicht, die längst, staatlich sanktioniert, schutzlos Rotoren, Schalldruckphänomenen und dem brutalen Vernichtungs- und Vergrämungsfeldzug der Windkraftprofiteure ausgesetzt sind.

Ein zutiefst berührendes und für manchen wohl auch ein wenig verstörendes Buch, mit gut portioniertem Witz, das man bis zur letzten Seite nicht aus der Hand legen möchte.

Danke, liebe Antonia, für dieses Buch und dass Du ‘Eine von Uns’ bist!
Uns hat 2012 unsere gemeinsame Liebe zur Natur und zu ihren Arten zusammengeführt. Wie alle überzeugten Windkraftgegner, sind wir als Naturschützer zu solchen geworden, nachdem uns die tiefe Überzeugung dazu gemacht hat, mitverantwortlich zu sein, zu bewahren, was sich in Zeiten von staatlich geförderter Wetterrettung und Lobbyistensponsoring bewahren lässt.  –
Liebe bewahrt Leben…
Jutta

http://www.windwahn.com/2017/07/04/sommerzeit-lesezeit/

(C) Foto Kerstin Pukall

Was schreibt die Presse:

Was sagt die Autorin:



http://www.windwahn.com/2017/07/04/sommerzeit-lesezeit/

Das nord-steinburgische Looft in zentraler Lage ist über die A 23, B 77, B 430 aus den Kreisen Steinburg, Dithmarschen, Rendsburg, Segeberg leicht zu erreichen.
https://www.google.de/maps/@53.9812006,9.5484684,11z

Der Büchertisch am Leseabend wird bestückt durch die Buchhandlung Heymann Itzehoe – mit herzlichem Dank!
https://www.heymann-buecher.de/shop/magazine/93361/buchhandlung_itzehoe.html

Zur besseren Planung würden wir uns über Ihre Anmeldung mit Personenzahl freuen – senden Sie uns eine Nachricht: jutta.reichardt@windwahn.com
Vielen Dank!

P.S. Kaufen kann man das Buch natürlich auch jetzt schon, zum Beispiel um es zu Weihnachten zu verschenken…und mehr über die Autorin zu erfahren
http://www.gmeiner-verlag.de/programm/titel/1709-windige-hunde.html
JR